Samsung SGH-i740 Test

(GPS-Handy)
SGH-i740 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Auflösung Hauptkamera: 3 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SGH-i740

Navigation mit optischem Joystick

Die Bedienung soll noch einfacher werden: Samsung hat sein SGH-i740 mit einem optischen Joystick ausgestattet, der zuvor schon vereinzelt bei Samsung-Geräten Verwendung fand. Dieser ist allerdings nicht, wie zu erwarten wäre, auf dem großen 2,8-Zoll-Touchscreen untergebracht. Stattdessen handelt es sich dabei um ein kleines Feld unterhalb des Haupt-Displays, kaum groß genug für einen einzelnen Finger. Anstelle von Druck arbeitet der optische Joystick aber durch das Scannen des Fingers. So können Position und sogar Winkel der Fingerkuppe berechnet werden.

Und das soll sogar richtig flott und treffsicher funktionieren. Inwieweit diese Navigation nun jene auf dem Touchscreen ersetzt, ist noch unklar. Vielleicht hat das SGH-i740 aber auch wider Erwarten gar keinen Touchscreen? Dagegen sprächen allerdings verschiedene Fotos, auf denen der Media-Player zu sehen ist – mitsamt Bildschirmtasten. Erstaunlich auch, dass Samsung auf diese kleine Innovation bislang so wenig hingewiesen hat...

Weitere Einschätzungen
SGH-i740

Touchscreen mit haptischem Feedback

Das Touchscreen-Display des Samsung SGH-i740 reagiert auf Eingaben mit einem leichten Vibrieren. Dies soll dem Anwender ein haptisches Feedback auf das Aktivieren von Anwendungen oder auch Öffnen von Dokumenten liefern. Die Technologie wurde auch schon in andere Samsung-Handys der letzten Zeit, wie dem SGH-F480, integriert und nennt sich „VibeTonz“. Denn Samsung ist der Ansicht, dass vielen Menschen beim Bedienen eines Touchscreens schlicht die mechanische Rückmeldung wie beim Bedienen einer Taste fehlt.

Allerdings dürfte das zusätzlich die Akkuleistung des Samsung SGH-i740 belasten, denn gerade Vibrationsalarme sind wahre Stromfresser. Wenn das Gerät nun beständig vibriert, wenn irgendein Menüpunkt angewählt wird – das dürfte die Ausdauer deutlich verringern. Ich persönlich kann diesem ständigen Vibrieren ohnehin nichts abgewinnen und bin eher froh, wenn ich das abschalten kann...

SGH-i740

Mittelklasse-Smartphone mit GPS

Das Samsung SGH-i740 ist eines der wenigen Mittelklasse-Smartphones mit integriertem GPS. Das neue Handy richtet sich an all diejenigen, die von der Funktionalität eines SGH-i900 OMNIA oder SGH-i780 träumen, sich diese Geräte aber nicht leisten können. Das SGH-i740 ist mit einem 624-MHz-Prozessor und Windows Mobile 6.1 Professional ausgestattet. Es bietet einen 2,8-Zoll-Touchscreen, eine 3-Megapixel-Kamera, Radio und sogar GPS. Für die Verbindung zum Internet stehen GPRS und EDGE bereit, Bluetooth 2.0 und USB 2.0 ergänzen die Konnektivität.

Damit das Gerät bezahlbar bleibt, muss beim SGH-i740 aber auf WLAN und UMTS/HSDPA verzichtet werden. Das sollte aber nur diejenigen treffen, die intensiv im Internet surfen oder wie Geschäftsleute viele Dokumente versenden müssen. Diese aber greifen dann doch gleich zum HighEnd-Modell. Das SGH-i740 dagegen überzeugt mit einer Ausstattung für den Multimedia-Gebrauch, die sich sehen lassen kann.

zu Samsung SGH-i740

  • Samsung Galaxy A10 Dual SIM - 32GB - schwarz

    Einfacher geht immer

  • Alcatel 5V 32GB Blau Dual-SIM

    Display: 6, 2 Zoll | Auflösung: 1500 x 720 px | Hauptkamera: 12 MP | Interner Spiecher: 32 GB | Akku: 4000 mAh

Datenblatt zu Samsung SGH-i740

Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Bluetooth vorhanden
EDGE vorhanden
Farbe Silber
Frequenzband Quadband
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
Kamera vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Nachrichtenformate MMS, SMS
Radio vorhanden
Weitere Funktionen Bluetooth, USB-Schnittstelle, Vibrationsalarm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen