• ohne Endnote
  • 0 Tests
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Ein­fa­ches Handy
Dis­play­größe: 3"
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

S5230 Hello Kitty Edition

Sam­sung bringt sein belieb­tes­tes Touch­phone als Son­de­re­di­tion

Die Fans der Kult-Mietzekatze dürfen nun aufhorchen: Samsung bringt sein beliebtestes Touchphone S5230 Star in einer Hello-Kitty-Edition auf den Markt. Deutsche Kunden können ab sofort die in auffälligem Pink gehaltene Sonderedition für rund 270 Euro erwerben. Passend dazu bietet Samsung noch den MP3-Player YP-U5 Hello Kitty an, der mit 2 Gigabyte Speicherplatz und einem speziellen Fitnessmodus ausgestattet ist. Er kostet knapp 50 Euro.

Die Ausstattung des Samsung S5230 Hello Kitty Edition ist abgesehen von einigen Design-Änderungen gleich geblieben. Das Display misst 3 Zoll in der Bilddiagonale und hat eine Auflösung von 240 x 400 Pixeln. Beim Surfen im Internet ist der Nutzer auf den GPRS-Beschleuniger EDGE beschränkt, zusätzlich gibt es eine 3-Megapixel-Kamera mit Lächelmodus und Videofunktion sowie einen MP3-Player und ein integriertes FM-Radio.

Die Sonderedition des Samsung Star ist nicht nur an ihrer aggressiven Farbgebung sofort zu erkennen: Natürlich wird die weiß gehaltene Rückseite von dem Hello-Kitty-Logo geziert, auch die große Menütaste unter dem Touchscreen auf der pinkfarbenen Vorderseite wird von der berühmten Katze geziert. „Exklusive Wallpapers“ runden das Ganze ab und sollen die Fans nun dazu verleiten, hier anstatt beim herkömmlichen Star zuzugreifen. Wer auf Katzengesichter verzichten kann, fährt aber erheblich günstiger: Das normale Star ist für Preise ab 120 Euro erhältlich.

Kundenmeinung (1) zu Samsung S5230 Hello Kitty Edition

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Tolles Handy

    von Christine Artmann
    • Vorteile: ausdauernder Akku, coole Funktionen, Bildbearbeitung möglich
    • Nachteile: Akku schnell leer
    • Geeignet für: SMS, die Schule, Kinder, telefonieren
    • Ich bin: Elternteil

    Dieses Handy ist total cool und super!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Samsung S5230 Hello Kitty Edition

Besondere Eignung Einfaches Handy
Bedienung
Display
Displaygröße 3"

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung S5230 Hello Kitty Edition können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sehr sozial - Handys für Web 2.0

E-MEDIA - Phone 2.0. Die Neuerungen von Samsung, Monte und Shark sind Handys für die Generation Web. Und sonst? Der Test.Testumfeld:Im Test waren zwei Handys. …weiterlesen

Querformat

mobile next - Eine komplette Tastatur war bislang teuren Smartphones ab 450 Euro aufwärts vorbehalten. Nun bauen die Hersteller diese praktische Tipphilfe auch in günstige Handys ein. Vorn dabei: das Nokia 6760 slide und das Samsung B3410.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Handys. Als Testkriterien dienten Standardfunktionen, Multimedia-Funktionen und Smart-Business-Funktionen. …weiterlesen

Drucken mit dem iPhone

iPhoneWelt - Sie sind leicht an dem kleinen Icon vor dem Druckernamen zu erkennen. Beim Drucker "Hewlett-Packard HP Laserjet 1300" (Bild Mitte) handelt es sich übrigens um einen uralten Schwarzweiß-Laserdrucker, der noch immer brav seinen Dienst tut, jetzt auch für unser iPhone. Nach der Auswahl des Druckers legen Sie einfach die Anzahl gewünschter Kopien fest und wählen "Drucken". Papierlos klappt die Ausgabe über Dropbox, das Dokument landet als PDF-Version in der Cloud und auf dem Mac. …weiterlesen

Quasseln und schnell knipsen

PCgo - Die neuesten Foto-Handys trumpfen mit 12-Megapixel-Kameras auf und sind äußerlich kaum von Digicams zu unterscheiden. Wie gut die kommunikativen Pixelmonster tatsächlich sind, mussten vier Kamera-Handys im Test zeigen.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Handys, die jeweils mit „gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Kontrast/Helligkeit/Schärfe sowie Farbtreue. …weiterlesen

Asien-Trends

connect - Ein Gigabyte-Handy mit Festplatte, eins mit Fernsehempfang und Neues aus China: Vier Newcomer von Samsung, LG und Haier wollen den europäischen Markt erobern. Der Praxistest klärt, wie die Chancen stehen.Testumfeld:Im Test waren vier Handys mit Bewertungen 3 bis 4 von jeweils 5 Punkten. …weiterlesen

Handysch navigiert

Konsument - Testumfeld:Getestet wurde die Navigationssoftware an zwölf verschiedenen Handys. Sie wurden mit 3 x „gut“ 7 x „durchschnittlich und 2 x „weniger zufriedenstellend“ bewertet. Testkriterien waren Technische Überprüfung (Betriebsdauer, Genauigkeit), Navigieren (Ortungszeit, Anzeigen, Routenvorschau ...), Handhabung (Dateieingabe, Menüführung, Display ...) und Bedienungsanleitung. …weiterlesen