Samsung Rex 80 im Test

(Einfaches Handy)
Rex 80 Produktbild
  • keine Tests
89 Meinungen
Produktdaten:
Besondere Eignung: Ein­fa­ches Handy
Displaygröße: 3"
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Rex 80

Bedient das Einsteigersegment – ohne Android

Samsung möchte endlich auch wieder das Einsteigersegment anvisieren. Nach schier endlosen Modellen mit dem Smartphone-Betriebssystem Android kommt mit der Rex-Baureihe wieder einfachere Kost. Damit begibt sich der südkoreanische Hersteller in direkte Konkurrenz zu Nokia. Die Finnen haben mit ihren Asha-Handys zuletzt äußerst erfolgreich den Markt aufgemischt – rund 10 Millionen Exemplare hat Nokia alleine im letzten Quartal 2012 abgesetzt. Da möchte Samsung anscheinend nicht länger zurückstehen.

Kleines Display, extrem niedrige Auflösung

Das Samsung Rex 80 ist dabei das zweitbeste Modell der neuen Baureihe. Wobei das wenig zu sagen hat, denn tatsächlich sind alle vier Modelle sehr schlicht gehalten und unterscheiden sich im Wesentlichen nur beim Display. Mit seinen 3,0 Zoll Bilddiagonale und mageren 320 x 240 Pixeln Auflösung bietet das Mobiltelefon zudem kein besonders berauschendes Bild. Bei einem einfachen Gerät mit klassischer Handy-Fronttastatur mag solch eine Auflösung durchgehen, bei einem reinen Touchscreen-Modell dagegen wird alles schon arg grobpixelig.

Trotzdem Surfen: Dank EDGE und Opera Mini

Die Pixeldichte liegt damit bei rund 133 ppi, das ist deutlich unterhalb der 180-ppi-Schwelle, die gerne als Richtwert für ein ordentliches Bild genannt wird. Ähnlich reduziert zeigt sich auch die restliche Ausstattung. So gibt es nur eine 3,2-Megapixel-Kamera ohne Autofokus und ohne Blitzlicht, Datentransfers bleiben auf EDGE beschränkt und der interne Speicher ist keiner Rede wert. Immerhin kann Letzterer per microSD-Karte aufgebohrt werden. Und fürs Surfen gibt es den Opera Mini, der den Datentraffic insbesondere bei Bildern um bis zu 90 Prozent senkt.

Zentrale Funktion: Dual-SIM

Doch alles bleibt auf sehr schlichtem Niveau und so ist das klare Highlight des Handys die integrierte Dual-SIM-Funktion. Das Mobiltelefon kann also zwei SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen, laut Hersteller können dabei bis zu fünf verschiedene Nutzerprofile angelegt werden. Sie steuern, zu welchen Gesprächszielen und für welche Aufgaben welche SIM-Karte verwendet wird. Erwähnenswert ist immerhin auch der Akku, der mit 1.000 mAh Nennladung für ordentliche Ausdauerzeiten sorgen sollte.

zu Samsung Rex 80

  • Samsung S5220R REX80 indigo-blau 2G Smartphone 3" Touchscreen 3,2 Megapixel

    Samsung S5220R REX80 indigo - blau 2G Smartphone 3" Touchscreen 3, 2 Megapixel

  • Samsung REX 80 GT-S5220R Handy Touchscreen

    Samsung REX 80 GT - S5220R Handy Touchscreen

  • Samsung REX 80 GT-S5220R - Indigo Blue (Ohne Simlock) Handy

    Samsung REX 80 GT - S5220R - Indigo Blue (Ohne Simlock) Handy

  • Samsung Rex 80 Smartphone (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 3,2 Megapixel Kamera,

    Samsung REX80 S5220R indigo - blue

Kundenmeinungen (89) zu Samsung Rex 80

89 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
36
4 Sterne
24
3 Sterne
8
2 Sterne
6
1 Stern
14
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Samsung Rex 80

Akkukapazität 1000 mAh
Auflösung 3,2 MP
Bauform Barren-Handy
Besondere Eignung Einfaches Handy
Displaygröße 3"
Kamera vorhanden
Musikspieler vorhanden
Speicherkarte nutzbar vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Rex 80 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen