Gut (2,4)
5 Tests
Befriedigend (2,7)
16 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 15,6"
Arbeitsspei­cher (RAM): 4 GB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von R522

  • R522 Aura T6400 Edira R522 Aura T6400 Edira
  • R522 Aura T6500 Ahadi R522 Aura T6500 Ahadi
  • R522 T6500 Aura Arell R522 T6500 Aura Arell
  • R522-Aura T6400 Sinks R522-Aura T6400 Sinks
  • R522 Aura T6400 Satin R522 Aura T6400 Satin
  • R522 Satin R522 Satin
  • R522-Aura T6500 Amara R522-Aura T6500 Amara
  • Mehr...

Samsung R522 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    22 Produkte im Test
    Getestet wurde: R522-Aura T6500 Amara

    „Wie sein ‚kleiner Bruder‘ ist auch das Samsung R522-Aura mit einem wasserabweisenden Chassis ausgestattet. Das Notebook verfügt darüber hinaus über ein beleuchtetes Touchpad, was die Arbeit an schlecht beleuchteten Orten erleichtert. Die Festplatte ist mit 500 GB großzügig dimensioniert.“

  • „gut“ (2,4)

    Platz 3 von 12
    Getestet wurde: R522 Aura T6400 Edira

    „Recht leichtes, flaches Notebook mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Von allen 16-Zoll-Geräten beste Rechenleistung, Handhabung und Umwelteigenschaften. Kein Firewire. Nur SD-Kartenleser. Windows-7-Upgradeoption.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    Getestet wurde: R522 Aura T6400 Satin

    „Samsung ist mit dem R522 ein durchweg rundes Paket gelungen, das für viele Aufgaben gut zu gebrauchen ist. Neben den üblichen Office- und Multimediaanwendungen taugt der Allrounder auch für die meisten Spiele in nativer Bildschirmauflösung und erfordert nur hier und da angepasste Qualitätseinstellungen. ...“

  • ohne Endnote

    „excellent hardware“

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: R522 Satin

    „Schlicht: Auch Samsung setzt beim Deckel und der Tastatureinrahmung auf die Piano-Lack-Optik. Da die Handballenauflage aber in gebürsteter Metalloptik daherkommt, wirkt das R522 dennoch gediegen.“

    • Erschienen: Juli 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: R522 Aura T6400 Edira

    „Das Samsung R522 ist ein Schnäppchen für Gelegenheitsspieler. Die Leistung reicht für aktuelle Spiele in mittleren Detailstufen vollkommen aus.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinungen (16) zu Samsung R522

3,3 Sterne

16 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (50%)
4 Sterne
7 (44%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
6 (38%)

3,5 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

R522 Aura T6500 Ahadi

All­roun­der mit Hang zum Spie­le­ri­schen

Samsung bietet das R522 Aura in diversen Ausstattungen an, die mit markanten Namen wie in diesem Fall mit „Ahadi“ versehen werden. Als sehr ausgewogener Allrounder präsentiert sich das R522 in vielen Tests der Fachpresse. Und durch die dedizierte ATI Mobility Radeon HD4650 Grafikeinheit kann man sich an so manchem Computer-Spiel erfreuen, welches auch höhere Ansprüche an die Hardware stellt.

So schafft das Samsung R522 Aura T6500 Ahadi bei Games wie Anno 1404, CoD4, Crysis und Co. bei niedrigen Einstellungen bis zu 80 Bilder pro Sekunde und bei hohen mit einer Auflösung von 1.024 x 768 immerhin noch knapp 30 Bilder. Dermaßen unter Volldampf gesetzt ist die Wärmeentwicklung noch moderat bis auf eine Stelle an Unterseite nahe dem Lüfter, wo dann Temperaturen jenseits der 50 Grad gemessen werden können. User mit Ambitionen in der Videobearbeitung sollten eher zu einem stärkeren Modell greifen, denn dafür reicht es auf längere Sicht nicht aus. Ein größerer Prozessor und ein 64-Bit-Windows zur vollen RAM-Ausnutzung können dann sehr hilfreich sein. Trotzdem ist das R522 Aura Ahadi allen anderen Aufgaben des Büroalltags bestens gewachsen. Ein spiegelndes Display ist nicht bei allen beliebt, ist aber mit durchschnittlich 200 cd/m² ausreichend hell. Als Besonderheit bei den Schnittstellen fallen HDMI und eSATA auf – leider sind zwei USB-Ports zu dicht übereinander angeordnet und behindern sich gegenseitig.

Insgesamt macht das Samsung R522 Aura T6500 Ahadi einen sehr guten Eindruck in der Verarbeitung und kann durch ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis punkten.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung R522

Batterietechnologie Lithium-Ion
Bildseitenverhältnis 16:9
Display
Displaygröße 15,6"
Hardwarekomponenten
Speicher
Arbeitsspeicher (RAM) 4 GB
Ausstattung
Optisches Laufwerk DVD-Brenner

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung R522 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neuer Einstiegs-Gamer von Samsung

Notebookjournal.de - Mit dem Samsung R522 bringt der Hersteller einen neuen Gaming-Einsteiger. Wird er sich trotz langsamen Prozessors gegen die Boliden behaupten können? Kriterien im Test waren unter anderem 3D-Leistung, Verarbeitung und Display. …weiterlesen