• Gut 2,4
  • 6 Tests
  • 8 Meinungen
Gut (2,4)
6 Tests
ohne Note
8 Meinungen
Dis­play­größe: 17,3"
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von RF710

  • NP-RF710-S06DE NP-RF710-S06DE
  • RF710 (S03UK) RF710 (S03UK)
  • NP-RF710 NP-RF710
  • NP-RF710-S05DE NP-RF710-S05DE
  • Mehr...

Samsung RF710 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    Getestet wurde: NP-RF710-S06DE

    „Mit dem Samsung RF710 bekommt man ein sehr gut ausgestattetes, schickes und rasantes Desktop-Replacement. Lediglich ein Full-HD-Display wäre noch schön gewesen.“

  • „befriedigend“ (2,69)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 4 | Getestet wurde: NP-RF710

    „Plus: Sehr schnell; Blu-ray-Laufwerk; Freier Festplattenschacht; USB-3.0-Buchse; TCO-3.0-Plakette.
    Minus: Spiegelnder Bildschirm.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: NP-RF710-S06DE

    „... Betrachtet man die Leistung so muss es nicht unbedingt die Sandy-Bridge-Plattform sein. Damit gehört der Core i7 720-QM noch lange nicht zum ‚alten Eisen‘. Besonders positiv empfinden wir die beiden USB-3.0 Schnittstellen. Viele Nutzer werden sicherlich nicht gleich zwei belegen, doch in naher Zukunft wird sich der Standard wohl durchsetzen. Alles in allem eine super Ausstattung zum vernünftigen Preis. Für etwas mehr als 1200 Euro bekommt der Käufer ein solides und gut verarbeitetes Notebook der Marke Samsung.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,69)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Getestet wurde: NP-RF710-S05DE

    „Hohes Rechentempo, umfangreiche Ausstattung, guter Bildschirm: Das Samsung RF710 zeigte im Test alles, was ein Notebook braucht, um einen PC wirklich ersetzen zu können. Ein klarer Kauftipp für Anwender mit hohen Ansprüchen.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (2,3)

    Getestet wurde: NP-RF710-S06DE

    „Das Multimedia-Notebook Samsung RF710 ist ein würdiger Vertreter seiner Klasse. Der große Arbeitsspeicher und der schnelle Prozessor sorgen für einen rasanten Programmablauf. Nichts stockt, nichts läuft langsam. Pluspunkte sind auch die tadellosen Eingabegeräte, die relativ niedrige Temperatur und die geringe Geräuschentwicklung. Mit dem Blu-ray-Player kommen auch Filmfans auf ihre Kosten. ...“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (79%)

    Getestet wurde: NP-RF710-S06DE

    „... Kurzum: Wer mit einer eingeschränkten Mobilität, einer mageren Anschlussausstattung und einem qualitativ minderwertigen Display leben kann, darf beim Samsung RF710 bedenkenlos zuschlagen. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinungen (8) zu Samsung RF710

4,4 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (62%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
2 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

NP-RF710-S06DE

Kost­spie­li­ges Note­book mit großem Leis­tungs­po­ten­tial

Das Samsung NP-RF710-S06DE kann performanceorientierte Nutzer sicher begeistern. Mit einem leistungsstarken Prozessor und einer erstaunlichen Speicherkapazität kann das Samsung-Modell von sich Rede machen. Zudem sind die Eingabekomponenten nahezu tadellos. Nur die Displayqualität weist einige Mängel auf.

Wenn das mal keine Ansage seitens Samsung ist: 1 TB (2 x 500 GB) Festplattenspeicherkapazität und ein 6 GB großer Arbeitsspeicher! Bei einem solch großen Fassungsvermögen kann man ab sofort wirklich jede noch so unbedeutende Datei oder jedes misslungene Foto abspeichern. Der Intel Core i7-720QM Prozessor bietet dank Turbo-Boost eine Menge Power und taktet mit bis zu 2.80 GHz. Die Nvidia Geforce GT 420M Grafikkarte gehört zu den Mittelklasse-Modellen und mit ihr sind aktuelle Spiele in mittleren Details bei einer Auflösung von 1.366 x 768 einigermaßen ruckelfrei spielbar.

Dank des Wechsels zwischen matten, dunkelbraunen Kunststoffflächen und silbernen Metallimitaten kommt Leben in das Notebook. Aber die Montage des Displaydeckels lässt zu wünschen übrig. Jener wackelt merklich bei Erschütterungen und kann deutlich verbogen werden. Doch der Schwarzwert des Displays ist zu hoch, sodass schwarze Flächen eher gräulich erscheinen und die Veränderung der Blickwinkel in vertikale und horizontale Richtung führen schnell Blickeinschränkungen mit sich, dafür kann es mit guten Helligkeitswerten glänzen.

Ein großes Plus ist Samsung für die Verarbeitung der Eingabekomponenten zuzuschreiben. Die Tastatur besteht aus Einzeltasten, die für ein angenehmes Tippgefühl sorgen und der integrierte Ziffernblock ist, wie auch die 2 Fn-Tasten, ein schönes Extra. Das Touchpad verfügt über sehr gute Gleiteigenschaften und erkennt Mehrfingereingaben. Einbußen macht das Samsung jedoch bei der Akkulaufzeit, die sich unter Last-Betrieb auf magere 45 Minuten beläuft. Im Idle-Betrieb kommt das Modell immerhin auf etwas über 3 Stunden.

Das, mit einer USB-Aufladefunktion versehene Samsung NP-RF710-S06DE ist mit ca. 1.400 Euro (bei amazon) kein Schnäppchen. Wer trotz minderer Displayqualität, für das Notebook investieren möchte, hat nun die Möglichkeit dazu.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung RF710

Subwoofer fehlt
Ausstattung Markensoundsystem
Bildseitenverhältnis 16:9
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikchipsatz Nvidia GeForce GT 330M
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk
  • DVD-Brenner
  • Blu-ray-Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung RF710 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Samsung RF710

PC Magazin 4/2011 - Als Grafikchip dient mit dem GeForce GT 420M eine Nvidia-Mobile-GPU der oberen Mittelklasse. Deren Leistung reicht mit 3082 Punkten im 3DMark Vantage für das Gros der aktuellen 3D-Spiele aus, ohne dass man die Auflösung reduzieren muss. Samsung hat gleich zwei 500-GByte-Platten von Western Digital in das Chassis des RF710 gepackt. Sie arbeiten allerdings nicht als RAID-Verbund, sondern als einzelne Laufwerke. Daher messen wir im Festplatten-Benchmark HD-Tune auch nur 64,4 MByte/s. …weiterlesen

7 große Notebooks im Vergleich

PC-WELT 2/2011 - Extrem schnell war auch der Datentransfer von und auf eine externe Festplatte: USB 3.0 machte es möglich. Das DVD-Kombi-Laufwerk spielt Blu-ray-Filme ab und beschreibt DVDs. Samsung installiert dafür die Cyberlink Blu-ray-Disc-Suite mit Abspiel-, Brenn- und Authoring-Programm. Beim Einlesen von DVDs arbeitete das Laufwerk angenehm leise, ließ sich aber sehr viel Zeit. Das Notebook hat einen freien Einbauschacht für eine zweite Festplatte, der nötige Einbaurahmen und ein Kabeladapter liegen bei. …weiterlesen