Samsung NB30 Test

(Notebook)
  • Gut (1,9)
  • 8 Tests
6 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 10,1"
  • Prozessor-Modell: Intel Atom N450
  • Arbeitsspeicher (RAM): 1024 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • NB30 (Atom N450, 160 GB HDD)
  • NB30-Pro Palm Touch

Tests (8) zu Samsung NB30

  • Ausgabe: 6/2010
    Erschienen: 05/2010
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    Getestet wurde: NB30-Pro Palm Touch

    „Touchscreen hin oder her: Mit knapp 500 Euro ist das Testgerät für ein Netbook viel zu teuer. Vor allem, da es kein richtiger Tablet-PC ist. Wer ein solides Outdoor-Netbook sucht, der greift besser zum günstigeren NB30 ohne Touchscreen.“

  • Ausgabe: 4/2010
    Erschienen: 06/2010
    Mehr Details

    „sehr gut“

    Getestet wurde: NB30-Pro Palm Touch

    „... Das Display ist augenfreundlich und wenig schmutzempfindlich. Darüber hinaus gibt es bewährte Technik, die Samsung in einem angenehm leichten und schicken Gehäuse vereint. Der aktuelle Atom-Prozessor sorgt nicht für Spitzenleistungen, gewährleistet aber langes mobiles Arbeiten mit den gängigen Anwendungen.“

  • Vergleichstest
    Erschienen: 05/2010
    4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: NB30 (Atom N450, 160 GB HDD)

    „Positive Aspekte: Robustes Gehäuse; Mattes Display.
    Negative Aspekte: -.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 04/2010
    Mehr Details

    „sehr gut“ (2,1)

    Getestet wurde: NB30-Pro Palm Touch

    „... Abgesehen von der etwas zu klebrigen Beschichtung des Bildschirm ließ sich alles gut bedienen. Wer noch dazu die, allerdings recht grundlegenden, Schutzmaßnahmen für seine Daten begrüßt, das matte Display mag und ein sehr leises Betriebsgeräusch genießen möchte, der macht mit dem Samsung NB30 Pro Palm Touch nichts falsch. Klar kommen muss man dann nur mit den teils etwas kleinen Tasten und den vielen Testversionen auf dem Gerät. ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 04/2010
    Mehr Details

    „sehr gut“ (89%)

    Getestet wurde: NB30-Pro Palm Touch

    „Der Samsung NB30 in der getesteten Version Pro Palm Touch ist ein Standard 10-Zoll Netbook mit einem resistiven Touch-Panel. Gegenüber Consumer-Netbooks bietet das Business-Gerät ein unempfindliches und sehr stabiles Gehäuse, das durch seine Oberflächenstruktur sehr gut in der Hand liegt. Die Touch-Eingabe funktionierte im Test sehr gut, vor allem weil zahlreiche Kalibrierungsoptionen und Personalisierungen möglich sind. Problematisch wirkt sich in unseren Augen die geringe Leistung des Atom-N450-Minis aus. Sie sorgt für Verzögerungen, die sich negativ auf die Nutzer-Eingaben auswirken können. ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 04/2010
    Mehr Details

    „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: NB30 (Atom N450, 160 GB HDD)

    „Das Samsung NB30 stammt aus der neuen Pine-Trail-Liga und hält sich optisch im Hintergrund. Das schlichte Schwarz und der matte Look machen das Netbook zwar nicht zum modischen Accessoire, aber dafür umso eher zum Business-Begleiter, was auch beabsichtigt ist. Eine schöne, kleine Nebensache des Samsung NB30 ist sein Lieferumfang. Die gedruckten Infos und eine Kurzanleitung sind zwar häufiger Mitreisende bei Notebooks, eine Hülle zum sicheren Transport genießt jedoch Seltenheitswert. Der einzige Schwachpunkt ist das zu blasse Display. ... Beim Samsung NB30 stören die zum Teil verkleinerten Tasten, daran muss sich der Nutzer erst gewöhnen. Zum Überholmanöver setzt Samsungs Mini dann aber schließlich mit der längeren Akkulaufzeit an.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 03/2010
    Mehr Details

    „gut“ (7,5 von 10 Punkten)

    Getestet wurde: NB30 (Atom N450, 160 GB HDD)

    „Ein außergewöhnliches und doch relativ schlichtes Design, insgesamt ganz ordentliche Verarbeitung und matter Bildschirm – was wünscht sich das Herz eines Geschäftsmannes mit Netbookambitionen mehr? Vielleicht etwas mehr Leuchtkraft beim Monitor, eine besser aufgeteilte Tastatur und einen stabileren Displaydeckel. Das Samsung N30 Pro Palm hat also seine kleineren Schwächen, die findet man aber bei anderen Netbooks oft noch viel ausgeprägter. Auch sprechen das leise Betriebsgeräusch, die vernünftige Temperaturentwicklung und die normale Akkulaufzeit für das Gerät. ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 03/2010
    Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: NB30 (Atom N450, 160 GB HDD)

    „Durch die Leistung des Intel Atom N450 und der integrierten GMA 3150 Grafikeinheit erhalten wir ein solides Netbook in Hinsicht auf die Anwendungsleistung. Auch die Akkulaufzeit von 7 Stunden entspricht unseren Anforderungen an kleine Mini-Notebooks. Abstriche müssen beim Samsung NB30 in der Displayausleuchtung hingenommen werden. Trotz matter Anzeige reichen die 146,5 cd/m² nicht aus, um bei starken Lichtverhältnissen der Sonne entgegen zu wirken. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Samsung NB30

  • Samsung Galaxy Book 10.6 WiFi W620 .

    Das Samsung Galaxy Book 10. 6 bringt hohe Anforderungen an Mobilität, Vielseitigkeit, Kompatibilität und ,...

Kundenmeinungen (6) zu Samsung NB30

6 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
  • Schon nicht mehr im Handel

    von willkeintouch

    NB30 wird noch bei Samsung als NEU geführt, kann aber jetzt schon nirgends mehr gekauft werden, es gibt nur noch das viel zu teure NB30 mit Touchscreen.
    Toll gemacht Samsung..

Einschätzung unserer Autoren

NB30-Pro Palm Touch

Neue Griffigkeit mit Touchscreen

Aus der Distanz sieht das Samsung NB30-Pro Palm Touch wie kleines, handliches Toughbook für den extremen Einsatz aus. Bei näherer Betrachtung zeigen sich deutliche, erhabene Strukturen auf der Deckel- und Unterseite des matt-grauen Gehäuse. Kratzer und Fingerabdrücke haben bei derartigen Strukturen keine Chance und die Verwindungssteifigkeit zeigt, dass es sich hier nicht nur um eine optische Täuschung handelt.

Neben der hervorragenden Haptik findet sich sich ein mattes 10,1 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten, die sich sogar auf 1.152 x 864 zwingen lassen. Beides prädestiniert das Samsung NB30-Pro Palm Touch für den professionellen Einsatz im Außenbereich, auch wenn die Display-Helligkeit um einiges stärker sein könnte. Die Bedienung des Netbooks eröffnet viele Möglichkeiten, die neben Tastatur, Touchpad auch die Finger oder einen Stift am Touchscreen zum Einsatz kommen lassen. Bei den Reaktionszeiten der Display-Steuerung kommt es jedoch zu leichten Verzögerungen, was auf die schwache Leistung eines Intel Atom N450 zurückzuführen ist. Auch die restliche Hardware-Ausstattung entspricht mit 1 GByte Arbeitsspeicher und einer 250 GByte Festplatte einem modernen Netbook ohne weitere Schnörkel.

Besonders interessant ist beim Samsung NB30-Pro Palm Touch der mit rund 450 Euro (amazon) angesetzte Preis, der sich deutlich von der teuren Konkurrenz distanziert.

NB30 (Atom N450, 160 GB HDD)

Gar nicht zimperlich

Samsung bringt mit dem NB30 ein sehr robustes und ausdauerndes Netbook auf den Markt. Dadurch ist das NB30 geradezu prädestiniert das für den mobilen Einsatz.

Wer unterwegs arbeiten möchte, muss sich auf sein Arbeitsgerät verlassen können. Stabilität und Ausdauer sind dabei sehr wichtig. Samsung hat beide Eigenschaften in NB30 vereint, so soll das Netbook mit einer Akkuladung ganze elf Stunden nutzbar sein. Überdies besteht das Gehäuse aus einem kratz- und stoßfesten Material, es ist wasserdicht und die Festplatte ist stoßsicher. Andere ­Netbooks sind da wesentlich zimperlicher.

Ausgestattet ist das Samsung NB30 mit einem Intel Atom N450 Prozessor mit 1,66 GHz. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von einem Gigabyte, die Festplatte misst 160, wahlweise auch 250 Gigabyte. Das 10,1 Zoll große Display ist mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung versehen und hat eine Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten. Auch bei den Anschlüssen gibt es keine Überraschungen: USB-Ports, Cardreader, Ethernet, VGA, Wlan – also alles, was zu einem soliden Netbook dazugehört.

Zu bekommen ist das Samsung NB30 scheinbar an Ende Januar, der Preis wird wohl bei durchschnittlich 320 Euro liegen.

Datenblatt zu Samsung NB30

Basistakt 1,66 GHz
Bildseitenverhältnis 16:9
Business-Notebook fehlt
Displaygröße 10,1"
Gaming-Notebook fehlt
Grafikchipsatz Intel GMA 3150
Multimedia-Notebook fehlt
Netbook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Outdoor-Notebook fehlt
Prozessor-Modell Intel Atom N450
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Samsung NB30 PC Magazin 6/2010 - Multitouch trotz Windows 7 Starter Da das vorinstallierte Windows 7 Starter selbst keine Multitouch-Unterstützung bietet, sorgt eine Zusatz-Software dafür, dass sich das Gerät mit den Fingerspitzen bedienen lässt. Allerdings ist die optische Erkennung nicht besonders präzise. Knapp 500 Euro kostet das NB30 mit Touchscreen, etwa 170 Euro mehr als das Modell ohne Fingerbedienung. Als Prozessor dient beim NB30 wie bei den meisten neuen Netbooks der Intel Atom N450 mit integrierter GMA-3150-Grafik. …weiterlesen