• keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 40"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bildformat: 16:9
DVB-S: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LE40D679

Fernbedienung oder Smartphone?

Mit dem LE40D679 kann man dank Ethernet-Buchse und „AllShare-Funktion“ auf DLNA-fähige Geräte im Heimnetz und auf zahlreiche Online-Dienste zugreifen. Außerdem lässt sich der Fernseher mit einem Smartphone steuern, auf dem zuvor eine passende App installiert wurde.

Wer den Fernseher drahtlos ins Netz einbinden will, braucht einen separat erhältlichen WLAN-Adapter. Laut Hersteller kann man die Adapter-Varianten WIS09ABGN, WIS09ABGN2 und WIS10ABGN mit dem hinteren oder mit dem seitlichen USB-Anschluss verbinden. Per USB lassen sich außerdem komprimierte Foto-, Video- und Musikdateien von einem externen Speicher abspielen, der mit FAT16, FAT32 oder NTFS formatiert wurde. Festplatten ohne eigene Stromversorgung werden ebenfalls unterstützt. Das Gerät soll mit den üblichen Multimedia-Dateien zurechtkommen, darunter AVI, MKV, DivX, JPEG und MP3. Leider kann man das via DVB-T, DVB-C oder DVB-S2 empfangenen Fernsehprogramm nicht auf den USB-Speicher aufnehmen. Die eingebauten DVB-Tuner unterstützen den MPEG2- und den MPEG-4-Standard, demnach kann man Sender in SD- und in HDTV-Auflösung empfangen. Pay-TV-Fans, die nicht auf verschlüsselte Programme verzichten wollen, platzieren ein optionales CAM-Modul und die Smartcard des gewünschten Anbieters im dafür vorgesehenen CI-Plus-Schacht. Klassische AV-Quellen werden über vier HDMI-Eingänge, per Komponente, Composite-Video, über zwei Scart-Buchsen oder VGA mit dem Flachbildschirm verbunden. Das Tonsignal gelangt über einen optischen Digitalausgang zur Surround-Anlage, denn einen HDMI-Eingang mit Audio-Rückkanal (HDMI 1.4) hat Samsung nicht verbaut. Das LCD-Panel bringt es auf eine sichtbare Diagonale von 101 Zentimetern, löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf und bietet eine Bildwiederholrate von 100 Hertz. Weil Samsung auf eine Hintergrundbeleuchtung mit CCFL-Röhren setzt, ist der Fernseher mit acht Zentimetern nicht ganz so schlank wie ein Geräte mit LED-Backlight.

Beim Vorgänger LE40C679 verzichtet Samsung ebenfalls auf LED-Backlight, trotzdem erzeugt der Fernseher exzellente Bilder. Wer sich für den LE40D679 begeistert, der einen HDTV-fähigen Triple-Tuner, Netzwerkfähigkeit und die Möglichkeit zur Fernsteuerung mit einem Smartphone in die Waagschale wirft, bekommt das bislang ungetestete Gerät bei amazon für knapp 700 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung LE40D679

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features WLAN
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • CI
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung UE46D6200Philips 32PFL9606K/02Samsung LE-32D-579KPhilips 46-PFL8606KSharp Aquos LC-40LE632EToshiba Regza 55WL863GSharp Aquos LC-32LE630EToshiba Regza 42SL833GPhilips 52PFL9606KThomson 24FS5246C