• keine Tests
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 4
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LE32D550

Fotos, Videos und Musik via USB

Mit dem LE32D550 kann man Multimedia-Dateien auch ohne externen Player abspielen: Samsung hat dem Fernseher zwei USB-Schnittstellen spendiert und verspricht eine Kompatibilität mit den wichtigsten Foto-, Video- und Musikformaten.

Über die seitlich verbaute USB-Schnittstelle soll man AVI-, MKV-, MP4-, VOR-, VOB-, TS-, DivX- und XviD-Filme, JPEG-Fotos sowie Musiktitel im MP3-, im AAC-, im WMA- oder im LPCM-Format abspielen können. Außerdem lassen sich Senderlisten auf den USB-Speicher exportieren beziehungsweise in umgekehrter Richtung importieren. Wer einen separat erhältlichen WLAN-Adapter (WIS09ABGN, WIS09ABGN2, WIS10ABGN) im zweiten USB-Anschluss platziert, kann die kompatiblen Dateien von einem DLNA-fähigen Gerät im Heimnetz abrufen. Per WLAN lädt man außerdem Software-Updates aus dem Internet auf den Fernseher, weitere Online-Dienste unterstützt das Gerät nicht. Übrigens ist der WLAN-Adapter für den Zugriff aufs Heimnetz unerlässlich, denn eine Ethernet-Buchse sucht man vergeblich. Klassische AV-Quellen werden über vier HDMI-Buchsen, per Komponente, Composite-Video, Scart oder VGA mit dem Flachbildschirm verbunden. Das Tonsignal der eingebauten DVB-Tuner – mit an Bord sind HDTV-fähige Empfangsteile für Antenne und Kabel – schickt man über einen optischen Digitalausgang zur Surround-Anlage. Intern greift das Gerät auf zwei nach unten gerichtete Lautsprecher zurück, die mit einer Ausgangsleistung von jeweils zehn Watt belastet werden. Ein Kopfhörerausgang und eine CI-Plus-Schnittstelle für verschlüsselte Sender runden die Anschlussmöglichkeiten ab. Das LCD-Panel im 16:9 Format wird mit CCFL-Röhren hinterleuchtet und bietet die volle HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Der knapp 7,8 Zentimeter tiefe Fernseher ruht auf einem drehbaren Standfuß, lässt sich mit einer passenden VESA-Halterung (200 x 200 Millimeter Lochabstand) allerdings auch an der Wand befestigen.

Online-Dienste wie YouTube & Co bleiben beim LE32D550 außen vor. Verzichten muss man außerdem auf die Fähigkeit, das TV-Programm auf einen externen Speicher aufzunehmen. Wer damit kein Problem hat, bekommt den ansonsten solide aufgestellten Fernseher bei amazon für knapp 320 Euro. Bei den Fachmagazinen stand der 32-Zöller noch nicht auf dem Prüfstand.

Kundenmeinungen (48) zu Samsung LE32D550

2,9 Sterne

48 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (21%)
4 Sterne
7 (15%)
3 Sterne
6 (12%)
2 Sterne
19 (40%)
1 Stern
6 (12%)

2,9 Sterne

48 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Samsung LE32D550

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • WLAN
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
CI+ vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips 32PFL3606HPhilips 22PFL3415H/12Samsung UE 55D7090Toshiba Regza 47VL 863GSony Bravia KDL46HX 925Samsung LE40D679Samsung UE46D6200TSXZGPhilips 32PFL9606KSamsung LE32D579KPhilips 46PFL8606K