Galaxy Y Plus Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 2,8"
Auflösung Hauptkamera: 2 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 1200 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Galaxy Y Plus

Winziges Display, fußlahme CPU

Es ist prinzipiell sehr erfreulich, dass einige Hersteller bei aller Jagd auf das Android-Topmodell des Jahres nicht die Nutzer mit kleinerem Budget vergessen. Samsung zählt jedoch zu den Unternehmen, die die Zugkraft ihres Flaggschiffs gnadenlos ausschlachten, um unter ähnlich lautenden Bezeichnungen wahre Myriaden ein Billiggeräten auf den Markt zu schwemmen. Auch das neue Samsung Galaxy Y Plus ist in dieser Hinsicht leider keine Ausnahme. Im Gegenteil: Die Ausstattung könnte von 2010 stammen.

Prozessorleistung wie ein Handy aus 2010...

Denn die Power kommt von einem nur 850 MHz langsamen Prozessor, der zudem nur über einen Kern verfügt. Über den Arbeitsspeicher schweigt sich Samsung aus, mehr als 512 oder wohl eher 384 Megabyte werden es jedoch nicht sein. Android beansprucht aber seit Version 4.0 Ice Cream Sandwich, die hier auch installiert ist, bereits große Teile dieses Speichers, um eine flüssige Nutzerfahrung zu bieten. Da bleibt für den Betrieb von Apps, erst recht nicht im Multitasking, wenig Kapazität übrig. Ruckler und ewig wirkende Denksekunden sind also kaum umschiffbar.

2,8-Zoll-Display mit QVGA-Auflösung

Auch die restliche Ausstattung zeigt sich karg, wenngleich das für das anvisierte Preissegment natürlich nicht ungewöhnlich ist. So wird das Handy über einen winzigen 2,8-Zoll-Touchscreen mit nur 320 x 240 Pixeln Auflösung bedient, während eine 2-Megapixel-Kamera auf der Rückseite das Multimedia-Highlight darstellt. 4 Gigabyte Speicher stehen intern zur Verfügung, die per microSD-Karte erweitert werden können. Erfreulich ist immerhin, dass neben WLAN nach 802.11n auch HSDPA zur Verfügung steht.

Winziger Akku - trotz Dual-SIM-Funktion

Ungewöhnlich klein fällt dagegen der Akku aus. Mit 1.200 mAh Nennladung ist die Kapazität selbst für ein so schlicht ausgestattetes Smartphone winzig. Doch dies gilt umso mehr, als das Samsung Galaxy Y Plus über zwei SIM-Karten-Steckplätze verfügt. Es werden also zwei SIM-Karten parallel betrieben und auf Empfang gehalten. Da ist fraglich, ob magere 1.200 mAh Nennladung genügend Power für ausreichend lange Betriebszeiten liefern. Auch wenn das Galaxy Y Plus mit umgerechnet knapp über 100 Euro spottbillig ist – viel Freude wird das Handy nicht bringen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Samsung SM-A908B Galaxy A90 5G ohne Vertrag schwarz

    Samsung SM - A908B Galaxy A90 5G ohne Vertrag schwarz, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. , ,...

  • Alcatel 3X 2019 Jewelry Black 6.52" 4gb/64gb Octa Core 4000mah Dual SIM

    Betriebssystem: Android 9 (Pie) Optische Sensorauflösung: 16 + 8 + 5 MP, DualTone Flash, HDR, lens aperture size 77. ,...

Datenblatt zu Samsung Galaxy Y Plus

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 2,8"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 2 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Single Core
Prozessor-Leistung 0,85 GHz
Verbindungen
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
WLAN vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1200 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung GT-S5303 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung Galaxy StarSamsung Galaxy PocketNeoSamsung Galaxy S 4 MiniDuos (GT-I9192)Huawei Ascend G700Sony C6802LG G2Samsung Galaxy Mega 6.3BlackBerry Q5Xiaomi MI-2SSamsung Galaxy Music