Samsung Galaxy Note 5 (Dual-SIM) im Test

(Dual-SIM-Smartphone)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 5,7"
Auflösung Hauptkamera: 16 MP
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 3000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Samsung Galaxy Note 5 DuoS

Samsung Galaxy Note 5 DuoS

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit dem Galaxy Note 5 DuoS spricht der südkoreanische Hersteller Samsung vor allem Business-Kunden an. Hier wird zusammengeführt, was zusammengehört: Ein großes Display mit Stiftbedienung für die punktgenaue Eingabe und leichtere Bedienung von Tabellenkalkulationen sowie ein Funkmodul für zwei SIM-Karten gleichzeitig. Auf diese Weise kann man mit einem Top-Smartphone gleichermaßen seine privaten und geschäftlichen Anrufe verwalten – getrennt voneinander abgerechnet.

Stärken und Schwächen

Die Ausstattung der DuoS-Variante unterscheidet sich abgesehen vom Dual-SIM-Slot nicht von der Originalvariante des Smartphones. Während es zuvor noch Berichte über einen größeren Akku und einen Steckplatz für Speicherkarten gab, muss diesen Träumen nun eine Absage erteilt werden: Auch in dieser Hinsicht bleibt das DuoS-Modell unverändert. Das bedeutet daher auch kürzere Nutzungszeiten, da hier zwei Funkmodule gleichzeitig arbeiten müssen, und am Besten auch den Griff zur größeren 64-Gigabyte-Variante. Ansonsten wird es beim Speicher schnell knapp, vor allem bei Business-Kunden mit vielen Dokumenten und Präsentationen beruflicher Natur. Davon abgesehen ist auch dieses Modell natürlich bärenstark mit eigentlich schon übertrieben scharfem Quad-HD-Display, einem Exynos 7420 auf 2,1 GHz Taktrate und satten 4 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Auch sonst ist die Ausstattung natürlich bekannt hervorragend: Es gibt eine 16-Megapixel-Hauptkamera, eine Frontkamera für Selfies bis 5 Megapixel Auflösung, LTE für Datentransfers bis cat9 (was im hiesigen Netz allerdings noch nicht ansatzweise ausgenutzt werden kann), WLAN nach 802.11ac und NFC. Hier ist alles mit dabei, selbst die Möglichkeit zum kabellosen Laden, und das trotz attraktiver Glasrückseite. Mit 580 Euro für die kleine Speichervariante ist aber auch das Galaxy Note 5 DuoS natürlich kein Schnäppchen. Die große Variante, zu der wohl die meisten greifen wollten, ist sogar noch 770 Euro teuer...

Weitere Einschätzung
Samsung Galaxy Note 5 DuoS

Dual-SIM-Variante mit microSD-Steckplatz?

Die ersten Gerüchte zum Galaxy Note 5, dem nächsten übergroßen Phablet aus dem Hause Samsung, waren noch noch keine Stunden alt, da ging der Shitstorm im Internet auch schon los. Vor allem der Verzicht auf einen Speicherkartensteckplatz nahmen die Kritiker dem Konzern übel, bleibt man damit doch auf den von Anfang an vorhandenen Speicherplatz beschränkt. Ob sich dies nun als wahr erweisen wird oder nicht, die Dual-SIM-Variante des Highend-Boliden wird dagegen wohl in jedem Fall einen Steckplatz besitzen.

Man hat die Wahl: Weitere SIM-karte oder Speicherkarte

Dies behauptet zumindest der Jarir Bookstore, der große Teile des Vertriebs im Nahen Osten übernimmt. Auf der Warenseite des Unternehmens taucht die besagte Variante ausdrücklich mit einem microSD-Steckplatz auf. Es gilt als ausgemacht, dass der Kunde bei dieser Version schlicht wählen kann, ob er entweder eine zweite SIM-Karte oder eine Speicherkarte in den zusätzlichen Slot stecken möchte. Ähnlich handhaben es in letzter Zeit zunehmend Hersteller, so zum Beispiel auch Wiko.

Technik scheint sich zu gleichen

Davon abgesehen wird sich die Technik der beiden Smartphones allerdings gleichen. Und die kann sich sehen lassen – wie aber auch zu erwarten war. So wird das Galaxy Note 5 diversen Shop-Leaks zufolge über ein 5,7 Zoll großes Display bedient, das mit sagenhaften 2.560 x 1.440 Pixeln auflöst und von einem Exynos 7422 mit acht Kernen angetrieben wird. 4 Gigabyte Arbeitsspeicher definieren eine neue Marge für die Topklasse, für den Anwender stehen je nach Ausführung 32 bis 64 Gigabyte interner Speicherplatz zur Verfügung.

Ein Akku wie in einem Tablet

Ferner wird das Samsung Galaxy Note 5 wohl über eine 16-Megapixel-Hauptkamera und eine 5-Megapixel-Frontkamera verfügen, die Power bezieht das nur 7,6 Millimeter dicke Gerät aus einem Akku mit satten 4.100 mAh Nennladung. Das ist beeindruckend, denn damit besitzt der Akku des neuen Note-Modells eine Nennladung, die in der Tablet-Liga spielt. Gute Nutzungszeiten sollten also garantiert sein, trotz des eigentlich überflüssigen Pixelwahns beim Display. Denn da hätten auch 1.920 x 1.080 Pixel allemal ihren Dienst getan...

zu Samsung Galaxy Note 5 (Dual-SIM)

  • Samsung Galaxy Xcover 4s Enterprise Edition 32GB, Handy Black,

    (Art # 1560573)

Datenblatt zu Samsung Galaxy Note 5 (Dual-SIM)

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5,7"
Displayauflösung (px) 2560 x 1440 (16:9 / Quad-HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 16 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Arbeitsspeicher 4 GB
Interner Speicher 32 GB
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,1 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 171 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Galaxy Note 5 DuoS können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen