keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 13,3"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Sam­sung Exynos 5 Octa
Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Chromebook 2 (13,3‘')

Surfstation mit Full-HD-Panel

Samsung aus Südkorea wird ab April 2014 das Chromebook 2 auf den Markt werfen – wahlweise als 11,6 oder als 13,3 Zoll-Version. Letztere ist dabei in Relation zur Größe recht schlank und leicht, zudem bekommt man ein Panel mit Full-HD-Auflösung.

Technische Details

Das Bild dürfte entsprechend knackig und scharf sein, allerdings hat der Hersteller leider darauf verzichtet, gleichzeitig die Oberfläche zu entspiegeln. In heller Umgebung drohen also Reflexionen – was den Bedienkomfort deutlich beeinträchtigen kann. Bauhöhe und Gewicht wiederum beziffert das Datenblatt mit 16,8 Millimetern beziehungsweise 1.400 Gramm, es handelt sich folglich um einen Vertreter, der tragbar und mobil ist, gut in der Hand liegt und sich ohne große Probleme im Rucksack verstauen lässt. Der Anschlussbereich wiederum enthält WLAN und Bluetooth 4.0, eine Audiokombo zur Anbindung eines Headsets, einen Kartenleser, eine USB 2.0- und eine flotte USB 3.0-Buchse sowie einen HDMI-Port zur Bildausgabe an ein externes Display.

Solider Tablet-Prozessor

Als Prozessor wiederum arbeitet mit dem Samunsg Exynos 5 Octa ein Chip mit acht Kernen und einer Maximaltaktung von 2,1 GHz, der normalerweise bevorzugt in Tablets verbaut wird. Seine Power reicht folglich aus, um beispielsweise flott zu surfen oder Word-Dateien zu bearbeiten, für härtere Jobs hingegen ist er eher nicht geeignet (Datenumwandlung, Photoshop etc.). Ansonsten ist auch die weitere Hardware komplett identisch mit jener des kleinen Schwestermodells. Heißt: Man bekommt vier GByte RAM und einen 16 GByte schluckenden Flashspeicher. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von einem Akku mit acht Stunden Maximallaufzeit und – wie bei jedem Chromebook – dem Betriebssystem Chrome OS aus dem Hause Google. Letzteres wird dabei regelmäßig aktualisiert, so dass für Nutzer die Notwendigkeit eigenhändiger Updates entfällt.

Unterm Strich ist das Samsung Chromebook 2 in der 13,3 Zoll-Version eine nette Surfstation für unterwegs. Es punktet mit seinem moderatem Gewicht und arbeitet ausreichend flott, zudem ist die Full-HD-Auflösung mit Blick auf den Preis – in den USA geht das Modell voraussichtlich für umgerechnet 290 EUR in den Handel – alles andere als selbstverständlich. Schade jedoch: Der Verzicht auf eine matte Displayoberfläche bleibt ein Wermutstropfen.

Datenblatt zu Samsung Chromebook 2 (13,3‘')

Subwoofer fehlt
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp Spiegelnd
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Samsung Exynos 5 Octa
Prozessor-Kerne 8
Basistakt 1,8 GHz
Speicher
Arbeitsspeicher (RAM) 4096 MB
Konnektivität
Anschlüsse 1 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, HDMI, LAN, Audio IN/Out
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Chrome OS
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1400 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Asus G750JH-T4080HLenovo ThinkPad S440 TouchHP Pavilion Chromebook 14MSI GP60Fujitsu Celsius H730Schenker XMG P304 ProSchenker XMG P704 ProSchenker XMG P724 ProSchenker M504Asus Pro Essential PU301LA