Saeco Syntia SNT 4420 im Test

(Kaffeevollautomat mit manuellem Milchschaum)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Syntia SNT 4420

Designvariante mit lackiertem Metall

Saeco erweitert seine Kaffeevollautomatenserie Syntia um eine Designvariante mit der Produktbezeichnung Nachtschwarz SNT 4420 BK. Die Vorderfront sowie die obere Seite der Maschine bestehen aus Metall, das zusätzlich mit einer glänzenden, schwarzen Lackschicht veredelt und mit einer silbernen Zierleiste aufgehübscht wurde. Die Seitenteile wiederum sind aus Kunststoff gearbeitet.

Wie bei den Schwestermodellen, so stehen auch bei der Syntia Nachtschwarz SNT 4420 BK die einfache Bedienung sowie eine kompakte Bauweise im Mittelpunkt. Das Bedienfeld wurde neu angeordnet. Tassenfüllmenge und Aroma/Stärke des Espressos lassen sich über Funktionstasten einstellen. Außerdem kann die Maschine entweder mit Pulver oder mit ganzen Bohnen betrieben werden. Erfreulich: das Keramik-Mahlwerk soll, wie Besitzer einer Syntia-Kaffeemaschinen berichten, angenehm leise sein – keine Selbstverständlichkeit, wie viele aus eigener Erfahrung wissen werden.

Die Anzeige des Füllstandes des Wassertanks und des Bohnenbehälters wiederum erfolgt über LED-Leuchtsymbole. Der Wassertank muss nach 1,2 Litern neu aufgefüllt werden, der Kaffeesatzbehälter wiederum ist nach acht Tassen voll – für einen Kaffeeevollautomaten für kleinere Haushalte ist dies vollkommen ausreichend. Kritik hingegen musste sich die Syntia bereits für ihren – nach Meinung einiger Besitzer – zu kleinen Überlauf anhören.

Mit 41,5 mal 25,6 mal 31,5 Zentimetern kann die Syntia Nachtschwarz SNT 4420 BK wunderbar selbst in kleineren Küchen ohne Platzmangel zu verursachen unterbracht werden. Und keine Sorge: Eine Vorrichtung zum Aufschäumen von Milch ist ebenso vorhanden wie auch die Möglichkeit besteht, sich mit der Maschine einfach nur eine Tasse heißes Wasser für zum Beispiel Tee oder ein Süppchen zu machen. Für rund 535 Euro darf man sich in Zukunft von dem Kaffeevollautomaten verwöhnen lassen.

zu Saeco Syntia SNT 4420

  • Saeco 10004768 One touch Lirikaotcappucctitan Espresso/Kaffeevollautomat

    Energieeffizienzklasse A, Saeco Lirika One Touch Cappuccino Titan

  • Philips EP1220/00 Serie 1200 Espresso-Kaffeeautomaten, mattes Schwarz, 1,8 l,

    Wenn Sie Haushaltsgeräte zum besten Großhandelspreis suchen, dann verpassen Sie nicht Ihre Chance auf Manuelle Express ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Saeco Syntia SNT 4420

Ausstattung
Milchaufschäumer vorhanden
Manueller Milchschaum vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen