• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ther­mo­s­kanne: Ja
Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters: 1,25 l
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Clarity Kaffeemaschine 20771-56

Auf dem rich­ti­gen Weg zum per­fek­ten Fil­ter­kaf­fee?

russell hobbs clarity kaffeemaschine thermo2Die meisten einfachen Filtermaschinen machen sich nicht einmal die Mühe, einen möglichst perfekten Filterkaffee zu zaubern. Mal mehr, mal weniger heißes Wasser plätschert tröpfchenweise über das Pulver – und das war‘s dann auch schon. Dagegen liegen die Ansprüche der neuen Maschine (20771/56) des britischen Herstellers Russell Hobbs eindeutig höher. Mit einer neuen Heiztechnik sowie einem originellen Brühverfahren ausgestattet, macht sie sich auf den Weg zu einem perfekten Filterkaffee.

Reines Wasser, ohne Chlor, Kalk und Co

Doch die erste Voraussetzung für einen perfekten Kaffee ist natürlich Wasser, das frei ist von Kalk, Chlor und anderen Inhaltsstoffen, die die Qualität und den Geschmack des Wassers beeinflussen könnten. Die Russell Hobbs ist deswegen mit einem BRITA-Wasserfilter ausgestattet, was unter Filtermaschinen nicht gerade sehr weit verbreitet ist. In Regionen mit keiner hervorragenden Wasserqualität ist so ein Filter eigentlich ein Muss, aber auch gutes Wasser gewinnt nachweislich durch die Filterung.

Immer gleich heiß – und nicht tröpfchenweise

Was wiederum den Brühvorgang betrifft, schlägt die Maschine tatsächlich neue Wege ein. So wurde zum einen der Wasserdurchlauf so gestaltet, dass es keine Unterbrechungen mehr gibt, mit der logischen Konsequenz, dass auch die Brühtemperatur konstant gleich bleibt – laut Russell Hobbs sogar auf der idealen Temperatur zwischen 92 und 96 Grad, und, fast noch wichtiger, von Anfang an. Dass das Pulver von ein paar lauwarmem Tröpfchen Wasser zum Aufquellen gebracht wird, sollte bei dieser Maschine also nicht mehr vorkommen. Zudem wird das Wasser nicht tröpfchenwweise abgegeben, sondern ergießt sich über eine Art „Brausekopf“ in einem Schwall über das Pulver, das demnach viel früher komplett feucht ist. Die Folge hier: Die Extraktion der Inhaltsstoffe ist effizienter, der Wasserdurchlauf wiederum wird kürzer, wodurch auch das Auslösen von Bitterstoffen verhindert wird.

Fazit

Kaffeegenießer sollten aufhorchen, denn zumindest auf dem Papier ist die neue Filtermaschine des britischen Herstellers in der Tat auf dem richtigen Weg zu einem perfekten Filterkaffee – ob sie die hohen selbst gesteckten Ansprüche allerdings auch einlösen wird, steht auf einem anderen Blatt. Einen Versuch ist das Gerät aber allemal wert, auch wenn die Variante mit Thermokanne (20771) im Vergleich zur Glaskannenversion (20770-56) fast ein Drittel teuer ist. Veranschlagt sind derzeit knapp 130 Euro, nach der Markteinführung wird sich in diesem Punkt aber bestimmt noch einiges tun.

Datenblatt zu Russell Hobbs Clarity Kaffeemaschine 20771-56

Display vorhanden
Kanne
Thermoskanne vorhanden
Ausstattung
Wasserfilter vorhanden
Tropfstopp vorhanden
Funktionen
Abschaltautomatik vorhanden
Direktbrühen vorhanden
Maße & Gewicht
Füllmenge des Wasserbehälters 1,25 l
Max. Tassen pro Brühvorgang 10

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Bosch TKA6034WMF 0412150011 Stelio Aroma Kaffeemaschine GlasRussell Hobbs 21430-56Krups KM4682 (weiß)Bosch TKA6643Makita DCM500ZRosenstein & Söhne Kaffeemaschine mit Mahlwerk, Timer & DisplayBartscher Regina Plus 40TDS Produkte coffeemaxx Single-Kaffeemaschine 05295Melitta Look Therm Timer