Rollerblade Powerblade 125 3WD im Test

(Herren-Inliner)
Powerblade 125 3WD Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Geeignet für: Her­ren, Damen
Rollengröße: 125 mm
Bauweise: Soft­boot
Rollenhärte: 85 A
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Powerblade 125 3WD

Rollerblade 07733300800

Für wen eignet sich das Produkt?

Es hat ein Weilchen gedauert, bis Rollerblade wieder in die Entwicklung eines Speedskates investiert hat. Mit dem Powerblade 125 3WD will das Unternehmen jetzt wieder buchstäblich ins Rennen um einen Markt einsteigen, den es schon einmal dominierte. Der Triskate eignet sich für fortgeschrittene Läufer und Experten auf Wettkampf-Niveau.

Stärken und Schwächen

Beim Schuh selbst setzt der Hersteller auf leichtes Understatement, zumindest was die Optik betrifft - das Produkt präsentiert sich eher dezent und nüchtern. Technisch spielt der Skate dafür in der Oberliga: Es wird eine Karbonschale eingesetzt, die den Knöchel seitlich abstützt, mit einem V-Cut aus synthetischem Leder für den Schutz der Achillessehne. Der Schuh ist vom italienischen Speedskate-Spezialisten Mariani entwickelt worden, er ist natürlich thermisch verformbar. Die Schale bietet besonders jenen Skatern Halt, denen etwas die Stärke im Knöchel fehlt, sie kompensiert zudem leichte Fahrfehler. Etwas schade ist, dass bei der Schnalle auf Plastik statt auf Metall gesetzt wurde - sie könnte dadurch ein mögliches Verschleißteil darstellen. Die Aluminium-Schiene ist solide, erlaubt aber gleichzeitig genug Flexibilität und Beweglichkeit, wenn es an die Kurven geht. Hochwertige, seitlich verstellbare Rollenachsen, Twincam-Kugellager und Hydrogen-Rollen in der Härte 85A runden den Skate ab.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Will man - abgesehen von der Plastikschnalle - unbedingt Kritikpunkte suchen, so wäre da wohl vor allem der Kurs zu nennen: Der liegt bei rund 1100 Euro (bei Amazon). Damit legt Rollerblade die Latte sehr hoch, wenngleich Ausstattung und Technik tatsächlich in der Spitzenliga mitspielen. Wer nicht erst die Erfahrungsberichte von Renn-Profis abwarten will, ist auch mit dem Powerslide Grand Prix gut beraten. Den gibt es schon für halb so viel Geld, aber mit ähnlicher Ausstattung: Karbon-Oberschuh und Twincam-Lager sind hier ebenfalls verbaut.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rollerblade Powerblade 125 3WD

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Kugellager ILQ 9
Rollengröße 125 mm
Verschluss
  • Klettverschluss
  • Schaftschnalle
  • Schnürung
Bauweise Softboot
Rollenhärte 85 A

Weiterführende Informationen zum Thema Rollerblade 07733300800 können Sie direkt beim Hersteller unter rollerblade.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen