Rollei Rock Solid Carbon Gamma Test

(Stativ)
  • keine Tests
50 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Dreibeinstativ
  • Maximale Arbeitshöhe: 151 cm
  • Packmaß: 47,5 cm
  • Gewicht: 1350 g
  • Traglast: 16 kg
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Rock Solid Carbon Gamma

Rock Solid Carbon Gamma

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit 1,35 Kilogramm ist das Rollei Rock Solid Gamma Carbon Stativ nicht nur das Leichtgewicht in der Rock Solid-Serie, sondern mit 47,5 Zentimetern auch das mit dem kleinsten Packmaß und eignet sich somit bestens als professionelles Reisestativ für Natur- und Reisefotografen. Die Stativrohre sind aus acht Lagen kreuzförmig verwobener Carbon-Fasern gearbeitet, einem Werkstoff, der absolut korrosionsunempfindlich sowie Sand- und Salzwasser beständig ist. Die stabilen Carbonrohre sorgen auch bei maximaler Belastung von 16 Kilogramm für einen festen, schwingungsarmen Stand.

Stärken und Schwächen

Da sich die Stativbeine um 180 Grad schwenken lassen, kann das Rock Solid Gamma auch für Markoaufnahmen einsetzt werden. Die maximale Arbeitshöhe von 1,51 Metern ist für die meisten Anforderungen ausreichend. Durch die praktischen Schnellverschlüsse an den Beinen lässt es sich schnell aufbauen und mit drei fest arretierbaren Beinanstellwinkeln an jeden Untergrund anpassen. Drei stabile Spikes sorgen für zusätzlichen Halt. Bei beengten Platzverhältnissen, beispielsweise bei Events oder Familienfesten, lässt es sich zum Einbeinstativ umbauen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Rund 325 Euro (bei Amazon) müssen Sie für das Rollei Rock Solid Gamma Carbon Stativ rechnen. Dafür erhalten Sie ein professionelles, leichtes und tragfähiges Reisestativ, das felsenfest auf dem Boden steht. Im Lieferumfang sind eine Transporttasche, eine kurze Mittelsäule, passende Inbusschlüssel und drei Spikes enthalten. Bei der Montageplatte haben sie die Wahl zwischen einem 3/8-Zoll- oder 1/4-Zoll-Anschluss. Ein Stativkopf wird nicht mitgeliefert, da vorhandene Stativköpfe verwendet werden können. Vom Hersteller empfohlen wird der Rollei Panorama Kugelkopf T-7S. Wenn Sie sich noch weniger Gewicht und mehr Höhe wünschen und mit 12 Kilogramm maximaler Traglast auskommen, sollten Sie noch einen Blick auf das Sirui T-1204XL Reise-Dreibeinstativ werfen.

zu Rollei Rock Solid Carbon Gamma

  • ROLLEI 22603 Rock Solid Gamma 180 Carbon, Dreibein Stativ, passend für Kameras,

    ROLLEI 22603 Rock Solid Gamma 180 Carbon, Dreibein Stativ, passend für Kameras,

Kundenmeinungen (50) zu Rollei Rock Solid Carbon Gamma

50 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
39
4 Sterne
7
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Rollei Rock Solid Carbon Gamma

Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 4
Material Carbon
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 151 cm
Minimale Arbeitshöhe 7 cm
Packmaß 47,5 cm
Gewicht 1350 g
Traglast 16 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Mittelsäulenhaken fehlt
Schaumstoffummantelung fehlt
Metallspikes fehlt
Wasserwaage fehlt
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion vorhanden
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen