Rollei Historyline 98 0 Tests

(Digitalkamera ab 20 Megapixeln)
  • keine Tests
28 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Anwendungsbereich: All­tag
Auflösung: 20 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Historyline 98

Aus der Zeit gefallen: Sensor und Videoauflösung nicht mehr zeitgemäß

Stärken

  1. leicht und kompakt
  2. großer Zoomfaktor
  3. relativ günstig

Schwächen

  1. veraltete Sensortechnologie
  2. keine Full-HD-Videos

Bei Rolleis Historyline 98 handelt es sich um ein günstiges Einsteiger-Modell mit einer moderaten Ausstattung. Der 12-fache Zoom, eine Auflösung von 20 Megapixel und WLAN-Anbindung sind zeitgemäße Werte, allerdings greift der Hersteller noch auf die in die Jahre gekommene CCD-Sensor-Technologie zurück. Daher ist schnell mit Bildrauschen zu rechnen, sobald Bilder nicht bei viel Licht im Freien aufgenommen werden. Wer in dieser Preiklasse nach einer Kamera sucht, sollte sich mal die WX220 von Sony anschauen, die mit einem moderneren Sensor ausgestattet ist und Videos auch in Full-HD-Auflösung aufnimmt.

zu Rollei Historyline 98

  • Rollei Historyline 98 - Kompaktkamera (Digitalkamera) mit 20 Megapixel, 2,

    20 Megapixel Sony CCD - Sensor, 12x optischer Zoom und 24 - 288 mm Weitwinkelobjektiv Optischer Bildstabilisator, ,...

  • ROLLEI Historyline 98 Kompaktkamera
  • Rollei Historyline 98 - Kompaktkamera (Digitalkamera) mit 20 Megapixel, 2,

    20 Megapixel Sony CCD - Sensor, 12x optischer Zoom und 24 - 288 mm Weitwinkelobjektiv Optischer Bildstabilisator, ,...

  • Rollei »Historyline 98« Kompaktkamera (20 MP, 12x optischer Zoom)

    Kamerafunktionen Auflösung Foto , 20 MP, | Objektiv Typ Objektiv , Makro, |Lichtstärke , F 3. 1 (W) , F 6. ,...

  • Rollei Historyline 98 (20MP)

    (Art # 10372832)

  • Rollei »Historyline 98« Kompaktkamera (20 MP, 12x optischer Zoom)

    Technik>Multimedia>Digitalkamera>Kompaktkamera

Kundenmeinungen (28) zu Rollei Historyline 98

28 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
12
4 Sterne
8
3 Sterne
3
2 Sterne
2
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rollei Historyline 98

Typ Kompaktkamera
Empfohlen für Einsteiger
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
3D-Bilder fehlt
Sensor
Auflösung 20 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 100 - 6400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-288mm
Optischer Zoom 12x
Maximale Blende f/3,1-6,3
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Klappbares Display fehlt
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen fehlt
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Größe & Gewicht
Breite 100,9 mm
Tiefe 26,7 mm
Höhe 26,7 mm
Gewicht 127 g

Weitere Tests & Produktwissen

Das visuelle Tagebuch

FOTOobjektiv Nr. 176 (April/Mai 2014) - Über eine halbe Million Dollar sammelte ein Team schwedischer Jungunternehmer auf diese Weise, um ihre Vision des Lifeloggings (Lebensdatenaufzeichnung) in Bildern wahr werden zu lassen. Die Kamera Die Narrative ist ein annähernd quadratisches Kästchen, das per Clip an der Kleidung befestigt wird. Durch ihre Linse im Smartphone-Format nimmt sie alle 30 Sekunden ein fünf Megapixel großes Foto auf. …weiterlesen

5 Einzigartige

fotoMAGAZIN Nr. 11 (November 2013) - Auf ein Programmwahlrad verzichtet Leica, stattdessen gibt es ein Zeitund ein Blendenrad, die sich jeweils auf Automatik stellen lassen - so stehen alle klassischen Belichtungsprogramme zur Verfügung. Mit Schnickschnack wie Motivprogrammen oder intelligenten Automatiken gibt sich die Kamera nicht ab; fast überraschend sind eine Gesichtserkennung und eine ISO-Automatik an Bord. Das Bedienkonzept ist nicht immer gelungen. …weiterlesen

Jetzt macht's zoooom!

Audio Video Foto Bild 12/2012 - Der Grund: Sie hat keinen Sucher. So passt sie gerade noch in die Jackentasche. Für große Männerhände ist sie fast schon etwas klein. Fotos macht die SX500 IS in hoher Qualität - bei Videos kommt der Autofokus nicht immer mit, wenn sich das Motiv schnell bewegt. Videos filmt die Canon nur mit 1280 x 720 Bildpunkten - schade, schließlich liefern die größeren Modelle von Canon Full-HD-Videos mit 1920 x 1080 Bildpunkten. Gut: Das Bedienmenü ist sehr übersichtlich. …weiterlesen

Kodak Z1285

PC-WELT 5/2008 - Im Telebereich lag der Messwert jedoch deutlich unter den beiden anderen Ergebnissen, was aber dennoch in einem sehr hohen Wirkungsgrad resultierte. Bei langer Brennweite verlor die Kamera zum Bildrand hin um 0,8 Blenden an Helligkeit, was sehr viel ist. Ausstattung: Die Z1285 ist mit 58 MB internem Speicher ausgestattet, der sich über den SD-Slot erweitern lässt. Neben dem Automatikmodus und dem Programmmodus bietet die Kamera auch noch einen komplett manuellen Modus an. …weiterlesen

Bildgestaltung - Die wichtigsten Regeln für wirkungsvolle Bilder

FOTOTEST Nr. 1 (Januar/Februar 2013) - Wie beim Querformat gilt aber auch hier, dass das Format dem Motiv angepasst werden sollte. Das Hochformat passt daher beispielsweise sehr gut zu Aufnahmen von Blumen mit Stängeln. QUADRAT Das quadratische Format ist eher selten, da es nur mit teuren Mittelformatkameras aufgenommen werden kann. Bei einer normalen Kamera einen quadratischen Ausschnitt im Sucher einzuplanen, erfordert viel Erfahrung, da dieses Format für das menschliche Gehirn recht ungewöhnlich ist. …weiterlesen