Ricoh WG-30W 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kom­pakt­ka­mera
  • Auf­lö­sung 16 MP
  • Mehr Daten zum Produkt

Ricoh WG-30W im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,3)

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Ricoh WG-30W

Einschätzung unserer Autoren

Robus­ter Out­door-​Beglei­ter mit Wi-​Fi

Die WG-30W von Ricoh wirkt outdoor-tauglicher als so mancher Nutzer. Das Gehäuse ist hart im Nehmen und übersteht den Fall aus 1,50 Meter Höhe. Außerdem ist sie bis 12 Meter wasserdicht und kann sich bis zu -10 Grad Celsius als frostsicher bezeichnen.

Typisches Design, das Display könnte besser sein

Das futuristische äußere Erscheinungsbild kennt man bereits von früheren Ricoh-Modellen. Es ist immer wieder ein echter Hingucker. Die WG30-W ist in schwarz/grau und schwarz/orange erhältlich. Beim Display scheint das aktuelle Modell seinem Vorgänger WG-20 treu zu bleiben: Mit einer Größe von 2,7 Zoll und einer Auflösung von 230.000 Pixeln ist es nicht mehr zeitgemäß.

Neuer Sensor an Board

Im Vergleich zum genannten Vorgängermodell erhielt die WG30w einen neuen Bildsensor. Statt CCD kommt diesmal ein CMOS-Backlite-Illuminated-Sensor zum Einsatz. Der Brennweitenumfang reicht wie auch beim WG20 mit 28 bis 140 Millimeter von einem Weitwinkel bis in ein leichtes Tele. Leider liegt der Bildstabilisator auch diesmal wieder nur in digitaler Form vor. Das kann bei wenig Licht durch die automatische ISO-Erhöhung für schlechtere Bilder sorgen. Trotzdem finden die Käufer, dass die Bilder recht scharf sind. Schließlich kann man hier auch keine DSLR-Qualität erwarten.

Nette Features

Im Prinzip ist die WG-30W identisch mit dem Schwestermodell Ricoh WG-30. Der einzige Unterschied ist das „W“, welches auf ein integriertes WLAN-Modul hinweist. Damit kann die Kamera kabellos Daten übertragen und mit einem Smartphone ferngesteuert werden. Durch sechs um die Optik herum gelagerte LEDs und einer Naheinstellgrenze von einem Zentimeter werden gute Makrofotos unter Wasser möglich. Möchte man seine Fotos abschließend noch bearbeiten, stehen 13 Motivfilter zur Verfügung. Auch als Camcorder macht die Outdoor-Kamera eine gute Figur. Der HDMI-Anschluss ermöglicht es außerdem, die Daten direkt auf einen Fernseher zu übertragen.

Die Bedienung ist ein Kinderspiel, gutes Tempo

Zielen, abdrücken, fertig. Das ist alles, was beachtet werden muss, denn im Großen und Ganzen funktioniert diese Kamera automatisch. Damit richtet sie sich vor allem an Anfänger. Sie startet schnell und löst ebenfalls schnell aus. Beim Verarbeiten und Speichern von Einzelbildern lässt die Geschwindigkeit nach.

Fazit

Sehr robust, leicht zu bedienen und dank Wi-Fi kann man seine Fotos und Videos ganz einfach mit Freunden teilen. Kurz: Gut geeignet für den actionreichen Urlaub. Die WG30w ist für 250 EUR bei Amazon erhältlich.

von Steffi

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Ricoh WG-30W

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 122,5 x 29,5 x 61,5 mm
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 68 MB
Outdooreigenschaften Staubgeschützt
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 125 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200 / 6.400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-140mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 7,2x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Sucher-Typ
  • Elektronisch
  • LCD-Monitor
Filter & Modi
HDR-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.)
  • Full HD
  • HD
Videoformate AVCHD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • MPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Wasserdicht vorhanden
Größe & Gewicht
Gewicht 172 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf