• ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: S/W-​Dru­cker
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SP 3600SF

Kom­pak­tes Gerät für klei­nere Büros

Mehrfacheinzug, ein übersichtliches Bedienfeld und eine bequem zu öffnende Papierschublade - der Ricoh SP 3600SF präsentiert sich als komfortables Multifunktionsgerät für die Verwendung in kleineren Büros, in denen wenig Platz herrscht. Da das Gerät nicht nur drucken, sondern auch scannen und kopieren kann, müssen nicht mehrere Geräte aufgestellt werden. Dank einer Breite von nur 40 und einer Tiefe von 40,6 Zentimetern benötigt der Ricoh nicht viel Stellfläche. Die Höhe beträgt 39,2 Zentimeter, es sollte aber nach oben noch Platz bleiben, damit der Scannerdeckel geöffnet werden kann.

Hoher Stromverbrauch im Vergleich zu anderen Monochrom-Laserdruckern

Für mehrere Nutzer wird das Gerät über ein LAN-Kabel oder WLAN in das Büronetzwerk eingebunden. Alternativ ist der Anschluss über ein USB-Kabel an einen einzelnen Computer möglich. Mit 30 Seiten in der Minute druckt der Ricoh sehr schnell; der Ausdruck der ersten Seite erfolgt bereits nach 6,5 Sekunden. Leider ist jedoch der Stromverbrauch des für rund 250 Euro beispielsweise bei Amazon angebotenen Gerätes mit mehr als 1.000 Watt sehr hoch. Vergleichbare Multifunktionsdrucker benötigen oft weniger als die halbe Energiemenge, wie zum Beispiel der Brother DCP-1610W, der mit etwa 380 Watt im Betrieb auskommt. Ein Vorteil des Ricoh ist indessen seine Möglichkeit, die Papierkapazität durch ein optional erhältliches Papierfach zu erweitern. Insgesamt können dann 850 Blatt aufgenommen werden; die Standardkassette fasst davon 350 Blatt.

Nicht für den Ausdruck hochaufgelöster Fotos geeignet

Die Druckauflösung ist mit 1.200 x 1.200 dpi für büroübliche Ausdrucke in Ordnung. Sollen jedoch häufig Fotos oder hochaufgelöste Grafiken ausgedruckt werden, reicht sie nicht aus. Zum Vergleich: Gute Fotodrucker erreichen Auflösungen von bis zu 9.600 x 2.400 dpi. Auch beim Scannen von Dokumenten mit höchstens 600 dpi zeigt der Ricoh, dass er in erster Linie für die Verarbeitung von Textdokumenten entwickelt wurde. Als angenehmes und Papier sparendes Feature erweist sich dabei indessen die Duplexeinheit für den automatischen doppelseitigen Dokumentenausdruck.

zu Ricoh SP 3600SF

  • Ricoh SP 3600SF Multifunktionsdrucker s/w LED A4 210 x 297 mm Original Medien
  • RICOH SP 3600SF A4 Mono MFP Laserdrucker 30ppm Print scan Copy fax 250Blatt

Datenblatt zu Ricoh SP 3600SF

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Funktionen
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: