PJ X5580 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Helligkeit: 6000 ANSI Lumen
Lichtquelle: Lampe
Technologie: DLP
Features: MHL-​Unter­stüt­zung, Key­stone-​Kor­rek­tur, Laut­spre­cher, 3D-​ready
Schnittstellen: RS-​232C, USB, LAN, Audio-​Aus­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Aus­gang, VGA-​Ein­gang
Betriebsgeräusch: 35 dB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

PJ X5580

Für Prä­sen­ta­tio­nen auch unter schlech­ten Bedin­gun­gen

Stärken

  1. sehr helle Lampe
  2. große Bilddiagonale möglich
  3. viele verschiedene Anschlüsse

Schwächen

  1. geringe Auflösung
  2. ohne Media-Player
  3. etwas laut

Die Lichtleistung von 6.000 Lumen ist in jedem Fall herausragend und nur schwer zu überbieten. Damit ließe sich auch in einem hellen Raum eine Bilddiagonale von etwa 3 Metern gut erkennbar ausleuchten. Die 7,5 Meter als maximale Bildgröße sind hier tatsächlich erreichbar, wenn die Bedingungen wie eine ausreichende Abdunklung und ein geeigneter Hintergrund erfüllt sind. Bei der Bildqualität müssen jedoch Abstriche gemacht werden. Die Auflösung entspricht etwa einem Drittel von Full-HD. Für einen Film von Blu-Ray oder digitale Fotos reicht dies nicht. Ein spontaner Filmabend mit DVDs und vor allem Präsentationen von Text und Grafiken sind dagegen wie gemacht für den Beamer. Dank fast aller möglichen Anschlusstypen können Sie dafür auf so gut wie jedes Wiedergabegerät zurückgreifen.

zu Ricoh PJ X5580

  • Ricoh PJ x5580

    Ricoh PJ x5580

  • Ricoh PJ X5580

    (Art # 3570063) Entwickelt, um Ihren gesamten Projektionsbedarf zu erfüllen, bietet der PJ X5580 eine hochwertige ,...

  • EET Group Ricoh PJ X5580 - DLP-Projektor - Quecksilberlampe - 6000 lm -

    Ricoh PJ X5580 - DLP - Projektor - Quecksilberlampe - 6000 lm - XGA (1024 x 768) - 4: 3 - LAN

  • Ricoh PJ X5580 - DLP-Projektor - Quecksilberlampe - 6000 lm -

    (Art # 432045)

  • Ricoh PJ X5580 DLP-Projektor 6000 lm XGA 1024 x 768 4:3 LAN (432045)
  • RICOH Projektor PJ X5580
  • Ricoh PJX5580 Projektor , 1024x768 XGA DLP (Beamer)

    PJ X5580 Entwickelt, um Ihren gesamten Projektionsbedarf zu erfüllen, bietet der PJ X5580 eine hochwertige ,...

  • Ricoh PJ X5580 - DLP-Projektor - 6000 lm - XGA (1024 x 768) - 4:3 - LAN (432045)

    (Art # 3415805)

  • RICOH Projektor PJ X5580

    Art # 8835294

  • Ricoh PJ X5580 (XGA, 6000lm, UHP, 35dB)

    (Art # 13153781)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ricoh PJ X5580

Helligkeit 6000 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie DLP
Features
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
  • MHL-Unterstützung
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • VGA-Ausgang
  • HDMI-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • LAN
  • USB
  • RS-232C
Bildverhältnis 4:3
Native Auflösung XGA (1024x768)
Gewicht 6350 g
Kontrastverhältnis 9000:1
Lebensdauer Glühlampe 3000 h
Anschlüsse WLAN (optional), Audio-Eingang, S-Video
Betriebsgeräusch 35 dB
Abmessungen / B x T x H 424 x 356 x 150 mm

Weitere Tests & Produktwissen

Kontrastprogramm

VIDEOAKTIV 2/2010 - Runderneuert: Im neuen Gewand präsentiert sich die handliche, lange Fernbedienung des HD 550. Auf Knopfdruck aktiviert ein extra Lichtknopf die Tastenbeleuchtung. Der JVC DLA-HD 550 liefert kontrastreiche SD- und HD-Bilder mit einem sattem Schwarz. Seiner seitlichen Anschlussleiste fehlt der VGA-Eingang. Die Technik des neuen, kompakten Mitsubishi-Beamers HC 3800 steckt in einem schwarzen Kunststoffkleid. …weiterlesen

Die 10 Gebote des Beamerkaufs

Beamer 4/2007 - Nachteil der LCD-Beamer: Die relative Trägheit und die Tatsache, dass es sich um ein durchscheinendes Prinzip handelt, kann gewisses Restlicht auch bei schwarzem Bildinhalt nicht vermeiden, und bei günstigen Geräten ist der Schwarzwert nicht mit dem eines DLP-Projektors vergleichbar. Out of the box Als „out of the box“ bezeichnet man die ab Werk voreingestellten Werte in einem Projektor, praktisch die Grundeinstellungen, die man auch über einen internen Reset wieder erreichen kann. …weiterlesen

Überraschungs-Eiki

schmalfilm 3/2011 - Auf den Punkt gebracht: ein solides, verglichen mit Konkurrenzmodellen wie Bauer P8, einfach gebautes Arbeitspferd ohne viel Wartungsaufwand. Projektion in Super 16 Wer bei Filmgeräteherstellern oder Gebrauchthändlern nach einem Super-16-Projektor fragt, erntet Unverständnis. Die Existenz solcher Projektoren wird verneint. Umbauten seien unmöglich bzw. nicht bezahlbar. Zwar stellt jedes Kopierwerk auch Muster in Super 16 her, projizieren kann man die Filme aber im Hausgebrauch nicht. Wirklich? …weiterlesen

News & Trends

Video-HomeVision 11/2010 - Der BD-HP90S ist zudem 3D-fähig. Ein zusätzliches Plus ist die integrierte Wireless-LAN-Funktion. Der Zuschauer kann damit drahtlos mittels DLNA eine Verbindung zu anderen Geräten im Heimnetzwerk aufnehmen, um Musik, Fotos oder Videos vom PC auf den Fernseher zu übertragen. Ebenfalls praktisch ist das direkte Abspielen von YouTube-Videos. Ein weiterer Vorteil der Internet-Verbindung ist das automatische Aktualisieren der Software. Somit bleibt das Gerät immer auf dem neuesten Stand. …weiterlesen

So scharf wird das Fernsehen der Zukunft

Computer Bild 23/2012 - Fraglich ist, wie 4K-Filme in unsere Wohnzimmer kommen. In Top-Qualität benötigen sie mit aktuellen Dateiformaten mehrere Hundert Gigabyte Speicherplatz. Eine Film-Bluray bietet aber höchstens 50 GB. 4K-Filme erfordern daher einen Blu-ray-Nachfolger oder neue Speicherformate. Für beides gibt's noch keine konkreten Termine.Aktuelle Blu-ray-Spieler sind für 4K nicht geeignet, auch nicht per Update. Wann kommt 4K-TV? …weiterlesen

Typische Bildfehler und wie sie zu beseitigen sind

audiovision 1/2012 - Auch die Art der Zuspielung kann eine Rolle spielen, denn oft sind die Fehler bei 24p- oder 60-Hertz-Quellen weniger stark als bei 50 Hertz. 3 LCD-Projektion: Fliegengitter und Pixelversatz In der Top-Liga, was Bildqualität angeht, spielen mittlerweile auch LCD-Projektoren. Die vorhandenen Schwachstellen wurden erfolgreich minimiert. Pixelraster: Nur bei LCD-Projektion muss das Licht durch das Panel, andere Verfahren reflektieren das Licht. …weiterlesen