• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: E-​Moun­tain­bike
Gewicht: 21,8 kg
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 317 Wh
Mehr Daten zum Produkt

REX Bike Bergsteiger 4.3 (Modell 2015) im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    4 Produkte im Test

    „Plus: Fahrstabilität, Funktion Scheibenbremsen; Design, bewährter Motor, griffige Reifen; Mix aus Geradeauslauf & Agilität, Sattel.
    Minus: Anfahren am Berg; Kapazität Akku, im Gelände-Einsatz wichtig, keine Flaschenhalterösen.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu REX Bike Bergsteiger 4.3 (Modell 2015)

Schaltgruppe Shimano Deore XT
Anzahl der Gänge 9
Federung Hardtail
Basismerkmale
Typ E-Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 21,8 kg
Gewichtslimit 150 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Akku-Kapazität 317 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 50 cm

Weiterführende Informationen zum Thema REX Bike Bergsteiger 4.3 (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter rex-bike.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

First Rides

World of MTB 10/2014 - In den Monaten vor der Eurobike wirkt unsere Redaktion oft wie verlassen. Wenige Kolleginnen bzw. Kollegen, die mit der Magazinproduktion nicht so viel am Hut haben, halten die Stellung, der Rest ist oft komplett ausgeflogen, um sich auf Hausmessen und Präsentationen über die neuesten Trends, Bikes und Teile zu informieren. In dieser Ausgabe haben wir neben neun Rädern auch die neue Upside-Down-Gabel von Rock Shox einem First Ride unterzogen, um uns, aber auch euch einen ersten Eindruck zu verschaffen, ob es sich bereits jetzt lohnt, in die hochgelobte Zukunft zu investieren.Testumfeld:Im Praxistest befanden sich neun Mountainbikes, darunter auch ein E-Mountainbike. Außerdem wurde eine Fahrradgabel näher geprüft. Eine Vergabe von Endnoten erfolgte nicht. …weiterlesen

Sparklasse

ElektroRad Einsteiger-Spezial 1/2015 - Der Heckmotor braucht Drehzahl, um mitzuschieben. Deshalb zeigt er beim untertourigen Anfahren an steilen Rampen zunächst keine, dann wenig Unterstützung. Lob: angenehmes Rollen in der Ebene. Flott sieht es aus, das feurig-orange-blaue Bergsteiger 4.3 von Rex. …weiterlesen

Sportlicher denn je

ElektroRad 1/2015 - Vinschgau, Ende Oktober 2014: Zusammen mit den Kollegen Daniel, Ralf und Thomas unseres Schwestermagazins Bikesport und den Profis der Bikeschule Vinschgau Bike testen wir die neuen eMountainbike-Modelle der 2015er Generation und sind schwer beeindruckt. Teilweise vergessen wir, dass wir mit eBikes unterwegs sind...Testumfeld:1 AllTerrain-Mountainbike, 6 Hardtails und 5 Fullys mit elektrischem Antrieb wurden miteinander verglichen und bekamen 2 x die Endnote „überragend“, 8 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. In die Gesamtbewertungen flossen die Note für den Antrieb sowie die Note für das Fahrrad selbst ein. Zusätzlich ist der Einsatzbereich in einer Spanne zwischen Komfort und Sport eingeschätzt worden. Des Weiteren wurde ein Vorserienmodell vorgestellt. …weiterlesen