Online-Supermarkt Produktbild
  • Gut 2,2
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,2)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Online-​Super­markt
Mehr Daten zum Produkt

Rewe Online-Supermarkt im Test der Fachmagazine

  • Note:2-3

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Bestellung: Startseite etwas überladen und unübersichtlich, sonst aber gut navigierbar. Alle Lebensmittel sind per Ausklappmenü schnell bestellbar. Gute Filterfunktionen ... Minus: Konkrete Lieferbedingungen finden sich versteckt ganz unten auf der Seite unter FAQ. ... Qualität: Frische Ware, Salat war knackig, Obst nicht früh- oder überreif, alle Waren mit großem Vorlauf zum Verfallsdatum, sehr gut gekühlt.“

  • „gut“ (2)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Plus: Große Auswahl; Discountware im Angebot; Guter Service.
    Minus: Hoher Mindestbestellwert.“

  • „gut“ (2,20)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 6

    „Ohne Stress und Müll: Den Sieg holte Rewe mit der praxisgerechten Lieferung: Der Rewe-Kurier kommt stets persönlich und bringt die Waren in Kisten und Tüten. Erst wenn der Kunde die Waren überprüft hat, wird der Kauf abgeschlossen. Späterer Umtausch ist aber ausgeschlossen. Allerdings sind Lebensmittel auch bei Rewe online deutlich teurer als im Supermarkt.“

  • „gut“ (2,2)

    „Testsieger“,„Beste Transparenz“,„Beste Angebotsvielfalt“

    Platz 1 von 6

    Internetauftritt: „befriedigend“ (3,0);
    Transparenz: „sehr gut“ (1,0);
    Komfort: „ausreichend“ (3,6);
    Angebotsvielfalt: „sehr gut“ (1,0);
    Kundendienst: „mangelhaft“ (5,1);
    Warenlieferung: „gut“ (2,4).

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Bestes Sortiment. Gut aufgebaute Homepage. Ersten drei Male kostenlose Lieferung. Wermutstropfen: hoher Mindestbestellwert.“

Datenblatt zu Rewe Online-Supermarkt

Typ Online-Supermarkt

Weiterführende Informationen zum Thema Rewe Online-Super-Markt können Sie direkt beim Hersteller unter rewe.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

DtGV-Studie: Online-Lebensmittelhändlern

Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) 8/2013 - Bequemlichkeit, Zeitersparnis oder körperliche Beeinträchtigung - es gibt viele Gründe dafür, seinen Lebensmitteleinkauf via Internet zu erledigen. Mit bis zu 27.000 verschiedenen Produkten ist das Warenangebot der Online-Lebensmittelhändler beachtlich. Doch noch nutzt nur eine verschwindend geringe Anzahl von Verbrauchern die Chance, den Kühlschrank per Mausklick zu füllen. Liegt es an der Qualität der Online-Lebensmittelhändler? Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) ist dieser Frage nachgegangen und hat gemeinsam mit N24 in einer aktuellen Studie insgesamt sechs überregionale Online-Supermärkte hinsichtlich Internetauftritt, Transparenz, Komfort, Kundendienst, Angebotsvielfalt und Warenlieferung untersucht.Testumfeld:Im Check befanden sich insgesamt sechs Online-Lebensmittelhändler. Die Benotungen waren 2 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Internetauftritt, Transparenz, Komfort, Angebotsvielfalt, Kundendienst sowie Warenlieferung. …weiterlesen

Per Maus zum Schmaus

Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2014 - Neben Büchern, CDs und DVDs bieten immer mehr Händler wie Edeka und Rewe auch den Einkauf von Lebensmitteln über das Internet an. Doch lohnt sich das wirklich? Die Redaktion hat's ausprobiert.Testumfeld:Computer - Das Magazin für die Praxis nahm vier Internet-Supermärkte näher in Augenschein. Die Bewertungen waren 2 x „gut“, 1 x „befriedigend“ und 1 x „mangelhaft“. Als Bewertungsgrundlage fungierten die Kriterien Preise, Angebot, Service und Bedienung. …weiterlesen

Shop around the clock

RennRad 10/2013 - Die Seitenleiste ist detailliert und immer im Blick. Allerdings fehlt die alphabetische Ordnung. Die Filterfunktionen könnten feiner sein. Eine Suche nach Marken ist möglich. Im Suchfenster gibt es keine Echtzeitergebnisse. zweirad-stadler.com Warenkorb wird bei einer Bestellung rechts dauerhaft eingeblendet. Leider kein Gastoder PayPal-Express-Einkauf möglich. Leider fehlen jegliche Verfügbarkeitsanzeigen. Keine Infos über Bezahlmöglichkeiten ohne Bestellung. …weiterlesen

Reise-Schnäppchen im Web

Clever reisen! 1/2012 (Februar-April) - Eben all jene Produkte, die in einem herkömmlichen Reisebüro auch zu buchen sind. Dennoch gibt es mitunter große Unterschiede zum Reisebüro. Reisedeals: Bei den Schnäppchenportalen heißen die Sonderangebote in der Regel "Deals". So zum Beispiel bei DailyDeal.de oder Groupon.de. Der Begriff kommt aus dem Englischen und steht für einen (positiven) Geschäftsabschluss oder Coup. Die Deals sind häufig nur innerhalb einer bestimmten Frist käuflich zu erwerben. …weiterlesen

„Einkaufswagen?“ - Unterhaltungselektronik

Computer Bild 25/2009 - Zudem war die Angabe der Gebühr für Kreditkartenzahlung falsch. Statt angegebener 1,5 Prozent betrug diese bei den Testkäufen bis zu 13,8 Prozent des Kaufpreises! Sicherheitsmängel: Diese Internet-Shops übertrugen Kundendaten unverschlüsselt: Expertmobile, Logitel, Phonetech, Printus24, Tec-it-easy und ES Mobilfunk (telecomversand.de). AGB-Mängel: Bei Elektrowelt24: n Anbieter schließt Haftung für Datenverlust aus: zu pauschal; …weiterlesen

Auf Schnäppchenjagd im Internet - Sieben Online-Clubs im Vergleich

Produkte bis zu 27 Prozent billiger im Internet kaufen – Online-Shopping-Clubs machen es möglich. Bei allen sieben von der Zeitschrift „Computer Bild“ getesteten Clubs lagen die Preise der Angebote deutlich unter den Preisen anderer Internetshops, zum Teil auf Schnäppchenniveau. Und doch ist Vorsicht angesagt: Vier Clubs gehen bei der Anmeldung zu sorglos mit den sensiblen Kundendaten um, weswegen sie „Computer Bild“ auf die Note „mangelhaft“ heruntergestuft hat. Testsieger wiederum wurde brands4friends.de