Renault Mégane [12] 22 Tests

(Auto)

Ø Gut (2,2)

Tests (22)

Ø Teilnote 2,2

Keine Meinungen

Produktdaten:
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Schadstoffklasse: Euro 5
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell (195 kW) [12]
  • Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell Cup (195 kW) [12]
  • Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell Red Bull Racing RB7 (195 kW) [12]
  • Mégane Energy 1.5 dCi eco² BVM6 Zen (81 kW) [12]
  • Mégane Energy TCe 115 eco2 6-Gang manuell (85 kW) [12]
  • Mégane Energy dCi 110 eco2 6-Gang manuell (81 kW) [12]
  • Mégane Energy dCi 130 eco2 6-Gang manuell (96 kW) [12]
  • Mégane Grandtour GT TCe 220 6-Gang manuell (162 kW) [12]
  • Mehr...

Renault Mégane [12] im Test der Fachmagazine

    • Automobil Revue

    • Ausgabe: 50/2013
    • Erschienen: 12/2013
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mégane Grandtour GT TCe 220 6-Gang manuell (162 kW) [12]

    „Plus: harmonischer Antriebsstrang; tiefer Verbrauch für Motorleistung; geräumiger Innenraum.
    Minus: Sicht nach schräg hinten; nervöse Lenkung um Mittellage; fehlerhafte Navigation.“  Mehr Details

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Seiten: 2

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Mégane Grandtour GT TCe 220 6-Gang manuell (162 kW) [12]

    „Für knapp 40000 Franken schafft der Megane Grandtour GT 220 den Spagat zwischen Familienauto und Sportkombi. ...“  Mehr Details

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 6

    472 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 82 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell (195 kW) [12]

    „Das Mégane Coupé RS blendet seine Kompakt-Herkunft am konsequentesten aus. Dank hoher Agilität bei gleichzeitig problemloser Beherrschbarkeit verbündet es sich am schnellsten mit seinem Fahrer, der bei Komfort und Raumangebot Zugeständnisse machen muss.“  Mehr Details

    • sport auto

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 1 von 3

    47 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    Getestet wurde: Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell (195 kW) [12]

    „... Kaum ein anderer Kompaktsportler liefert eine derart direkte Lenkungscharakteristik und zieht sich durch seine mechanische Differenzialsperre (max. 35 Prozent Sperrwirkung) so schlupffrei aus den Ecken. Daumen hoch für eure Kompromisslosigkeit, Renault! ...“  Mehr Details

    • Auto Bild sportscars

    • Ausgabe: 10/2014
    • Erschienen: 09/2014

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell Cup (195 kW) [12]

    „Ohne den Patzer mit Tragegelenk/Achsschenkel wäre die Bilanz des Mégane RS eine blitzsaubere ... Doch der leichten Trübung des Gesamteindrucks steht gegenüber, was man nicht hoch genug einschätzen kann: der Fahrspaß, der im RS auch nach 100.000 Kilometern kein bisschen nachlässt. Zumal er uns nicht nur als sportlichster, sondern auch als zuverlässigster Renault-Dauertester aller Zeiten verlässt.“  Mehr Details

    • sport auto

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Produkt: Platz 2 von 4

    43 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    Getestet wurde: Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell (195 kW) [12]

    „Bei forcierter Landstraßenfahrt transportiert der R.S. viel Emotion - er ist ein Sportler vom alten Schlag. Dazu passt sein Zweililter-Turbo, der vor allem bei hohen Drehzahlen zubeißt und den leichten Mégane nach vorne schnellen lässt. Nettes Detail: Mitten-Kennzeichnung am Lenkrad.“  Mehr Details

    • Auto Bild sportscars

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Produkt: Platz 2 von 3

    4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell (195 kW) [12]

    „... Cup-Fahrwerk, Michelin Pilot Sport 2, Brembo-Bremse, Sperre und Sport-Modus für die vollen 360 Nm. Alles wie immer also; wobei es sich diesmal irgendwie anders fährt. Zum einen verzichtet der Testwagen auf belederte Recaro-Schalen, was einerseits etwas Seitenhalt kostet, andererseits aber zumindest einen Hauch von Fahrkomfort ins ansonsten recht harte Vergnügen mischt. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 2 von 2

    212 von 300 Punkten

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    Getestet wurde: Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell (195 kW) [12]

    „... Er ist etwas unausgewogener auf dem Rennkurs, sein Turbomotor hat nicht ganz so viel Punch ... und gönnt sich nach jedem Gangwechsel ein kleines Loch. ... der Renault ist für den Alltag zu hart abgestimmt, selbst auf scheinbar ebenen Strecken herrscht im RS ständig Unruhe. ...“  Mehr Details

    • autoTEST

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell (195 kW) [12]

    „... Lenkpräzision, Rückmeldung und Neutralität suchen unter Fronttrieblern ihresgleichen. Großes Lastwechseln ist dem Renault vollkommen fremd. Er dreht sich den Hintern nur auf ausdrückliches Kommando und dann auch nur in sehr dosiertem Maße zurecht. Mehr muss auch nicht sein, schließlich existiert kaum nennenswertes Untersteuern, das man in irgendeiner Form korrigieren müsste. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild sportscars

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 2 von 2

    3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Mégane Grandtour GT TCe 220 6-Gang manuell (162 kW) [12]

    Längsdynamik: 3 von 5 Sternen;
    Querdynamik: 2,5 von 5 Sternen;
    Alttag: 4,5 von 5 Sternen;
    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen;
    Emotion: 2,5 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • Auto Bild sportscars

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 1 von 8

    4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell (195 kW) [12]

    Längsdynamik: 4 von 5 Sternen;
    Querdynamik: 5 von 5 Sternen;
    Alltag: 3 von 5 Sternen;
    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen;
    Emotion: 4,5 von 5 Sternen.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild sportscars in Ausgabe 5/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Autorevue

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell Red Bull Racing RB7 (195 kW) [12]

    „... Mit der direkten, präzisen Lenkung und der knackigen Schaltung macht das Kurvenswingen richtig Spaß. Die Vorderachse krallt sich dank Differenzialsperre in den Boden, wer es will und kann, knipst das zweistufig abschaltbare ESP ins Off und entsichert damit das Heck. ...“  Mehr Details

    • MOTORVISION - Das Magazin für automobile Faszination

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 1 von 4

    41 von 50 Punkten

    Getestet wurde: Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell (195 kW) [12]

    „... Der Aggro-Astra muss sich die Lorbeeren mit dem Mégane R.S teilen. Denn die Mutter aller Kompaktsportler ist im harten Einsatz noch immer nicht zu schlagen, vermasselt sich den alleinigen Triumph aber bei Ausstattung und Alltagstauglichkeit. ...“  Mehr Details

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 8

    110 von 120 Punkten

    Preis/Leistung: 110 von 120 Punkten

    Getestet wurde: Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell (195 kW) [12]

    Karosserie: 90 von 120 Punkten;
    Komfort: 90 von 120 Punkten;
    Antrieb: 110 von 120 Punkten;
    Dynamik: 100 von 120 Punkten;
    Sicherheit: 100 von 120 Punkten;
    Umwelt: 110 von 120 Punkten;
    Kosten: 110 von 120 Punkten.  Mehr Details

    • Auto Bild sportscars

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 1 von 4

    4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Mégane Coupé R.S. TCe 265 6-Gang manuell (195 kW) [12]

    „... Der Renault Mégane kommt im Unterschied zu den beiden Deutschen direkter und härter rüber, in ihm fühlt man sich sofort mehr eingebunden. Keiner lenkt agiler ein als der Franzose, der mit unverblümter Rückmeldung an den Fahrer ein sehr großes Fahrspaßpotenzial bietet. ... er lässt sich mit Lastwechseln dirigieren und erzielt querdynamisch Höchstpunktzahl.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild sportscars in Ausgabe 5/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Renault Megane 1.2 TCe 115 Limited ENERGY Limousine (85 kW)

    BITTE BEACHTEN Standort des Fahrzeugs kann varrieren. Gerne Informieren wir Sie ob sich das Fahrzeug in Radolfzell oder ,...

  • Renault Megane ENERGY TCe 115 Start & Stop Limousine (85 kW)

    * Paket: Deluxe Navi. Carminat TomTom 2. 0 LIVE 2 - Zonen - Klimaaut. mit Sonnenstandssensor und aut. ,...

  • Renault Megane Grandtour Authentique ENERGY TCe 115 S&S Kombi (85 kW)

    Angeboten wird ein gepflegter Renault Megane Grandtour 1, 2 TCe mit 115 PS EURO 6Ausstattung * ABS, ESP, ASR, USC * ,...

  • Renault Megane Grandtour Authentique ENERGY TCe 115 S&S Kombi (85 kW)

    Angeboten wird ein gepflegter Renault Megane Grandtour 1, 2 TCe mit 115 PS EURO 6Ausstattung * ABS, ESP, ASR, USC * ,...

  • Renault Megane ENERGY TCe 115 Start & Stop Paris Limousine (85 kW)

    * ABS, EBV und Bremsassistent * Airbag Fahrer - und Bei. seite""Full - Size"" * Airbag: ,...

  • Renault Megane ENERGY TCe 115 St.&Stop Paris / SHZ / NAVI Limousine (85 kW)

    * sehr guter Zustand * unfallfrei * Nichtraucher * 1 Vorbesitzer * Marderschutzanlage * Diese Fahrzeugbeschreibung dient ,...

Einschätzung unserer Autoren

Mégane Energy TCe 115 eco2 6-Gang manuell (85 kW) [12]

Laufruhiger 4-Zylinder als Trumpf

Vor dem Facelift von 2014 offenbart der Renault Megane im Test der „Auto Zeitung“ (Heft 21/2013), dass die kommende Überarbeitung ein gebotener Schritt ist. Gegen den Ford Focus 1.0 Ecoboost und den neuen Mazda 3 Skyactive G 120 zog der Franzose nämlich in der Variante Energy TEe 115 eco im direkten Vergleich den Kürzeren.

Etwas höherer Verbrauch

Das Beste am Megane ist laut „Auto Zeitung“ der 1,2-Liter-Motor; er soll unter den 4-Zylinder-Triebwerken in puncto Vibrationsarmut und Laufruhe „kaum zu toppen sein“. Mit ihm ist eine Beschleunigung von 0 auf 100 Stundenkilometer in 10,1 Sekunden möglich, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei Tempo 185 an. Der Turbo-Benziner leistet 115 PS (85 Kilowatt) und konsumierte im Fahrtest der „Auto Zeitung“ 6,7 Liter Kraftstoff. Der Skyactive G 120 von Mazda unterbietet den Renault aber in dieser Disziplin deutlich, er begnügte sich mit 5,9 Litern Super.

Schlecht dosierbare Bremse

Kurven durchfährt der Megane schnell und sicher, auch wenn er im Grenzbereich als Fronttriebler leicht zum Untersteuern neigt. Das Fahrwerk ist aber nach Meinung der Tester „überdämpft“ und lässt den Renault bei schlechter Wegstrecke zu sehr ins Schaukeln geraten. Besonders gut gemeint haben es die Franzosen offenbar auch bei den Bremsen: Sie greifen zu früh und heftig ein und sind zwar effektiv, ihre Dosierbarkeit lässt aber zu wünschen übrig.

Geräumiger Kofferraum

Das Interieur ist gut verarbeitet, doch die Sitzfläche im Fond fällt nach Ansicht der „Auto Zeitung“ etwas knapp aus. In den Kofferraum passen im Normalzustand 405 Liter – ein guter Wert, denn der VW Golf VII beschränkt sich mit 380 Litern, und der neue Mazda 3 hat lediglich ein Volumen von 363 Litern. Dafür bleibt das Maximalvolumen bei umgelegter Rücksitzbank mit 1162 Litern hinter den Golf (1270 Liter) und dem 3er (1250 Liter) zurück. Fazit: Der Megane Energy Tce 115 eco gilt den Testern zwar als ausgereift, aber auch nicht mehr ganz auf der Höhe seiner Mitbewerber in der Kompaktklasse. Sein Grundpreis beträgt rund 20.000 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Renault Mégane [12]

Typ Kompaktklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Renault Mégane [12] können Sie direkt beim Hersteller unter renault.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Trendship

auto motor und sport 9/2012 - Mit dem Mégane-Facelift schließt sich Renault der Downsizing-Karawane an. Fahrbericht des TCe 115. …weiterlesen

Mein Kleiner

autokauf Sommer 2012 - Im Rahmen einer Modellpflege modernisiert Renault das Motorenangebot des Mégane. Ganz neu: ein 1,2-Liter-Turbo-Benziner.Getestet wurde ein Auto, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Modellpflege mit Effizienz

auto-ILLUSTRIERTE 5/2012 - Von außen präsentiert sich der neue Renault Megane nahezu unverändert. Nur kleinere Details wurden beim Design in Angriff genommen. Das Hauptaugenmerk legten die französischen Autobauer auf die neuen Motoren, die sowohl die Sparsamkeit als auch die Agilität des Kompaktwagens verbessern sollen. Wie gut das funktioniert, wollte die Zeitschrift auto-ILLUSTRIERTE herausfinden. Eine Bewertung wurde nicht vorgenommen. …weiterlesen

Dosenracer

Autorevue 1/2013 - Im Check war ein Auto, welches allerdings nicht mit einer Endnote versehen wurde. …weiterlesen