• ohne Endnote

  • 0  Tests

    212  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
212 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Rota­ti­ons­ra­sie­rer
Betriebs­art: Akku
Anwen­dung: Nass & Tro­cken
Akku­lauf­zeit: 60 min
Kon­tu­ren­schnei­der: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

XR1370 HyperFlex Pro

Rasie­rer für hohe Ansprü­che an Rasur­leis­tung und Bedien­kom­fort

Stärken
  1. glatte Rasur
  2. angenehm rücksichtsvoll zur Gesichtshaut
  3. große, leicht ablesbare Akkuanzeige mit Ziffern
  4. lässt sich gut führen
Schwächen
  1. Motorleistung lässt bei schwachem Akku nach

Rasur

Gründlichkeit

In der Kerndisziplin ohne gravierende Schwächen: was die Rasurleistungen betrifft, räumt der Remington mehrheitlich nur Lob ab, auch wenn an den typischen Problemzonen wie Kinn und Hals manchmal zwei, drei Durchgänge notwendig sind. Belohnt wird Deine Geduld mit einer glatten Haut.

Hautschonung

Männer mit sensibler Gesichtshaut dürfen aufatmen: Der Rasierer gleitet sanft und leicht über die Haut und liefert eine schonende Rasur ab. Hautreizungen oder sogar Rasurbrand treten so gut wie nie auf.

Konturenschneider

Der schmale Konturenschneider eignet sich - wie bei nahezu allen Rasierern - nur zum Stutzen von Koteletten und für den Konturenschnitt bei Bärten. Großflächige Trimmarbeiten dagegen gestalten sich mühsam und umständlich.

Bedienung

Reinigung

Gut gelöst: Für die Reinigung kann der Scherkopf ab- und komplett auseinandergenommen werden. Anschließend unter Wasser ausspülen - fertig. Erfreulich: Beim anschließendem Zusammensetzen der Einzelteile musst Du kein langwieriges Puzzle befürchten.

Handhabung

Bedienkomfort wird hier großgeschrieben. Das Handteil ist griffig, dank Gummierung sogar bei nass-feuchten Händen. Darüber hinaus verhindert der in allen Richtungen bewegliche Scherkopf, dass Du Hand oder Arm verrenken musst, wenn sich der Rasierer am Kinn in die Kurve legen muss.

Lautstärke

Leise, angenehme Tonlage: In diesem Punkt präsentiert sich der Remington speziell lärmempfindlichen Kunden von einer überaus attraktiven Seite. Pluspunkt!

Qualität

Akku

Komfort pur: Die großzügige Anzeige der Restlaufzeit in Ziffern ist selbst bei schummriger Badbeleuchtung leicht abzulesen. Der Akku wiederum ist ausdauernd und hält bis zu zwei Wochen durch. Zum Aufladen muss das Gerät jedoch in die Ladeschale.

Verarbeitung

Der Remington schmeichelt dem Auge, wobei der Glanz nicht nur Show ist. Sowohl Material als auch Verarbeitung sind von hoher Qualität.

Weitere Einschätzung
XR1370 HyperFlex Pro

Immer auf dem Lau­fen­den in puncto Akku­stand

Es kann sehr ärgerlich sein, wenn der Rasierer ausgerechnet auf der Zielgeraden den Geist aufgibt, weil der Akku leer ist. Dabei wird der Benutzer bei Geräten, bei denen der Akkustand mittels mehrerer LEDs angezeigt wird genau so oft im Ungewissen gelassen wie bei den Modellen, bei denen diese Aufgabe nur einem einzigen kleinen LED-Lämpchen aufgebürdet wird. Wirklich Abhilfe für dieses Problem schafft nur ein komplettes LED-Display wie es etwa der XR1370 besitzt. Das Flaggschiff der neuen „HyperFlex“-Modellreihe des Herstellers Remington zeigt sich darüber hinaus sehr flexibel beim Rasieren, ein Punkt, der ihm sicherlich mindestens genau so viel Sympathien von Seiten der Kundschaft einbringen wird.

„HyperFlex“-Scherkopf

Ein Rasierer wird nicht, wie etwa ein Schwingschleifer, über eine relativ plane Oberfläche bewegt, sondern muss sich über kleine Hügel, Einbuchtungen oder um Ecken und Kanten herum bewegen – je beweglicher der Scherkopf aufgestellt ist, desto einfacher gelingen dem Gerät daher diese schwierigen Übungen. Bei den Kunden stehen daher Rasierer hoch in der Gunst, deren Scherkopf flexibel gelagert ist, und zwar wenn möglich um 360 Grad, damit auch jede denkbare Position möglich ist. Denn nur dann ist auch gewährleistet, dass Hand und Handgelenk nicht dafür verantwortlich sind, die Kurvenfahrt des Rasierers mit Eigenbeweglichkeit unterstützen zu müssen. Stattdessen können sie sich darauf beschränken, das Gerät entspannt in der Hand zu halten – übrigens eine Aufgabe, die der Remington ebenfalls sehr einfach macht. Dank ausgeprägter Taille und Hüfte lässt sich das Gehäuse besonders komfortabel greifen. Zusätzlich zum beweglich gelagerten Scherkopf gibt aber auch die Oberfläche der drei rotierenden Scherkopfe auf Druck nach, das heißt, sie passen sich ihrerseits besser den Gegebenheiten des Geländes an als starr gelagerte Köpfe. Das Schneidesystem wiederum wurde so konstruiert, dass es sowohl kurze als auch längere Barthaare gleichermaßen erfasst, was natürlich, sollte es tatsächlich gelingen, die Rasur ungemein verkürzt.

Akku-Leistung

Beim Akku – der Remington erlaubt ausschließlich einen kabellosen Betrieb – handelt es sich um ein Lithium-Ionen-Modell, das nach 90 Minuten komplett aufgeladen ist und anschließend bis zu einer Stunde durchhält. Sollte diese Spanne nicht ausreichen, kann mittels Schnellladefunktion der Akku innert fünf Minuten für eine weitere kurze Rasiersession wieder flott gemacht werden. Der Akkubetrieb erlaubt ferner eine gefahrlose Nassrasur. Highlight ist aber selbstverständlich das Display, auf dem groß und deutlich die noch verbleibende Restlaufzeit abgelesen werden kann. Wer frühmorgens, eventuell sogar notorisch in Eile, auf einen funktionstüchtigen Rasierer angewiesen ist, wird dieses Ausstattungsmerkmal sicherlich sehr zu schätzen wissen.

Fazit

Der potente Akku sowie das Display sowie, nicht zu vergessen, die Transportsicherung schlagen sich allerdings im direkten Vergleich mit den weiteren „HyperFlex“-Modellen in höheren Anschaffungskosten zu Buche. Vom Hersteller wird das Topmodell auf 130 EUR (Amazon) taxiert. Diese Summe stellt angesichts des Gebotenen sicherlich immer noch ein sehr attraktives Angebot dar. Die Version XR1330 jedoch, ebenfalls mit dem HyperFlex-Scherkopf von Remington ausgestattet, mit einem etwas schwächeren Akku sowie ohne Display ist schon für knapp 80 EUR zu haben (Amazon).

zu Remington XR1370 HyperFlex Pro

  • Remington Rotationsrasierer ComfortFlex Pro XR1370, HyperFlex-Technologie,

Kundenmeinungen (212) zu Remington XR1370 HyperFlex Pro

3,7 Sterne

212 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
100 (47%)
4 Sterne
32 (15%)
3 Sterne
36 (17%)
2 Sterne
13 (6%)
1 Stern
32 (15%)

3,7 Sterne

212 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Rasierer

Datenblatt zu Remington XR1370 HyperFlex Pro

Rasierer
Typ Rotationsrasierer
Betriebsart Akku
Anwendung Nass & Trocken
Anzahl Scherelemente 3
Aufladen
Akkuladezeit 1,5 h
Akkulaufzeit 60 min
USB-Ladefunktion fehlt
Akkustandsanzeige Präzise
Schnelllade-Funktion vorhanden
Rasieren
Konturenschneider vorhanden
Bewegliche Bauteile Scherkopf & Scherelemente
Feststellfunktion fehlt
Reinigung
Reinigung unter Wasser fehlt
Reinigungsstation fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 41153 560 110

Weiterführende Informationen zum Thema Remington XR1370 Hyper Flex Pro können Sie direkt beim Hersteller unter remington-europe.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: