• Gut 2,5
  • 0 Tests
  • 247 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,5)
247 Meinungen
Batteriebetrieb: Ja
Abwaschbar: Ja
Nassanwendung: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

NE3350 Hygiene-Trimmer Duo

Über­sieht kurze Här­chen in Nase und Ohr

Der Nasen-/Ohrentrimmer NE3350 übersieht gern kurze Härchen. Der Grund dafür ist nicht Schlampigkeit, sondern die relativ tief im Rotationskopf sitzende Klingeneinheit, die eben Härchen erst ab einer bestimmten Länge erfasst – und lange Härchen nicht komplett glatt abrasiert. Ganz im Gegensatz dazu wusste dagegen der Augenhaartrimmern bislang in den meisten Fällen zu überzeugen.

Zusätzlicher Aufsatz mit Vertikaltrimmer

Denn als weiteres Zubehör gibt es zum Rotationsschneidekopf auch einen Vertikaltrimmer mit zwei Klingen. Da diese offen liegen, empfiehlt es sich kaum, den Aufsatz auch für Nase und Ohr zu verwenden. Gedacht ist er hauptsächlich für die Augenbrauen. Zu diesem Zweck liegen noch zwei Aufsteckkämme bei. Sie dienen als Abstandshalter, damit die Augenbrauen nicht komplett abrasiert werden, sondern sich auf unterschiedliche Längen stutzen lassen. Ohne Abstandshalter kann der Remington auch gegen andere unerwünschte Härchen eingesetzt werden, etwa für Koteletten oder Nackenhaare, aber auch über das Gesicht hinaus am Rest des Körpers. Der zusätzliche Trimmaufsatz wird in der Regel in den Kundenrezensionen mit guten Noten bedacht. Im Großen und Ganzen gibt es also an ihm kaum etwas auszusetzen. Die Klingen sind scharf und bleiben es auch längere Zeit.

Rotationsschneidekopf

Ganz anders der Rotationsschneidekopf. Er musste bislang schon häufiger Kritik einstecken. So wird er zum Beispiel relativ schnell warm, was speziell bei der Anwendung in der Nase doch recht unangenehm werden kann. Die – wie eingangs schon erwähnt – tief sitzenden Klingen zwingen leider dazu, die Härchen in Nase und Ohr zumindest so lange wachsen lassen zu müssen, bis sie vom Gerät erfasst werden können. Und von Ziepen und Ziehen statt sauberem Abrasieren wird auch der Remington leider nicht gänzlich verschont, obwohl zumindest dieser Punkt eher selten in den Rezensionen auftaucht. Dafür umso häufiger die Konstruktion des Drehschalters, mit dem der Trimmer gestartet wird. Dreht man ihn nämlich zu weit, öffnet sich das Batteriefach.

Fazit

Trotz der Kritik am Rotationsrasierer darf dem Remington eine Empfehlung ausgesprochen werden, und zwar letztendlich für das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Aktuell schlägt der Duo-Trimmer nämlich mit nur noch knapp über 10 Euro (Amazon) zu Buche und gehört damit in dieser Hinsicht zu den attraktivsten Markenmodellen, die es bekanntlich schwer haben, sich gegen die Discounter-Modelle für ein paar Euro durchzusetzen. Dieses Kunststück könnte dem Remington leichter gelingen als anderen Geräten, zumal der zusätzliche Vertikaltrimmer eindeutig einen Mehrwert darstellt.

Kundenmeinungen (247) zu Remington NE3350 Hygiene-Trimmer Duo

3,5 Sterne

247 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
91 (37%)
4 Sterne
42 (17%)
3 Sterne
47 (19%)
2 Sterne
20 (8%)
1 Stern
44 (18%)

3,5 Sterne

247 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Remington NE3350 Hygiene-Trimmer Duo

Allgemeine Informationen
Anzahl Schnittstufen 4
Anzahl Aufsätze 2
Maximale Schnittlänge 6 mm
Abwaschbar vorhanden
Nassanwendung vorhanden
Stromversorgung
Batteriebetrieb vorhanden
Akkubetrieb fehlt
Manueller Betrieb fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Remington NE3450 NanoSeries Hygiene ClipperRemington NE3150 Hygiene Clipper SmartPanasonic ES-2112Panasonic ER-430Philips NT5175/16Philips NT3160/10Philips NT5180/15 Series 5000Panasonic ER412Rossmann Nasen- und OhrenhaarschneiderPanasonic ER-GN300