Sehr gut (1,0)
1 Test
Sehr gut (1,4)
315 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Nadel­schliff: Ellip­tisch
Mehr Daten zum Produkt

Reloop Ortofon Concorde Vibe im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    4 Produkte im Test

    „Plus: bester Klang im Vergleich zu den anderen Modellen; hoher Ausgangspegel.
    Minus: nicht speziell zum Scratchen geeignet.“

zu Reloop Ortofon Concorde Vibe

  • Reloop Concorde VIBE Schwarz-rot
  • Reloop Concorde VIBE Schwarz-rot
  • Reloop Tonabnehmer Concorde VIBE schwarz Zubehör für Musikinstrumente
  • Reloop® Tonabnehmer Concorde VIBE
  • Reloop Concorde Vibe DJ Tonabnehmersystem elliptisch
  • Reloop Concorde Vibe DJ Tonabnehmersystem elliptisch
  • reloop Concorde Vibe
  • Reloop - Concorde VIBE
  • Global Distribution Reloop CONCORDE VIBE - 18,5 g
  • Reloop Concorde Vibe Tonabnehmersystem

Kundenmeinungen (315) zu Reloop Ortofon Concorde Vibe

4,6 Sterne

315 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
246 (78%)
4 Sterne
47 (15%)
3 Sterne
13 (4%)
2 Sterne
3 (1%)
1 Stern
6 (2%)

4,6 Sterne

315 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Reloop Ortofon Concorde Vibe

Gewicht 18,5 g
Nadelschliff Elliptisch
Befestigung SME

Weiterführende Informationen zum Thema Reloop Ortofon Concorde Vibe können Sie direkt beim Hersteller unter reloop.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Magazin

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur - Durch die speziellen Ausgangsübertrager und sein Schaltungsdesign arbeitet der 35-Kilo-Bolide über einen weiten Frequenzbereich sehr linear. Neues Zuhause Der Tonabnehmerhersteller Ortofon hat einen neuen Deutschlandvertrieb. Um die nadelbewehrten Preziosen der Dänen kümmert sich ab sofort Audio Trade in Mülheim, die damit neben Project ein weiteres analoges Schlüsselprodukt zu ihrem Portfolio zählen dürfen. …weiterlesen

Rundumschlag

stereoplay - Und damit dürfte der Kult-Tonabnehmer eine ganze Reihe neuer Freunde finden, zumal der Klang des Klassikers auch nach heutigen Gesichtspunkten ohne Weiteres mit allem mithalten kann, was aktuell gut und teuer ist. Das Ortofon SPU#1 S entspricht in seiner Bauweise dem klassischen SPU und besitzt einen unkomplizierten, sphärischen (konischen) Nadelschliff. …weiterlesen

Zehn Jahre jünger

FIDELITY - Die Idee, eine Firma "Zyx" zu nennen, war ausgesprochen clever. Es sind nichts weiter als die drei letzten Buchstaben des lateinischen Alphabets in umgekehrter Reihenfolge, die man dank des Ypsilons, das hier die Funktion eines Vokals übernimmt, als ein Wort lesen kann. Allerdings wird sich so mancher Leser fragen, wie der Name denn genau ausgesprochen wird. Die Antwort lautet: "Sicks", mit weichem "S". Jede Wette, dass kein Leser diesen Markennamen mehr vergessen wird. …weiterlesen