Sehr gut (1,0)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Zei­ter­fas­sung
Mehr Daten zum Produkt

Reiner SCT timeCard 5.0 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „timeCard ist eine professionelle, kostengünstige Arbeits- und Projektzeiterfassung für kleine und mittelständische Betriebe. Überzeugend ist dabei vor allem die simple, flexible Datenerfassung und die Ausbaufähigkeit um zusätzliche Anwendungsbereiche. Kleine und mittelständische Unternehmen können dadurch mit einer schlanken Lösung starten und diese schrittweise erweitern.“

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92 von 100 Punkten)

    „timeCard ist trotz der zahlreichen Einsatzmöglichkeiten einfach zu bedienen und erstellt schnell verwertbare Berichte. Zudem ist es in puncto Schnittstellen und Eingabeoptionen flexibel.“

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Ein Vorteil von timeCard ist der flexible Zugang. So können Mitarbeiter ihre Arbeitszeiten zu Hause per Webbrowser, am Arbeitsplatz über einen speziellen Client sowie mit mobilen Apps für iPhone, iPad und Android erfassen. ... Die zahlreichen Eingabevarianten sorgen dafür, dass die Zeiterfassung in jeder betrieblichen Situation griffbereit ist. ...“

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    „TimeCard ist trotz des hohen Funktionsumfangs einfach zu bedienen. Dank der zahlreichen Optionen fallen die Eingaben im Betriebsalltag kaum ins Gewicht. Das in sich geschlossene System mit zentraler Stammdatenpflege liefert verlässliche Informationen für Nachkalkulation und Lohnabrechnung.“

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Smartphone, Webbrowser, RFID-Terminal - das Zeiterfassungssystem timeCard überzeugt mit einer kompromisslosen Flexibilität. Kaum eine andere Software lässt Anwendern so viel Freiheit bei der Zeiterfassung. Dies und die simple Bedienung sind die Garanten einer hohen Mitarbeiterakzeptanz. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Business & IT in Ausgabe 5/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Reiner SCT REINERSCT timeCard Starterkit Zeiterfassungs-Komplettsystem

Datenblatt zu Reiner SCT timeCard 5.0

Betriebssystem
  • Win
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
  • Win 8
Freeware fehlt
Typ Zeiterfassung

Weiterführende Informationen zum Thema Reiner SCT timeCard 5.0 können Sie direkt beim Hersteller unter reiner-sct.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alles zu seiner Zeit

Business & IT - Dieses verbindet alle drei Kernaufgaben in einem System. Die erfassten Daten lassen sich so mehrfach verwerten. Auch bei der Zeiterfassung herrscht Wahlfreiheit: Mitarbeiter können ihre Zeiten zum Beispiel mit der timeCard-Software am Arbeitsplatz erfassen, unterwegs die mobile App verwenden oder mithilfe eines RFID-Chips im Vorbeigehen am Hardware-Terminal buchen. Damit steht die Zeiterfassung den Mitarbeitern ständig zur Verfügung. …weiterlesen

Zeit ist Geld

PCgo - Eine Zeiterfassungssoftware sollte leicht zugänglich sein und möglichst viel automatisch erledigen. Genau das ist bei timeCard von REINER SCT der Fall. Flexibler Einsatz Da die betrieblichen Anforderungen höchst unterschiedlich ausfallen, besteht timeCard aus mehreren Modulen, die sich wunschgemäß mit der Programmbasis kombinieren lassen. Jedes Unternehmen kann sich so ein individuelles Zeiterfassungssystem schneidern, ohne für Komponenten zu bezahlen, die gar nicht benötigt werden. …weiterlesen

Aufgaben- und Projektplanung mit dem iPad

MAC LIFE - Bedenken Sie bei der Wahl Ihrer iPad-App aber, dass deren Daten mit der von Ihnen auf dem Mac verwendeten Projektmanagement-Software problemlos ausgetauscht und weiterverarbeitet werden können. Das steckt hinter GTD Gettings Things Done (GTD) ist eine von David Allen entwickelte Methode der Selbstorganisation [2]. Sie hat zum Ziel, alle möglichen unstrukturierten Gedanken, Ideen und Aufgaben, die noch erledigt werden müssten, in ein externes Organisationssystem auszugliedern. …weiterlesen

Dokumente mit Magneten ordnen

PCgo - 1Die Installation und der Zugang zu 8 GByte Web-Speicherplatz Für die Installation des Dokumentenmanagements müssen Sie mit dem Internet verbunden sein und eine E-Mail-Adresse besitzen. Bei der Installation des amagno Clienten werden Sie von einem Assistenten unterstützt. Wenn angeboten, installieren Sie ggf. neue, verfügbare Updates. Der Assistent führt Sie Schritt für Schritt durch die Installationsroutine. …weiterlesen

DoodleDesk 1.1

MAC LIFE - Dann schauen Sie doch einfach auf diese Bildschirmfotos. Kunstwerke sollen allerdings auch gar nicht mit DoodleDesk entstehen, sondern Nachrichten an Kollegen. Doodle-Desk kann andere Anwendungen ausblenden, aber nicht auf einem eigenen Bildschirm in Lion laufen. Gezeichnet werden darf in drei Farben, dazu gibt es einen Notizzettel. Merkwürdigerweise gibt es für den Radierer unterschiedliche Stiftgrößen, für die Stifte jedoch nicht. …weiterlesen

Pläne strukturieren mit MindManager8

PC Magazin - Mit MindManager planen und prüfen Sie fortlaufend Projekte oder Prozessschritte und präsentieren sie in ansprechender und verständlicher Form, angepasst an den Wissensstand Ihrer Zuhörer. Weil komplexe Projekte viele Daten, Kalkulationen, Ansprechpartner oder Dokumente benötigen, verknüpfen Sie Aufgaben, Kontakte, Notizen oder Termine aus Outlook, Tabellen aus Excel oder Word-Dokumente direkt in den MindManager. …weiterlesen

ERP lernt laufen

Business & IT - Native Apps oder Web-Anwendungen ? Bei der technischen Realisierung der mobilen ERP-Nutzung beschreiten die Software-Hersteller verschiedene Wege. Grundsätzlich lässt sich unterscheiden zwischen nativen, an die jeweiligen Geräteplattformen angepassten Applikationen (sogenannte Fat oder Rich Clients) und rein Browser-basierenden Web-Anwendungen (Thin Clients). Beide haben aus Anwendersicht Vor- und Nachteile, die man sorgfältig gegeneinander abwägen muss. …weiterlesen

Der Kundenflüsterer

Business & IT - Der combit Relationship Manager ist eine flexible Lösung für das Kundenmanagement, das auf einer leistungsstarken SQL-Datenbank basiert. Einzelne Bestandteile wie etwa Masken, Felder oder das Design lassen sich bis ins Detail anpassen. Dadurch steht Anwendern die Wahl der angezeigten Informationen grundsätzlich frei, wobei das Spektrum weit über die Grenzen des klassischen Kontaktmanagements hinausreicht. …weiterlesen

Vernetztes Denken

MAC LIFE - 3. Informationen hinzufügen Nützlich ist, dass sowohl zu Faktoren als auch zu Wirkungspfeilen Beschreibungstexte mit Verlinkungen auf Dokumente oder Internetseiten hinterlegt werden können. Zur Kontrolle kann bei jeder Verbindung ein Satz formuliert werden: Mehr Wertschätzung durch andere führt zu besserer Stimmung im Team – eine erhöhende Wirkung mit Plus-Zeichen. Mehr Stress führt zu weniger Stimmung im Team – eine senkende Wirkung mit Minus-Zeichen. …weiterlesen

Hausverwaltung: Lexware QuickImmobilie Plus 2011

PCgo - Die Eingabedialoge werden von einer Navigationsleiste am linken und dem Navigationsbaum am rechten Rand flankiert, was den Wechsel zwischen Fenster und Programmbereichen erleichtert. Mit QuickImmobilie Plus lassen sich bis zu 30 Wohneinheiten verwalten. Somit ist die Software nicht nur für private Vermieter, sondern auch für kleine Hausverwaltungen geeignet. Module zur Finanzbuchhaltung, zur Nebenkostenabrechnung oder der Verwaltung von Instandhaltungsrücklagen lassen kaum Wünsche offen. …weiterlesen

Warenwirtschaftssysteme im Vergleich

MAC LIFE - Adressen, Mandantenfähigkeit, Webintegration, Plug-Ins für Buchhaltung, Fahrtenbuch, Reisekostenabrechnung Vielseitiges Paket mit besonderen Detaillösungen Günther Business Solutions advanter Produktionssteuerung, Dokumentenmanagement, CAD-Zeichnungsarchiv, Vermietund Eventmodul Umfangreiches Paket inkl. …weiterlesen

Was braucht man mehr?

Business & IT - Neben Einnahmen-Überschuss-Rechnung, Anlagenverwaltung und Auftragsbearbeitung gehören ein Online-Banking-Modul sowie eine integrierte Textverarbeitung zum Lieferumfang. Bei der Standardversion fehlen die Lagerfunktionen. Sie ist vor allem für Dienstleister und Kleinbetriebe gedacht, die ihre Bestände auch ohne IT-Unterstützung im Blick behalten. Die Textverarbeitung der Büro-Software ist nicht nur für den Schriftverkehr zuständig, sondern auch Basis für Angebote oder Rechnungen. …weiterlesen

Mit der Zeit gehen

PC Praxis - Es wurde ein Zeiterfassungssystem geprüft, jedoch nicht bewertet. …weiterlesen

Vereinsmanagement - zwölf Programme im Vergleich

Einen Verein zu managen bedeutet Arbeit, unterstützen sollen dabei spezielle Vereinsmanagement-Software. Die Zeitschrift ''c't'' testete 12 Lösungen, die für einen günstigen Preis zu bekommen und demnach auch für kleine Vereine erschwinglich sind. Bis auf zwei Ausnahmen waren alle recht gut geeignet, unterscheiden sich aber untereinander recht stark in der Ausstattung.

Überall ist Arbeitsplatz - mit den richtigen Tools

com! professional - Dazu nutzt sie Quellen wie etwa dessen Facebook-, Twitter- und Linkedin-Profile. Unterwegs zum oder beim Kunden zu wissen, welche Artikel noch auf Lager sind, kann sich bezahlt machen. Goods Order Inventory System, kurz GOIS, ist ein englischsprachiges Tool, das sich vor allem an Selbstständige und kleine Unternehmen richtet, die jederzeit über Lagerbestände sowie Ein- und Verkäufe auf dem Laufenden sein müssen oder wollen. …weiterlesen

Vereinsverwaltung: QuickVerein 2011

PCgo - Kein Verein kommt ohne Verwaltung und Organisation aus. QuickVerein 2011 lässt den dafür notwendigen Aufwand auf ein erträgliches Maß schrumpfen und eignet sich für Vereine mit bis zu 300 Mitgliedern. Der Installations-CD liegt ein rund 200 Seiten starkes gedrucktes Handbuch mit detaillierter Beschreibung der einzelnen Programmpunkte sowie eine Kurzanleitung zur Installation bei. Angenehm ist, dass beim ersten Programmstart ein Assistent bei der Einrichtung hilft. …weiterlesen