Red:Bee Cyrious X1 im Test

(Racing-Drohne)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Racing-​Drohne
Bauart: Qua­dro­co­pter
Kamera vorhanden: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Red:Bee Cyrious X1

    • DRONES

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Mit 520 Gramm inklusive FPV-Cam (exklusiv Flugakku) zählt der CYRIOUS X1 nicht unbedingt zu den leichtesten Renn-Frames, sehr wohl aber zu den stabilsten und agilsten, die derzeit am Markt sind. Seine perfekte Geometrie in Kombination mit hochwertigen Materialien machen ihn zum heißen Konkurrenten aller Race-Kopter und würdigen Anwärter eines Siegerplatzes bei allen zukünftigen Drone-Races.“  Mehr Details

Datenblatt zu Red:Bee Cyrious X1

Typ Racing-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Nein
Steuerung Fernsteuerung
Lieferzustand Bausatz

Weitere Tests & Produktwissen

Race Biene

DRONES 1/2016 - Die Arme sind mit sechskantigen Ausfräsungen versehen, die nicht nur der Gewichtseinsparung dienen, sondern auch als passende Maulschlüssel für den Propellerwechsel verwendet werden können, sofern ein Ersatzarm in Reichweite ist. Landebeine sucht man beim CYRIOUS X1 vergebens. Dafür findet man in den Armen entsprechend angebrachte Bohrungen, in denen ein Kabelbinder Platz findet. Dieser schützt im Falle eines Crashs die Carbonteile davor, dass diese splittern. …weiterlesen