• Gut 2,4
  • 3 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 6,5"
Technologie: IPS
Auflösung Hauptkamera: 12 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Realme 5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    87%

    „Preis-Leistungs-Tipp“

    Getestet wurde: 5 (4GB RAM, 128GB)

    Pro: gute Performance; sehr lange Akkulaufzeiten; überzeugende Kameraqualität (inkl. Video-Bildstabilisierung); hohe Display-Helligkeit; aktuelle Schnittstellenstandards; überzeugende Bedienoberfläche; Dual-SIM-Slot.
    Contra: lediglich HD-Display; fehlende Benachrichtigungs-LED; schwache Makro-Kamera; kein USB-C-Anschluss; kratzempfindliches Gehäuse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Pro: tolle Akkulaufzeit; gute Leistung; gute Hardwareausstattung für den Preis.
    Contra: nur HD-Bildschirm; etwas schwer; ColorOS ist nicht jedermanns Sache. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    3,6 von 5 Sternen

    Pro: schönes, spritzwassergeschütztes Design; großes Display mit ausgezeichnetem Kontrast; ausgezeichnete Akkulaufzeit; klasse Performance; sehr gute Fotos; dedizierter Kartenleser; Klinkenanschluss.
    Contra: niedrige Auflösung des Bildschirms; begrenzt verfügbar; Makro- und Ultraweitwinkelkamera ohne großen Mehrwert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Realme 5

  • REALME 5 4GB 128GB 4G Dual SIM Lila

    (Art # 550562)

  • REALME 5 4GB 128GB 4G Dual SIM Blau

    (Art # 550555)

Einschätzung unserer Autoren

5

Sau­bere Aus­stat­tung mit erwart­ba­ren Abstri­chen

Stärken

  1. sehr lange Laufzeit
  2. ordentliche Kamera mit lichtstarker Blende
  3. für den Preis gute Speicherausstattung
  4. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schwächen

  1. mangels Tele-Linse nur verlustreicher Software-Zoom
  2. träge CPU
  3. kein NFC

Das Realme 5 möchte als Preiskracher mit starker Kamera durchgehen. Doch das gelingt dem Einsteiger-Smartphone nur bedingt, da es leider hier und da einige gravierende Mängel aufweist. Realme wirbt zwar damit, eine Vierfachkamera zu verwenden, allerdings handelt es sich hierbei eigentlich um eine Kamera mit drei nutzbaren Linsen – davon eine Weitwinkel-, eine Ultraweitwinkel sowie eine Makro-Linse mit erhöhter Naheinstellgrenze, um auch nahe Motive besser fokussieren zu können. Was hier schmerzlich vermisst wird, ist eine Tele-Linse, mit der eine Art Zoom möglich gewesen wäre. Zwar können Sie mit dem Realme 5 auch zoomen, allerdings wird dieser künstlich erreicht, indem der aktuelle Bildausschnitt ausgeschnitten (gecropped) wird. Das Smartphone kommt mit einer für den Preis starken Speicherausstattung: 128 GB reichen für große App- und Mediensammlungen aus und 4 GB Arbeitsspeicher ermöglichen ruckelfreies Multitasking. Lediglich die CPU ist auf Einsteiger-Niveau und kommt relativ schnell ins Straucheln – etwa bei aufwendigen 3D-Games. Auch das Display ist erwartbar enttäuschend: Die einfache HD-Auflösung ist für ein 6,5 Zoll großes Display viel zu wenig. Flottes AC-WLAN ist an Bord, NFC zum kontaktlosen Bezahlen leider nicht, was in dieser Preisklasse jedoch üblich ist. Immerhin erlaubt Ihnen die Kombination aus schwacher Hardware und bärenstarkem 5.000-mAh-Akku eine sehr lange Laufzeit: Zwei Tage ohne Steckdose sollten Sie locker erreichen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Realme 5

Display
Displaygröße 6,5"
Displayauflösung (px) 1600 x 720
Pixeldichte des Displays 269 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 12 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive 12 MP Weitwinkel (f/1.8), 8 MP Ultraweitwinkel (13mm, f/2.2), 2 MP Makro (f/2.4), 2 MP (f/2.4)
Max. Videoauflösung Hauptkamera 2160p@30fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 13 MP
Blende Frontkamera 2
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1080p@30fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,8 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G fehlt
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 5000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 75,6 mm
Tiefe 9,3 mm
Höhe 164,4 mm
Gewicht 198 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Realme 5 können Sie direkt beim Hersteller unter realme.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Günstig und gut

PAD & PHONE 1/2012 - Die integrierte 5-Megapixel-Kamera liefert befriedigende Aufnahmen, eignet sich aber nicht, um eine Digitalkamera zu ersetzen. Schade ist, dass Sony Ericsson keine Frontkamera eingebaut hat, Videotelefonie sowie unkomplizierte Eigenaufnahmen fallen damit weg. Die Akkulaufzeit ist mit 7:04 Stunden wiederum erfreulich lang. Unter dem Strich wartet das Sony Ericsson Xperia Active zum Preis von 210 Euro mit einem attraktiven Gesamtpaket auf, das besonders sportliche Menschen interessieren wird. …weiterlesen

iPhone 4 - Ersatz für Kompakte oder SLR?

CHIP FOTO VIDEO 4/2011 - Ein optischer Sucher ist ebenfalls nicht vorhanden. Fairerweise muss man sagen, dass das bei vielen Kompakten auch so ist, und dass man auf dem hochauflösenden Retina-Display des iPhone das Motiv gut anvisieren kann. Nicht sehr praxistauglich bei Apples Smartphone ist das Auslösen. Zwar ist es eine gute Idee, dass man durch Antippen einer beliebigen Stelle im Bildausschnitt den Fokus genau dorthin legen kann. …weiterlesen

Statussymbole

Tablet und Smartphone 3/2017 - Lediglich, wenn e es ums Eingemachte geht, viele ressou ressourcenhungrige Apps gleichzeitig geöffn geöffnet sind, das Smartphone also richtig arbeiten muss, kann es beispielsweis beispielsweise beim Video schon mal zu Rucklern ko kommen. Ansonsten ist das Pixel flott, sc schließlich hat Google ja nunmehr direkt direkten Einfluss auf Hard- und Software, da sollte das Zusammenspiel schließlich b besonders reibungslos funktionieren. …weiterlesen