Mouse Bungee Produktbild
  • Gut 1,8
  • 0 Tests
  • 171 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,8)
171 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Hal­te­rung
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Mouse Bungee

Kabel­lo­ser Kom­fort für Kabel­mäuse

Mit dem Mouse Bungee verspricht Razer Besitzern von kabelgebundenen Mäusen den Komfort eines kabellosen Modells. Bei dem Gerät handelt es sich um eine schlichte, aber geniale Aufhängung für das Kabel, die der Maus genau die notwendige Auslauflänge gibt, aber verhindert, dass sich der Rest des Kabels aufgrund der Zugkräfte beziehungsweise der nicht selten störrischen Plastikummantelung störend auswirkt oder sich sogar verdreht. Dass der Produktname wiederum an das Original Mouse Bungee erinnert, hat einen ganz trivialen Grund: Es stammt vom selben Designer.

Denn niemand Geringerer als Ed Larkin, der Erfinder des Original Mouse Bungee, steckt auch hinter dem Mouse Bungee von Razer – und ist jetzt, so verkündet die Pressemitteilung des Herstellers, Teil des Razer-Teams, das sich seit Längerem mit der Entwicklung von hilfreichem Zubehör, insbesondere für Pro-Gamer (aber natürlich auch für gewöhnliche Gamer) beschäftigt.

Wie schon beim Ur-Bungee, so ist auch das Konzept des Razer Bungee simpel, aber effektiv: Eine doppelte, parallel verlaufende Aufhängefeder, in die das Kabel eingehängt wird, liefert genügend Bewegungsfreiheit, um die Maus über die komplette Mauspad-Fläche hin- und her schieben zu können. Die Standfläche wiederum wird mit 3 rutschfesten Füßen sowie einer 60 Gramm schweren Stabilisationskugel aus Chrom an Ort und Stelle gehalten. Da durch diese Konstruktion das Kabel – übertragen gesprochen – der Maus aus den Füßen ist und auch so gut wie keine Zugkräfte mehr auftreten, bietet sie dem User das Gefühl, mit einer kabellosen Maus unterwegs zu sein – was den bisher angebotenen Bungees in Tests und von Usern auch bestätigt wird.

Das Mouse Bungee soll noch im vierten Quartal 2010 in den Verkauf gehen, einen Preis hat Razer noch nicht genannt. Im Programm von Razer findet sich bisher schon die Armadillo, eine Halterung, mit der das Kabel lediglich auf eine gewünschte Länge gekürzt und fixiert werden kann (20 Euro bei Amazon, in einer leicht abgewandelten 2.Version für 21 Euro, ebenfalls bei Amazon). Der Konkurrent Roccat wiederum bietet unter der Bezeichnung Apuri eine Kombination aus USB-Hub und Mouse Bungee an, die für knapp unter 30 Euro (Amazon) verkauft wird, und eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem von Razer angekündigten Modell hat schließlich noch das Mouse Bungee V2 von Raptor Gaming, das derzeit bei 16 Euro (Amazon)liegt – das Razer-Bungee wird vermutlich deutlich teurer sein.

Kundenmeinungen (171) zu Razer Mouse Bungee

4,2 Sterne

171 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
97 (57%)
4 Sterne
43 (25%)
3 Sterne
17 (10%)
2 Sterne
3 (2%)
1 Stern
10 (6%)

4,2 Sterne

171 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Razer Mouse Bungee

Typ Halterung
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RZ30-00610100-R3M1

Weiterführende Informationen zum Thema Razer Mouse Bungee können Sie direkt beim Hersteller unter razer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: