ohne Note
1 Test
Befriedigend (2,6)
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Exter­ner TV-​ / Video-​Tuner
Emp­fangs­art: Antenne (DVB-​T2)
Schnitt­stelle: USB
Mehr Daten zum Produkt

Raidsonic Icy Box IB-MP103DVB-T2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der IB-MP103DVB-T2 bietet mobilen TV-Empfang für Android-Smartphones und Tablets ohne viel Installationsaufwand.“

zu Raidsonic Icy Box IBMP103DVB-T2

  • Icy Box IB-MP103DVB-T2 Kompakter TV-Empfänger/TV-Antenne für Android-Geräte,
  • ICY BOX IB-MP103DVB-T2, Terrestrischer Receiver schwarz, DVB-T/T2 Dongle,

Kundenmeinungen (13) zu Raidsonic Icy Box IB-MP103DVB-T2

3,4 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (31%)
4 Sterne
4 (31%)
3 Sterne
1 (8%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (31%)

3,4 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: TV- / Video-Karten

Datenblatt zu Raidsonic Icy Box IB-MP103DVB-T2

Typ Externer TV- / Video-Tuner
Empfangsart Antenne (DVB-T2)
Schnittstelle USB

Weiterführende Informationen zum Thema Raidsonic Icy Box IB-MP 103 DVB-T2 können Sie direkt beim Hersteller unter raidsonic.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

TV für unterwegs

digital home - Dies hat den Vorteil, dass man keinerlei Sat-Antenne, einen Kabelanschluss oder Internetverbindung braucht. Optimal also, wenn man mit dem Smartphone oder Tablet unterwegs ist und Fernsehen schauen mag. Der Icybox-DVB-T2-Stick wird einfach in den Mini-USB-Eingang des Android-Smartphones oder Tablets gesteckt und die kostenfreie "TV-App" gestartet. Nun sucht der kleine Digital-TV-Empfänger, der mit zwei verschiedenen Antennen ausgeliefert wird, automatisch nach verfügbaren Sendern. …weiterlesen

TV total

connect iOS - eyetv kann auch im Vollbildmodus verwendet werden und so als Mediacenter auf dem TV dienen. Wer keine Grundverschlüsselung in seinem Kabelnetz hat, kommt hier voll auf seine Kosten. DVB-T supergünstig: Den Equinux tizi für Mac gibt's für 49 Euro Clever: Dem Equinux tizi für Mac für nur 49 Euro liegen gleich zwei Teles Teleskop-Antennen und ein Kabelfuß bei - falls eine Antenne abbricht, hat man Reserve. …weiterlesen

Immer am Ball

PC Magazin - N icht nur Fußball-Fans rüsten sich gerne mit mobilen TV-Empfangsgeräten aus. Zu Zeiten von Fußball-Welt- und Europameisterschaften kann man aber eine verstärkte Nachfrage bei Geräten für mobilen TV-Empfang feststellen. Dass man heute TV fast überall in Deutschland empfangen kann, liegt auch daran, dass das Fernsehsignal nicht nur über das digitale DVB-T- Signal verbreitet wird. Im Kasten auf Seite 86 erklären wir, wo man DVB-T empfangen kann und welche Einschränkungen es gibt. …weiterlesen

iPadTV

iPad Life - Standardmässig werden 100 Megabyte gepuffert. Dieser Programm-Puffer genügt, um Werbepausen zu überbrücken, weil Sie zeitversetzt weitersehen können. Netstream ist in zwei Versionen erhältlich. Netstream Sat verfügt über ein Empfangsteil für Satelliten-Antennen, während Netstream DTT zwei unabhängige Empfangsteile für DVB-T enthält. An einem Netstream DTT können Sie mit zwei Geräten wie iPhone und iPad gleichzeitig unterschiedliche Kanäle schauen. …weiterlesen

Fernsehen wie und wo man möchte

Macwelt - Der Stick enthält einen DVB-T-Tuner, im Lieferumfang ist zudem eine Software, die Live-T V am Mac und das Aufnehmen ermöglicht. Elgato und Equinux bieten mit Eyetv DTT beziehungsweise Tubestick die beiden günstigsten DVB-T-Sticks samt Software zum Betrieb an. Die Lösungen sind für rund 50 Euro erhältlich. Ist ein Sendemast in der Nähe und "freie Sicht", reicht die im Lieferumfang enthaltene Stummelantenne für einen guten Empfang. …weiterlesen

20 DVB-T-Sticks im Vergleich

PC-WELT - Allerdings wird es in Deutschland in absehbarer Zeit keine HDTV-Ausstrahlungen im digitalen Antennenfernsehen geben. Auch Pay-TV-Sender wie Sky lassen sich über DVB-T nicht empfangen. Sky überträgt alle 64 Spiele der WM. In Deutschland sind Sie aber nicht auf Pay-TV angewiesen, da alle Spiele auch im Free-TV übertragen werden. Theoretisch lassen sich über die DVB-T-Sendestationen auch digitale Radioprogramme verbreiten. Hierzulande ist das jedoch lediglich in Leipzig und Berlin realisiert. …weiterlesen

Fernsehen am Mac

MAC LIFE - Inzwischen ist Elgato bei EyeTV 3 angekommen, und zum Lieferumfang des Miglia gehört seit längerem equinux TheTube. Um den Einfluss von Soft- und Hardware auf die Performance des Sticks bestimmen zu können, wurde der Miglia mit der mitgelieferten Software und parallel auch mit EyeTV 3 getestet. Anders als bei EyeTV startet TheTube zwar, wenn ein unterstütztes Gerät mit dem Mac verbunden wird, die Software zeigt aber kein Bild, solange nicht das Gerät explizit ausgewählt wird. …weiterlesen

Unterwegs fernsehen

iPad Life - Schön ist, dass die App die kompletten Sendungen und nicht nur Auszüge zur Verfügung stellt. Zusätzlich zu den bereits gelaufenen Sendungen lässt sich auch das Arte-TV-Programm aufrufen. Die App selbst kann durchaus noch verbessert werden, da beispielsweise bei den Videos der letzten sieben Tage nur nach Datum oder Alphabet gefiltert werden kann. Hier wäre eine Suchfunktion angebracht. …weiterlesen

Selbst ist der Heimcineast

video - TV-Karte mit CI-Erweiterung Die wichtigste Komponente eines HT-PC ist die TV-Karte. Wir haben uns bei unserem Eigenbau-Rechner für die Cine S2 V6 des deutschen Herstellers Digital Devices entschieden. Sie ist mit einem Doppel-Tuner für den digitalen Satelliten-Empfang in HD-Qualität ausgestattet. Da die Karte Unicable unterstützt, können beide Tuner über ein Sat-Kabel angeschlossen werden, wenn ein entsprechender LNB (Low Noise Block Converter) oder Multischalter eingesetzt wird. …weiterlesen

iPadTV

iPhone Life - Die zugehörige App erlaubt Aufzeichnungen und puffert das laufende T V-Programm, um zum Beispiel Werbepause zu überspringen. Preis rund 200 Euro für DVB-T. Sat-Empfang etwas teurer. Tivizen Eine weitere Mobil-Lösung nennt sich Tivizen. Dabei handelt sich sich um einen akku-gespeisten DVB-T-Empfänger, der das T V-Signal per WLAN weiterreicht an iPad oder iPhone. …weiterlesen

Fernsehen am Mac

MyMac - Fernseher, die auch mit einem "Kabeltuner" ausgestattet waren, konnten neben T V über Antenne auch solches über Kabel empfangen, für den Empfang von Satellitenfernsehen war (und ist) ein eigener Tuner vonnöten, seinerzeit gab es nur externe Receiver, die mit der Satellitenanlagen und dem Fernseher zu verbinden waren. DVB: Digital statt analog Ab 1994 wurde parallel zum analogen Satellitenfernsehen ein digitaler Übertragungsweg (DVB-S) eingeführt. …weiterlesen

Das Überall-TV

Audio Video Foto Bild - Wer die Aufnahmen der anderen Sticks auf DVD speichern möchte, braucht ein zusätzliches Brennprogramm. Auf der Heft-DVD dieser Ausgabe gibt’s dafür das Programm Ashampoo Burning studio elements. Damit lassen sich die aufgenommenen Filme problemlos auf DVD und Blu-ray brennen. …weiterlesen