Qviart Mini im Test

(Sat-Receiver WLAN)
Mini Produktbild
  • Gut 2,1
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
DVB-S2: Ja
WLAN: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Qviart Mini

    • SATVISION

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015

    „gut“ (85,1%)

    „Plus: Netzwerkfunktionen, Umschaltzeiten, Abmessungen, zweimal USB 2.0, versteckte Montage.
    Minus: kein Display, kein WLAN integriert, kein Live-TV Streaming, Aufnahmen werden gesplittet.“  Mehr Details

zu Qviart Mini

  • Qviart Lunix4K UHD Combo Multistream Receiver (1x DVB-S2X,1x DVB-

    Der Lunix 4K Receiver von Qviart ist laut Hersteller der kleinste 4K Receiver der Welt. Mit seiner Combo Ausstattung ist ,...

Kundenmeinungen (2) zu Qviart Mini

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Qviart Mini

Features
  • HDTV
  • IPTV (offenes Netz)
Anzahl Smartcard-Reader 1
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Manuelles Timeshift vorhanden
Netzwerk
WLAN vorhanden
Online-Dienste & Apps vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden
Digitaler Audioausgang Koaxial

Weitere Tests & Produktwissen

Zukunftsfähige 4K-Box

Sat Empfang 1/2017 - Ist die AX Box mit zwei Tunern versehen, lassen sich bis zu acht Aufnahmen parallel tätigen. Das komplette TV-Programm sowie die aufgezeichneten Inhalte können innerhalb des Heimnetzwerks oder auf Smartphones und Tablets gestreamt werden. Unser Testmuster überzeugt mit sehr übersichtlichen Menüs, einem umfangreichen elektronischen Programmführer und rasend schnellen Umschaltzeiten. Das Bild kann bis zu einer Auflösung von 2160p, also 4K-Auflösung ausgegeben werden. …weiterlesen

So planen Sie Ihre Sat-Anlage richtig

Sat Empfang 3/2013 (Juni-August) - Je nach Teilnehmerzahl sind unterschiedliche LNBs notwendig. LNBs in allen Ausführungen gibt es zum Beispiel von Hama. Tipp Sollen mehrere Teilnehmer mit Sat-Signalen versorgt werden, kommt eine Multischalter-Verteilung zum Einsatz. Hier zu sehen: das neueste Modell SDSP 524 von GSS für die Verteilung zweier Sat-Positionen für bis zu 24 digitale Sat-Receivern. Tipp Bestehende Sat-Anlagen lassen sich durch Anbringen einer Multifeed-Schiene auch zum Empfang mehrerer Orbitpositionen erweitern. …weiterlesen

Digital-TV ohne Zusatzkisten

Guter Rat 10/2007 - Lediglich ein kleines Infrarotauge muss mit einem Kabel an die Vorderseite des Fernsehers geführt werden, um den Sichtkontakt zur Fernbedienung zu waren. Empfang Angeboten werden Modelle für den Digitalempfang via Satellit (DVB-S), Antenne (DVB-T) oder Kabel (DVB-C). Scart TV S102/C102 von TechnoTrend und DSR 1776 P/DCR 1786 P von Grundig haben sogar SmartCard-Leser für die Entschlüsselung von Premiere oder Kabel Digital. Die Bildqualität der Empfänger stimmt insgesamt. …weiterlesen

HD-SAT-Mini mit Kartenleser und Netzwerkfunktionen

SATVISION 3/2015 - Mit dem Qviart Mini haben die Spanier von Qviart einen HD-SAT-Receiver im Gepäck, der seinem Namen alle Ehre macht und dank extrem kompakter Abmessungen fast unsichtbar am oder hinter dem Fernseher montiert und bequem per IR-Auge gesteuert werden kann. Der HD-Single-SAT-Receiver mit DVB-S2-Tuner glänzt mit einem Conax-Kartenleser, zwei USB 2.0-Anschlüssen und dank alternativer Software mit Netzwerkfunktionen wie DLNA, Youtube oder IPTV. Das Modell bietet eine günstige Alternative, um ältere TVs fit für das Heimnetzwerk und den SAT-Empfang zu machen, ohne extra eine Set-Top-Box aufzustellen. Ebenso denkbar ist der Mini als Tuning-Variante für TVs mit Single-Tuner, um parallel ein Programm aufzunehmen und ein anderes ansehen zu können. Wie sich der rund 100 Euro günstige HD-SAT-Mini in der Praxis geschlagen hat, zeigt unser Testbericht.Im Check befand sich ein HD-SAT-Receiver, der mit dem Gesamturteil „gut“ abgeschnitten hat. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Tonqualität, Bedienung sowie Ausstattung, Installation, Display, Fernbedienung und Stromverbrauch. …weiterlesen