Qviart Mini Test

(Sat-Receiver WLAN)
Mini Produktbild
  • Gut (2,1)
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
  • DVB-S2: Ja
  • WLAN: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Qviart Mini

    • SATVISION

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Mehr Details

    „gut“ (85,1%)

    „Plus: Netzwerkfunktionen, Umschaltzeiten, Abmessungen, zweimal USB 2.0, versteckte Montage.
    Minus: kein Display, kein WLAN integriert, kein Live-TV Streaming, Aufnahmen werden gesplittet.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Qviart Mini

  • qviart Lunix3 4K UHD Satelliten Receiver (2x DVB-S2 FBC, HEVC H.265, Open PLI,

    Die neue qviart Lunix3 4K ist der erste Ultra HD Receiver von qviart. Das Herzstück der Lunix3 ist ein Ultraschneller ,...

Kundenmeinungen (2) zu Qviart Mini

2 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Qviart Mini

Anzahl Smartcard-Reader 1
Digitaler Audioausgang Koaxial
DVB-C fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
Features HDTV, IPTV (offenes Netz)
HDMI vorhanden
IPTV fehlt
LAN vorhanden
Manuelles Timeshift vorhanden
Media-Player vorhanden
Online-Dienste & Apps vorhanden
USB vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Filme von der Platte Macwelt 9/2010 - Fantec R2650 Der Fantec R2650 ist das am umfangreichsten ausgestattete Gerät unter den Testteilnehmer n. Neben der Funktion als Mediaplayer und Mediaclient ist Gerät auch ein DVB-T-Receiver und -Rekorder. Die T V-Aufnahmefunktion klappt auch zeitversetzt. Man kann eine weitere AV-Quelle wie einen DVD-Player anschließen sowie über den Antenneneingang das Kabelfernsehensignal anzapfen. Als Mediaplayer zeigt sic h der R2650 neben dem Me800 als Klassenbester in Sachen Formaterkennung. …weiterlesen


HD-SAT-Mini mit Kartenleser und Netzwerkfunktionen SATVISION 3/2015 - Mit dem Qviart Mini haben die Spanier von Qviart einen HD-SAT-Receiver im Gepäck, der seinem Namen alle Ehre macht und dank extrem kompakter Abmessungen fast unsichtbar am oder hinter dem Fernseher montiert und bequem per IR-Auge gesteuert werden kann. Der HD-Single-SAT-Receiver mit DVB-S2-Tuner glänzt mit einem Conax-Kartenleser, zwei USB 2.0-Anschlüssen und dank alternativer Software mit Netzwerkfunktionen wie DLNA, Youtube oder IPTV. Das Modell bietet eine günstige Alternative, um ältere TVs fit für das Heimnetzwerk und den SAT-Empfang zu machen, ohne extra eine Set-Top-Box aufzustellen. Ebenso denkbar ist der Mini als Tuning-Variante für TVs mit Single-Tuner, um parallel ein Programm aufzunehmen und ein anderes ansehen zu können. Wie sich der rund 100 Euro günstige HD-SAT-Mini in der Praxis geschlagen hat, zeigt unser Testbericht.Im Check befand sich ein HD-SAT-Receiver, der mit dem Gesamturteil „gut“ abgeschnitten hat. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Tonqualität, Bedienung sowie Ausstattung, Installation, Display, Fernbedienung und Stromverbrauch. …weiterlesen