QuVideo VivaVideo Pro 4 Tests

(App)

Ø Befriedigend (2,8)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,8

Keine Meinungen

Produktdaten:
Art: Foto + Video
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • VivaVideo 3.6.1 (für iOS)
  • VivaVideo Pro 3.6.1 (Android)

QuVideo VivaVideo Pro im Test der Fachmagazine

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (2,98)

    Getestet wurde: VivaVideo 3.6.1 (für iOS)

    Kauf/Bedienung (25%): 2,60;
    Funktionalität (70%): 2,54;
    Sicherheit (5%): 1,00.
     Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (2,98)

    Getestet wurde: VivaVideo 3.6.1 (für iOS)

    „Kreative App mit vielen Effekten. Videos haben aber eine geringe Auflösung und auf iOS ein Wasserzeichen.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (2,63)

    „Test-Sieger“

    Getestet wurde: VivaVideo Pro 3.6.1 (Android)

    Kauf/Bedienung (25%): 2,20;
    Funktionalität (70%): 2,83;
    Sicherheit (5%): 2,00.
     Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (2,63)

    „Test-Sieger“

    Getestet wurde: VivaVideo Pro 3.6.1 (Android)

    „Die App bietet massenhaft Gratis-Filter, -Effekte und -Blenden. Die müssen aber teils noch überspielt werden, und das erforderte im Test mehrere Anläufe. Sonst hat die App alle wichtigen Funktionen, etwa eine Zeitlupe. Für den Import einzelner Clips in ein Projekt braucht sie aber sehr lange.“  Mehr Details

Datenblatt zu QuVideo VivaVideo Pro

Art Foto + Video

Weitere Tests & Produktwissen

Meine eigene Website

MAC LIFE 11/2014 - Die Vielfältigkeit bei den Rubriken hat seinen Preis: Yola Bronze gibt es für 4,40 Euro im Monat (2 GB, 5 Websites, 5 MB Uploads), Yola Silver kostet monatlich 9,60 Euro (5 GB, 25 Websites, 100 MB Uploads) und Yola Gold 18,50 Euro (10 GB, 25 Websites, 150 MB Uploads). …weiterlesen

Erweiterte Realität

PC-WELT 10/2013 - Gemeinsam ist all diesen Beispielen das eingangs erklärte Prinzip: Virtuelle Informationen werden zusätzlich über die tatsächliche Umgebung gelegt. Weitere aR-anwendungen aus Praxis und alltag Schätzen Sie einmal die Auflage des Ikea-Katalogs! Na gut, das ist schwierig: Weltweit sind es jedes Jahr mehr als 210 Millionen Exemplare, in Deutschland immerhin 26 Millionen Stück. Seit Herbst des letzten Jahres sind sie erstmals mit AR-Funktionen ausgestattet. …weiterlesen