Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Questyle Audio CMA400i im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 02.03.2018 | Ausgabe: Nr. 38 (März 2018-Mai 2018)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Ein durch und durch professionell gemachter Wandler zum überaus fairen Kurs. ... Klangpotential ist ... beim CMA400i reichlich vorhanden, weshalb er möglichst mit hochwertigem Umfeld betrieben werden sollte. Für Freunde von Kopfhörern ist der Queststyle sicher ein ganz heißes Eisen.“

    • Erschienen: 01.10.2017
    • Details zum Test

    „überragend“ (4,7 von 5 Sternen)

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Questyle Audio CMA400i

Passende Bestenlisten: Audio-Konverter

Datenblatt zu Questyle Audio CMA400i

Typ D/A-Wandler
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • Digital Audio (koaxial)
  • USB
Ausgänge
  • Cinch
  • XLR
  • Kopfhörer
  • Digital Audio (koaxial)
Tonformate 44.1K-384K/16-32Bit PCM, DSD native, DSD64 / 128 / 256
Abmessungen 279 x 189 x 55 mm
Gewicht 2,4 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Questyle Audio CMA400i können Sie direkt beim Hersteller unter questyle.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Ein DAC für den Kopf

HIFI-STARS - Im Betriebsmodus AMP hingegen können die Kopfhörerbuchsen genutzt werden. Beide Ausgänge können also nicht zeitgleich genutzt werden. Zuerst schließe ich den CMA400i an mein Notebook an und benutze zum Abspielen der Audiodateien das oben erwähnte Programm Foobar2000. Als Quelle dient eine externe Festplatte mit Musikstücken von Pink Floyd, genauer gesagt dem Album "The Division Bell" in der 96-kHz-/ 24-Bit-Version. …weiterlesen

HiFi hoch drei

AUDIO - Ein kraftvoller Kopfhörerverstärker, der zumindest preiswerte Einzelgeräte überflüssig macht, eine transparente Analogvorstufe und ein vielseitiger D/A-Wandler finden sich dann auch im DAC2 HCG. In letzterem wandelt nun aber ein deutlich rauschärmerer, klanglich bestens beleumundeter DAC-Chip von ESS die Daten. Beliefert wird er von einem DSP-Digitalfilter, das zugleich ausgefuchste Jitter-Reduktions-Algorithmen ausführt. …weiterlesen

Natürlich digital

stereoplay - Unter anderem dadurch entstehen laut Michaelson weniger Quantisierungsfehler. Aber nicht nur die Digitalsektion verdient Beachtung. Ebenso wichtig ist eine leistungsfähige und klirrarme Analog-Ausgangsstufe. Gerade hier lässt der Brite nichts anbrennen und baut diskrete Kanalstufen aus langzeitstabilen MKP-Kondensatoren und OPA-Amps von audiophiler Güte. Denn gerade hier, so Michaelson, sollte man nichts verschenken, was man vorher geerntet hat. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf