ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
NAS-​Gehäuse: Ja
Arbeitsspei­cher: 1 GB
Mehr Daten zum Produkt

Qnap TS-559 Pro im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „Insgesamt lässt Qnap mit dem TS-559 Pro kaum Wünsche offen und die von uns gefundenen Kritikpunkte sind auch eher im Bereich des fehlenden i-Tüpfelchens einzuordnen. USB 3.0 wäre sicherlich eine zukunftsorientierte Ausstattung, beachtet man jedoch die momentane Marktsituation bei den 3.0-fähigen Komponenten, so ist es durchaus verzeihlich, dass nur 2.0er-Ports verbaut wurden. Der Performance-Einbruch unter Verschlüsselung ist sicherlich ein Feld, welches noch etwas an Pflege bedarf ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Qnap TS-559 Pro

zu Qnap TS-559 Pro

  • QNAP TS-559 Pro NAS-Gehuse (Gigabit 2x RJ45, 5-Bay SATA-I/II, 1GB DDR2,

Einschätzung unserer Autoren

NAS-​Ser­ver der geho­be­nen Klasse

Qnap bietet mit seinem TS-559 einen NAS-Server mit neuer Turbo Firmware an, der in mittleren Büro-Einheiten oder Haushalten mit gehobener IT-Ausstattung seinen Platz findet. Ohne Festplatten muss man rund 800 Euro für den kleinen Server einkalkulieren, der insgesamt fünf Festplatten bis 10 TByte aufnehmen kann. Diese können als 3,5 oder 2,5 Zoll Platten in den Hot-Swap-Einschüben untergebracht werden.

Dass die NAS-Server von Qnap zu den besten überhaupt zählen, ist den meisten technsich Interessierten wohl bekannt. Dafür bekommt man mit dem Qnap TS-559 Pro ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis geboten. Die technischen Features können sich sehen lassen: Intel Atom Dual-Core Prozessor, ein GByte DDR2-RAM plus 512 MByte Flash-DOM. Die Netzanbindung erfolgt über zwei Gigabit-Ethernetbuchsen und insgesamt fünf USB 2.0-Ports stehen für den Anschluss weiterer Peripheriegeräte bereit. Zwei eSATA-Buchsen auf der Rückseite bieten noch zusätzliche Festplatten-Reserven an – beispielsweise als Backup-Platten. LEDs und ein kleines LCD-Panel sorgen für aktuelle Informationen über den Arbeitszustand. Wem das nicht ausreicht, kann sogar über einen VGA-Anschluss einen Wartungsmonitor anschließen. Als Betriebssystem findet man ein Embedded Linux vor, welches sämtliche externen Betriebssysteme bis runter zu Windows 2000 unterstützt. Bei Liste des Netzwerkdienste bleiben einfach keine Wünsche offen – Details kann man hier auf der Herstellerseite von Qnap nachlesen.

Die hohe Flexibilität des Qnap TS-559 Pro ist das Kaufargument schlechthin – Vielseitigkeit in dieser Form findet man bei anderen Herstellern (oft mit geringer Erfahrung auf dem NAS-Sektor) nicht.

von Christian

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: NAS-Server

Datenblatt zu Qnap TS-559 Pro

DisplayPort fehlt
FireWire 800 fehlt
PCIe fehlt
S/PDIF fehlt
USB fehlt
VGA fehlt
Speicher
Typ
NAS-Gehäuse vorhanden
Hardware
Arbeitsspeicher 1 GB
Prozessorgeschwindigkeit 0,33 GHz
Schnittstellen
Intern
SATA fehlt
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA vorhanden
USB 2.0 vorhanden
USB 3.0 fehlt
USB-C fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: TS-559 PRO
Weitere Produktinformationen: Semiprofessioneller NAS-Server

Weiterführende Informationen zum Thema Qnap TS-559 Pro können Sie direkt beim Hersteller unter qnap.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: