Proaim Flycam DSLR Nano CF 0 Tests

(Einbeinstativ)
Flycam DSLR Nano CF Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Ein­bein­sta­tiv
Gewicht: 1250 g
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Flycam DSLR Nano CF

Nichts für zarte Naturen

Die Stabilisierungssysteme für Videoaufnahmen sollen den besonderen Kinoeffekt einer professionellen Kamerafahrt ermöglichen. Schaut man sich jedoch die extrem aufwendigen Konstruktionen der Schwebetechnik bei Filmaufnahmen und Fernsehübertragungen im Sportbereich an, schwant einem schon der enorme Aufwand. Da professionelle Kameraleute einen Körpergurt zur Gewichtsentlastung tragen, sind sie weitestgehend von der Muskelkraft entbunden, die die Kamera tragen soll. Beim Flycam DSLR Nano CF sieht das anders aus und das gesamte Gewicht muss mit einer Hand geführt werden, was bei weniger durchtrainierten Menschen schnell zur Ermüdung des Arms führen kann.

Konstruktion

Um das besagte Gewicht ein wenig zu reduzieren, wurde die CF-Version (Carbon-Fiber) aus Kohlefaser gefertigt und kommt auf ein Gewicht von nicht zu unterschätzenden 1,25 Kilogramm. Viele Einstellpunkte können an dem Schwebestativ individuell für jeden Kameratyp angewählt werden. Man sollte sich für die Kalibrierung und Feinbalance genügend Zeit reservieren, um anschließend erfolgreich aufnehmen zu können, neben der Länge des Stativs, der Griffposition und der Befestigungsplatte lassen sich am unteren Ende vier Kontergewichte justieren. Diese können mit maximal 16 Gewichtsplatten zu je 95 Gramm befüllt werden, um eine perfekte Balance während der Bewegung zu erzeugen. Es ist offensichtlich, dass das Gesamtgewicht des Schwebesystems nochmals erhöht wird. Wer unterschiedliche Kameras für den Videoeinsatz nutzt, sollte sich die Markierungen und Gewichte genau notieren, um nicht später wieder von vorne beginnen zu müssen.

Ergebnis

Wenn alles richtig justiert wurde, steht dem Einsatz der Kamera nichts mehr im Weg. Die Ergebnisse sind dann auch verblüffend gut und das Schwebesystem darf seinen Namen Flycam zu Recht tragen. Kameraschwenks wirken butterweich und professionell und Eigenbewegungen werden sauber abgefangen und nicht auf die Kamera übertragen.

Kaufempfehlung

Man kann die Flycam DSLR Nano CF ohne Bedenken weiterempfehlen, wenn genügend Kraft im Arm für das Tragen des nicht ganz leichten Schwebesystems vorhanden ist – längere Aufnahmezeiten können dann mühselig werden. Die Kalkulation mit rund 270 EUR ist fair und wird durch die guten Ergebnisse gerechtfertigt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Proaim Flycam DSLR Nano CF

Bauart
Typ Einbeinstativ
Material Carbon
Im Einsatz
Gewicht 1250 g

Weiterführende Informationen zum Thema Proaim Flycam DSLR Nano CF können Sie direkt beim Hersteller unter proaim.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen