01038 prima Call-by-Call Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Fest­netz-​Anbie­ter
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

01038 prima Call-by-Call

Keine echten Tarifhighlights

Die erst am 1. November 2009 vom Netz gegangene Sparvorwahl 01038 ist unter einem neuen Anbieter wieder verfügbar. Neuer Vermarkter der 01038 ist das Berliner Unternehmen primacall, das den Call-by-Call-Dienst nun offiziell wieder gestartet hat – allerdings weitgehend unbemerkt von Öffentlichkeit und Fachpresse. Denn die Kommunizierung seines neuen Tarifs scheint primacall nicht so wichtig: Auf der Website findet sich nur eine nicht weiter beworbene Unterseite, die Preislisten sind (noch) unvollständig.

Dies könnte auch damit zusammenhängen, dass der Dienst keine echten Tarifhighlights vorzuweisen hat. So kosten selbst Ortsgespräche nie weniger als 1,79 Cent je Gesprächsminute – und auch das nur in den winzigen Zeitfenstern zwischen 7 und 8 Uhr morgens sowie 18 und 19 Uhr abends. Ansonsten fallen zwischen 8 Uhr und 18 Uhr 1,99 Cent an, außerhalb der genannten Zeitfenster gar 2,99 Cent. Einige andere CbC-Dienste, die bundesweit Ortsgespräche vermitteln, nehmen tagsüber deutlich weniger als 1,99 Cent, gehen abends und nachts sogar auf unter 1 Cent runter.

Auch bei den Ferngesprächen ins deutsche Festnetz kann 01038 keine Marke setzen: Hier fallen je nach Zeitzone zwischen 1,82 und 2,99 Cent je Gesprächsminute an. Dabei liegen die Preise der günstigsten Preise der Konkurrenz tagsüber bei rund 1,2 Cent, abends und nachts sogar deutlich unter 1 Cent. Das gleiche Bild bei Gesprächen in die Mobilnetze: Verlangt primacall mit der 01038 dafür je nach Zielnetz zwischen 9,9 und 14,9 Cent je Minute, liegt die derzeitige Schallmauer für CbC-Anbieter bei unter 8 Cent.

So verwundert das Angebot der 01038 ein wenig: Es wird nicht beworben, die Auslandspreislisten fehlen noch vollkommen auf der Website und die Tarife können an keiner Stelle überzeugen. Es scheint fast, als sei man sich bei primacall noch nicht ganz sicher, was man mit der CbC-Einwahl eigentlich anfangen will...

Datenblatt zu primacall 01038 prima Call-by-Call

Typ Festnetz-Anbieter

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Telekom Mobilfunknetz