PIXO C2+ Produktbild
Gut (2,1)
5 Tests
Befriedigend (2,8)
28 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Kom­pa­ti­ble Akku-​Grö­ßen: Mignon (AA), Micro (AAA)
Kom­pa­ti­ble Akku-​Typen: Li-​Ion, Ni-​Cd, Ni-​MH
Mehr Daten zum Produkt

Pixo Media PIXO C2+ im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    „... Dem kompakten Lader ist es durch einen Schiebemechanismus sowie verschiebbare Kontakte möglich, sowohl Standardakkus wie die Mignon- (AA) oder Micro-Zellen (AAA) als auch Flachzellen aus Digi-Kameras und Camcordern zu verarbeiten. ...“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    „Universallader. Dank Pixo C2 können die meisten Ladegeräte zu Hause bleiben. ... Handys kann der C2 über USB-Anschluss und austauschbare Adapter versorgen. ...“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Der Pixo-Lader bedient sämtliche Kleingeräte vom MP3-Player bis zur Videokamera und spart so auch Platz und Gewicht im Reisegepäck. Auto fahrende Urlauber freuen sich zusätzlich über den Autoadapter für den Alleslader.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das leichte und kompakte Pixo C2+ lädt fast überall sämtliche Utensilien und minimiert das Gepäck.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (2,44)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Das ‚Pixo C2+‘ ist empfehlenswert: Nicht nur auf Reisen ersetzt das Universal-Ladegerät eine Vielzahl verschiedener Modelle und beseitigt das Durcheinander, das mehrere Ladegeräte üblicherweise anrichten.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Fuel Micro USB Lader - Rot

Kundenmeinungen (28) zu Pixo Media PIXO C2+

3,2 Sterne

28 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (29%)
4 Sterne
7 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
6 (21%)
1 Stern
6 (21%)

3,2 Sterne

28 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Pixo Media PIXO C2+

Kompatible Akku-Größen
  • Micro (AAA)
  • Mignon (AA)
Kompatible Akku-Typen
  • Ni-MH
  • Ni-Cd
  • Li-Ion
Gewicht 85 g

Weitere Tests & Produktwissen

Mit dem iPhone in der Wildnis

iPhone Life 5/2011 - Die Sonne im Norden war zudem stark genug. So konnte das Nomad 7M ein direkt angeschlossenes iPhone in Pausen zügig aufladen. Schob sich eine Wolke vor die Sonne, unterbrach das Modul den Ladevorgang, und das iPhone beschwerte sich. Hellte es wieder auf, setzte es den Ladezyklus fort. Für sonnensichere Gefilde und südliche Länder dürfte das Akkupack damit überflüssig sein, zumindest wenn es gilt, ein iPhone zu laden. …weiterlesen

Lademeister

Audio Video Foto Bild 10/2008 - Reisetauglichkeit: Im Ausland passt sich der „C2+“ an Stromnetze von 100 bis 240 Volt an. Sie müssen nichts von Hand umstellen. Je nach Land benötigen Sie einen Steckeradapter (ab drei Euro). Mit dem beiliegenden Autoadapter können Sie Akkus auch im Auto aufladen. Qualität Im Test befüllte das „Pixo C2+“ problemlos verschiedene Handy- und Kamera-Akkus. Die Akkus erwärmten sich dabei nicht zu stark, das schont die teuren Energiespeicher. …weiterlesen

Der Alleslader

VIDEOAKTIV 6/2008 - Aber warum soll man für jedes Gerät ein eigenes Ladegerät einpacken müssen? Pixo bietet mit dem C2+ eine universelle Lösung an. Er funktioniert nicht nur mit modernen Lithium-Ionen-Akkus, sondern kommt auch mit älteren Speichern vom Typ NiMH (Nickel-Metallhybrid) und NiCd (Nickel-Cadmium) klar. Die Form ist dem Alleslader dabei fast egal. Klassische Mignon- oder Micro-Akkus passen ebenso in die Öffnung des Gehäuses wie die eckigen Batterien aus Videokameras. …weiterlesen