Pioneer SE-M390 Test

(Kopfhörer)
  • keine Tests
10 Meinungen
Produktdaten:
Verbindung: Kabel
Geeignet für: HiFi
Ausstattung: 3.5-​/6.3-​mm-​Adap­ter, Ste­cker ver­gol­det, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Dreh­bare Ohr­mu­scheln, Sound-​Iso­la­ting
Gewicht: 215 g
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SE-M390

Passabler Klang für kleines Geld

Vernünftige Kopfhörer kosten in aller Regel ein kleines Vermögen – allerdings gibt es durchaus ein paar Ausnahmen. Eine davon: Der SE-M390 aus dem Hause Pioneer, der beim Online-Händler Amazon derzeit bereits für knapp 35 EUR über den Ladentisch geht.

Zufriedene Netz-Community

Der Eindruck drängt sich jedenfalls auf, wenn man die bisher im Netz veröffentlichten Erfahrungsberichte studiert. Klar, zwar gibt es wie immer auch einige kritische Stimmen, mehrheitlich äußern sich die Verbraucher jedoch ziemlich positiv. Ihr Fazit: In Relation zum Preis sei die Klangqualität absolut in Ordnung. Rein technisch wiederum handelt es sich um einen geschlossenen Kopfhörer, was sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich bringt. Positiv ist sicher die gute Abdichtung des Gehörgangs – etwa vor Umgebungsgeräuschen. Dafür hat das geschlossene Prinzip meist negative Auswirkungen auf den Tragekomfort. Der Grund: Häufig entsteht unter den Muscheln ein unangenehmes Druckgefühl.

Weitere Details

Abgesehen sind zwei 50 Millimeter-Treiber verbaut, die einen Frequenzbereich von zehn bis 30.000 Hertz abdecken und sich zusammen mit bis zu 1.500 Watt belasten lassen. Das Kopfband wiederum ist verstellbar, zudem kann man die beiden Muscheln bei Bedarf nach außen drehen. Der M390 eignet sich also auch für Freizeit-DJs, etwa beim einseitigen Abmixen des Sets. Weiterer Pluspunkt: Das einseitig zugeführte Kabel ist mit 3,5 Meter ziemlich lang, außerdem liegt dem Paket noch ein praktisches Verlängerungskabel bei (1,5 m). Der Anschluss an die Soundquelle schließlich läuft über einen 3,5 Millimeter-Stecker, alternativ kann man jedoch auch den ebenfalls mitgelieferten 6,3 mm-Adapter nutzen.

Fazit: Für 35 EUR ist der Pioneer SE-M390 interessant, so viel steht fest. Schließlich sind – Stichwort Klangqualität – zufriedene Verbraucher in diesem Preissegment nicht gerade an der Tagesordnung. Die Bauform wiederum hat seine Tücken, man sollte den Kopfhörer im Fachhandel also zunächst einmal ausprobieren.

zu Pioneer SE-M390

  • Pioneer E8TW-P Truly Wireless Kopfhörer (Bluetooth, In-Ear, Sport,

    Tauchen Sie in die Musik ein und spüren Sie Ihren Körperrhythmus beim Joggen, im Gym oder bei sonstige Aktivitäten und ,...

  • BOSE Noise Cancelling Headphones 700 Over-Ear Bluetooth-Kopfhörer schwarz

    Übertragung: Bluetooth mit 20h Akkulaufzeit oder Kabel (inkl. ) Individuell anpassbare Lärmreduzierung in 11 Stufen Bose ,...

Kundenmeinungen (10) zu Pioneer SE-M390

10 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Pioneer SE-M390

Anschlüsse und Schnittstellen
Geräteschnittstelle 6.35 mm (1/4")
Kabellänge 1.5m
Verbindungskontakte Beschichtung Gold
Übertragungstechnik Wired
Design
Produktfarbe Black
Gewicht & Abmessungen
Gewicht 215g
Kopfhörer
Impedanz 32Ω
Kopfhörer Empfindlichkeit 105dB
Kopfhörerfrequenz 5 - 29000Hz
Maximale Belastbarkeit 1500mW
Position Kopfhörerlautsprecher Supraaural
Tragestil Head-band
Treibereinheit 40mm
Weitere Spezifikationen
Maximale Eingangsleistung 1.5W
Stecker 3.5/6.3 mm
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen