Pioneer SE-D10M-W im Test

(Faltbarer Kopfhörer)
  • keine Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Verbindung: Kabel
Geeignet für: DJ, HiFi
Ausstattung: Aus­tausch­bare Ohr­pols­ter, 3.5-​/6.3-​mm-​Adap­ter, Ste­cker ver­gol­det, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Falt­bar, Sound-​Iso­la­ting
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SE-D10M-W

Druckvolle Bassperformance

Wer mit dem SE-D10M-W von Pioneer Musik hört, kann eine druckvolle Bassperformance erwarten. Der Grund: Laut Presseinfo handelt es sich um einen geschlossenen Kopfhörer. Die Muscheln sind also so konzipiert, dass keine Schallwellen nach außen dringen.

Natürlich hat diese Konstruktion auch einige Nachteile. Beispielsweise sind manchen Nutzern die Bässe bei einem geschlossenen System schlicht und ergreifend zu dominant. Hinzu kommt, dass es unter den Muscheln aufgrund der fehlenden Luftdurchlässigkeit mitunter ziemlich warm werden kann. Es schadet deshalb sicher nicht, wenn man den Kopfhörer im Fachhandel zunächst erst einmal ausprobiert. Die restliche Ausstattung wiederum ist schnell zusammengefasst. In den Muscheln etwa stecken 40 Millimeter große Treibereinheiten, die gemäß Datenblatt einen Frequenzbereich von fünf bis 28.000 Hertz abdecken. Die maximale Belastbarkeit indes liegt bei 1.500 Milliwatt. Praktisch ist zudem ein rein äußerliches Tool. Die Muscheln lassen sich nämlich bei Bedarf nicht nur komplett einklappen, sondern auch nach außen schwenken. Sinnvoll ist dieses Feature natürlich insbesondere für DJs, um während eines Auftritts den Sound zu mixen. Ebenfalls ein Pluspunkt: Wenn die Ohrpolster abgenutzt und deshalb nicht mehr bequem sind, kann man sie austauschen. Zwei Ersatzexemplare gehören dabei zum Lieferumfang. Abgerundet wird das Paket schließlich von einem einseitig zugeführten Kabel, dass 120 Zentimeter lang ist und per 3,5 Millimeter-Klinke seinen Weg zur Soundquelle findet. Zudem darf kann man sich auf einen 6,3-Millimeter-Adapter und ein Verlängerungskabel (2m) freuen.

Der Pioneer SE-D10M-W dürfte unterm Strich vor allem für DJs interessant sein, erstens wegen der geschlossenen Bauform und zweitens wegen der schwenkbaren Muscheln. Zudem versprüht der komplett in Weiß gehaltene Kopfhörer auch rein optisch durchaus eine gewisse Extravaganz. Wer Interesse hat, muss bei diversen Internet-Shops derzeit rund 50 EUR auf den Tisch legen.

zu Pioneer SE-D10M-W

  • Pioneer E8TW-P Truly Wireless Kopfhörer (Bluetooth, In-Ear, Sport,

    Tauchen Sie in die Musik ein und spüren Sie Ihren Körperrhythmus beim Joggen, im Gym oder bei sonstige Aktivitäten und ,...

  • BOSE Noise Cancelling Headphones 700 Over-Ear Bluetooth-Kopfhörer schwarz

    Übertragung: Bluetooth mit 20h Akkulaufzeit oder Kabel (inkl. ) Individuell anpassbare Lärmreduzierung in 11 Stufen Bose ,...

Kundenmeinungen (9) zu Pioneer SE-D10M-W

9 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Pioneer SE-D10M-W

Anschlüsse und Schnittstellen
Kabellänge 1.2m
Verbindungskontakte Beschichtung Gold
Übertragungstechnik Wired
Design
Produktfarbe White
Ergonomie
Faltbar vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Gewicht 220g
Kopfhörer
Akustisches System closed
Impedanz 32Ω
Kopfhörer Empfindlichkeit 105dB
Kopfhörerfrequenz 5 - 28000Hz
Maximale Belastbarkeit 1500mW
Tragestil Head-band
Treibereinheit 40mm
Treibertyp dynamic
Verpackungsinformation
Audio adapters enthalten 6.3 mm
Extra Ohrknöpfe vorhanden
Halteriemen mit Klettverschluss vorhanden
Weitere Spezifikationen
Kopfhörer-Konnektivität 3.5 mm
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weitere Tests & Produktwissen