• Sehr gut

    1,0

  • 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: On-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Kabel
Geeig­net für: DJ
Aus­stat­tung: Aus­tausch­bare Ohr­pols­ter, 3.5-​/6.3-​mm-​Adap­ter, Ste­cker ver­gol­det, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Dreh­bare Ohr­mu­scheln, Sound-​Iso­la­ting
Gewicht: 285 g
Mehr Daten zum Produkt

Pioneer HDJ-1500 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 Sterne)

    Pioneer will mit dem HDJ-1500 jene Hörer zufriedenstellen, die auf der Suche nach einem stabilen Ohrhörer sind, der mit einer guten Geräuschdämmung und solider Materialauswahl aufwarten kann. Dank des hohen Pegels ist er für alle geeignet, die das reine Hörerlebnis suchen. Zum Abmischen ist das Pioneer-Modell nur wenig geeignet. Es mangelt an Detailreichtum im Klang und das nicht geringe Gewicht des Produkts schränkt den Tragekomfort ein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

HDJ-1500

Schal­li­so­lier­ter DJ-​Kopf­hö­rer

Mit dem HDJ-1500 haben DJs auch in lauter Umgebung alles im Griff, zumindest laut Pioneer. Der Grund: Zur Ausstattung gehören „innovative“ Schallisolierungskammern, die störende Hintegrundgeräusche nahezu vollständig unterdrücken sollen.

Druckvolle Bässe dank geschlossener Bauform

Laut Datenblatt handelt es sich um einen geschlossenen Kopfhörer, das heißt: Die Muscheln schirmen den Gehörgang nicht nur nach außen ab, sondern lassen auch keinen Schalldruck entweichen. Nutzer können deshalb druckvolle Bässe erwarten. Im Gegenzug hat die geschlossenes Bauform allerdings auch Nachteile. Zum Beispiel kann wegen der fehlenden Luftdurchlässigkeit unter den Muscheln ein unangenehmes Druckgefühl entstehen. Nutzer sollten das Modell also erst einmal ausprobieren.

50 Millimeter-Treiber, austauschbare Ohrpolster

Ausgestattet sind die Muscheln mit 50 Millimeter-Treibern, die einen Frequenzbereich von fünf bis 30.000 Hertz abdecken. Der Schalldruckpegel wiederum liegt bei 108 db pro Milliwatt. Die Ohrpolster indes bestehen aus Urethanschaumstoff und sollen eng auf den Ohren liegen, allerdings lassen sich Selbige durch die ebenfalls von Pioneer produzierten HDJ-EP01 ersetzen. Hier darf man sich auf Proteinleder und eine ohrumschließende Form freuen, allerdings kosten sie im Internet derzeit fast 50 EUR pro Paar.

Restliche Ausstattung

Ansonsten bestehen sowohl der verstellbare Kopfbügel als auch die Scharniere aus einer Magnesiumlegierung, die nicht nur leicht, sondern gleichzeitig auch überaus stabil sein soll. Das Wendelkabel wiederum ist nicht ganz ideal. Zwar wird es einseitig zugeführt und bietet deshalb ein gutes Maß an Bewegungsfreiheit, außerdem lässt es sich bei einem Defekt praktischerweise austauschen. Doch im Gegenzug ist es mit 120 Zentimetern nicht allzu lang. Der Anschluss an die Soundquelle läuft schließlich per 3,5 Millimeter-Klinke.

Der 285 Gramm schwere Pioneer HDJ-1500 richtet sich mit seiner schallisolierenden Bauform speziell an DJs, allerdings gibt es bisher noch keine professionellen Testberichte zur Praxistauglichkeit. Wer dennoch Interesse hat, findet den Kopfhörer bei Amazon in den Farben Schwarz und in Silber, die Konditionen liegen jeweils bei knapp 180 EUR.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Pioneer HDJ-1500

Typ On-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für DJ
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Sound-Isolating
  • Drehbare Ohrmuscheln
  • Einseitige Kabelführung
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • Stecker vergoldet
  • 3.5-/6.3-mm-Adapter
  • Austauschbare Ohrpolster
Gewicht 285 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HDJ-1500-S

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: