DEH-X2900UI Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 3 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
3 Meinungen
Features: CD-​Lauf­werk, RDS
Schnittstellen & Funktionen: Lenk­rad­fern­be­die­nung, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt DEH-X2900UI

Pioneer DEH-X2900 UI

Für wen eignet sich das Produkt?

Wer im Auto öfter telefoniert, wird mit dem Autoradio Pioneer DEH-X2900UI nicht zufrieden sein, denn Bluetooth mit Freisprecheinrichtung fehlt. Dafür punktet es mit der Kombination von traditionellen und digitalen Datenträgern. Ein CD-Laufwerk ist ebenso an Bord wie USB oder ein AUX-Eingang für den MP3-Player. Dazu RMS für den automatischen Wechsel zur besseren Frequenz - sowie der Verkehrsfunk und die Senderinformationen am Display. Auch das Streamen von Musik kann einfach genutzt werden, die direkte Steuerung wird sowohl für Android Smartphones als auch für iPhones ermöglicht.

Stärken und Schwächen

Die meisten weiteren Funktionen entsprechen in dieser Liga den marktüblichen Standards: 200 Watt Gesamtleistung, zwei Vorverstärkerausgänge, ein 5-Band-Equalizer für die bevorzugten Klangprofile - und die großzügige Palette der Audioformate, die auch die verlustfreien Formate WAV und FLAC mit einschließt. Die Schnittstelle für die Lenkradfernbedienung ist hingegen keine Selbstverständlichkeit. Ebenso wenig die ID3-Tag Funktion, die den Songtitel und den Interpreten am Display ausweist. Erfreulich für visuelle Farbästheten: Die Farbe am Display kann an die individuellen Präferenzen angepasst werden. Für Sicherheitsbewusste ist auch die abnehmbare Frontblende als Schutz vor Diebstahl ein klarer Vorteil. Fachmedien und User haben sich noch nicht zu Wort gemeldet.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei Amazon wechselt das Modell DEH-X2900UI um rund 99 Euro den Besitzer. Für Budgetbewusste eröffnen sich da wohl interessante Alternativen. Zum Beispiel mit dem Autoradio JVC KD-R871BT, das um rund 83 Euro zusätzlich Bluetooth mit Freisprecheinrichtung bietet. Die Farbanpassung des Displays, das hier in einem dezenten Blau mit weißem Text auf dunklem Hintergrund erscheint, fehlt allerdings.

zu Pioneer DEH-X2900 UI

  • Pioneer DEH-X2900UI

Kundenmeinungen (3) zu Pioneer DEH-X2900UI

4,1 Sterne

3 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

3,3 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Media Markt lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pioneer DEH-X2900UI

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • WAV
  • FLAC
Maximalleistung 200 W
Features
  • RDS
  • CD-Laufwerk
Schnittstellen & Funktionen
  • Aux-Eingang
  • Lenkradfernbedienung
Vorverstärkerausgänge 2
DIN-Schacht 1
Tuner
  • UKW
  • MW
Equalizer 5-Band

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer DEH-X2900 UI können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-audiovisual.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Systemvergleich

connect 3/2006 - Das gelungenste Paket bietet Beckers Traffic Assist. Das Blaupunkt Lucca läuft als MP3-Version mit Autoradio-Anschluss zu Hochform auf. Bei VDO Dayton lohnt es sich, auf die Version mit integrierter Stauumfahrung (TMC) MS2100 zu warten. Vergleicht man die Geräte über die Kategorien hinweg miteinander, liegen die Radio-Navis dank der besseren Multimedia-Ausstattung, der präziseren Funktion und der dynamischen Zielführung via TMC vorn. …weiterlesen

Get into the Groove

autohifi 1/2011 - Dieser wird am Blaupunkt Buenos Aires 200 ebenso vermisst; dem Hildesheimer würde ein Verzicht auf den nicht hochwertigen Plastiklook guttun. Das Kenwood KDC-415 U, das Pioneer DEH-3300 UB und das Sony CDX-GT 35 U bieten solide Radioqualität und eine fast gleiche Ausstattung, unterscheiden sich aber bei Optik und Bedienung. Das Clarion CZ 200 E besitzt als einziger Kandidat zwei Paar Vorverstärker-Outs und somit die größten Erweiterungsmöglichkeiten – damit erringt es den Testsieg. …weiterlesen