Pioneer DEH-4300UB Test

(Autoradio mit USB)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Features: CD-Laufwerk, RDS
  • Schnittstellen: USB, Aux-Eingang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DEH-4300UB

RGB-Multicolor-Display

Im Gegensatz zum bereits getesteten DEH-3300UB hat Pioneer beim DEH-4300UB kein weißes LC-Display, sondern ein RGB-Multicolor-Display verbaut. Display und Tastenbeleuchtung wechseln auf Wunsch die Farbe, wobei 30 voreingestellte Farben zur Auswahl stehen.

Bei der Suche nach dem gewünschten und zum Fahrzeug passenden Farbton kann man sich entweder manuell durch die Palette klicken oder den „Scan-Modus“ aktivieren. Im Scan-Modus werden automatisch alle 30 Farben durchgespielt. Natürlich soll die Headunit nicht nur gut aussehen, sondern auch mit inneren Werten überzeugen. So darf man sich auf ein optisches Laufwerk freuen, das mit normalen Audio-CDs und mit gebrannten Scheiben zurechtkommt. Auf die kompatiblen CD-R- beziehungsweise CD-RW-Rohlinge lassen sich Musikdateien im MP3- und im WMA-Format kopieren. Wer die Dateien nicht extra auf einen Rohling brennen will, spielt sie über den frontseitigen USB-Anschluss von einem Speicherstick oder einem entsprechend ausgerüsteten MP3-Player ab. Mit einem optionalen Kabel namens CD-IU50, das bei amazon mit knapp 27 Euro gehandelt wird, kann man seinen iPod oder sein iPhone ebenfalls im Auto nutzen, wobei sich die Apple-Player komfortabel über die Headunit steuern lassen und während der Wiedergabe mit neuer Energie versorgt werden. Ein Aux-Eingang für analoge Zuspieler rundet die Anschlussmöglichkeiten ab. Natürlich hat das Autoradio einen UKW/MW-Tuner an Bord, der RDS-Informationen unterstützt und mit 24 Stationsspeichern aufwartet. Über einen Cinch-Vorverstärkerausgang an der Rückseite kann man an eine externe Endstufe oder einen Subwoofer anschließen. Intern greift das Modell auf eine MOSFET-Endstufe zurück, die jeden der vier Kanäle mit einer Dauertonleistung von 22 Watt belastet (50 Watt maximal).

Sieht man vom Display einmal ab, dann ist das DEH-4300UB baugleich mit dem DEH-3300UB, das die Zeitschriften „CAR & HIFI“ sowie „autohifi“ bereits auf dem Prüfstand hatten. Wer ein solides und dank RGB-Multicolor-Display besonders anpassungsfähiges Markenradio sucht, bekommt das Pioneer bei amazon für knapp 97 Euro.

zu Pioneer DEH-4300UB

  • Pioneer Stereo│1din Mechless Radio │ Media Player │Bluetooth │ USB │

    Pioneer Stereo│1din Mechless Radio │ Media Player │Bluetooth │ USB │

Datenblatt zu Pioneer DEH-4300UB

Anschlüsse und Schnittstellen
Kompatible Slots USB
Audio
Anzahl der voreingestellten Stationen 24
CD-R-Wiedergabe vorhanden
CD-RW-Wiedergabe vorhanden
DVD Audioplayback fehlt
Playback MP3 vorhanden
Bildschirm
Beleuchtungsfarbe Multi
Energie
Ausgang Energie MOSFET 50W x 4
Ausgangsleistung 200W
Technische Details
iPod-ready vorhanden
Zahl der Disks 1
Video
DVD Bildschirmplayback fehlt
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Get into the Groove autohifi 1/2011 - Für den Radioempfang bieten sich ebenfalls einige Varianten. 18 Speicherplätze für UKW-Sender, je sechs für Mittel- und Langwelle sowie eine ausgereifte Empfangsqualität des RDS-Tuners sollten genügen für eine entspannte Autofahrt. Eine insgesamt durchaus komfortable Bedienbarkeit sowie das gut ablesbare Display tragen ebenfalls zur Entspannung bei. …weiterlesen