• Gut

    1,8

  • 0  Tests

    532  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,8)
532 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Rota­ti­ons­ra­sie­rer
Betriebs­art: Akku
Anwen­dung: Nass & Tro­cken
Akku­lauf­zeit: 60 min
Kon­tu­ren­schnei­der: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt SW7700/67

SW7700/67

Sanft zur Haut

Der in hellen Farben gehaltene Philips SW7700/67 kommt als Special Edition im „StarWars-Design“ daher. In seiner Aufmachung „verkörpert“ dieser Rotationsrasierer die helle Seite der Macht. Damit spricht das Produkt, wie auch die vier anderen Geschwister-Modelle, sicherlich viele StarWars begeisterte Herren an. Dabei ist speziell dieses Modell für die eher empfindlichen Hauttypen geeignet. Mithilfe von SkinGlide Ringen, die aus tausenden Mikrokügelchen bestehen, sollte der Rasierer besonders angenehm über die Haut fahren können. Die zusätzliche Verwendungsmöglichkeit im Nassbereich könnte tatsächlich für eine maximale Hautschonung sorgen.

Beachtliche technische Eigenschaften

Für ein abgerundetes Design des Rasierers sorgt das LED-Display mit StarWars-Symbolen, das u.a. Auskunft über den Akkustand gibt. Diese hilfreiche Ausstattung ist dabei an einen hervorragenden Akku gekoppelt, der mit einer maximalen Laufzeit von einer Stunde aufwahrtet. Diese Zeit sollte laut Hersteller für circa 20 Rasuren ausreichen. Somit könnte das Produkt auch als idealer Reisebegleiter dienen, da man bei entsprechender Aufladung vor Reiseantritt kein lästiges Ladekabel mitführen muss. Die Aufladung ist dabei nicht minder erwähnenswert: Gerade mal eine Stunde braucht der Lithium-Ionen-Akku bis er vollständig aufgeladen ist. Damit überzeugt das Produkt im Bereich der Benutzerfreundlichkeit. Für eine gute Rasierleistung sollten die 72 selbstschärfenden Klingen sorgen, die sich in den drei Scherelementen befinden. Damit Reizungen durch die Scherelemente auf empfindlicher Haut verringert werden, gibt es das SkinGlide-System. Ob diese Konstruktion dem Rasierwilligen tatsächlich Hautirritationen erspart oder lediglich für eine angenehmere Rasur sorgt, könnte diskutiert werden. Ein stabiles Reiseetui und ein aufsteckbarer Trimmer runden den Lieferumfang positiv ab.

Nicht geringe Ausgaben

Für recht hohe 180 Euro (Amazon) kann man sich diesen Rasierer nach Hause liefern lassen. Da sich das Produkt lediglich durch das SkinGlide-System vom Rest der StarsWars-Geschwister abhebt, lohnt sich sicher ein Vergleich mit dem günstigeren Philips SW6700/14. Dieser ist ebenfalls mit drei LEDs ausgestattet, hat das gleiche Akku-Lade-Verhältnis und bringt sogar einen Scherkopf mit, der in acht statt fünf Richtungen beweglich ist. Daraus ergibt sich ein nicht geringes Ersparnis von rund 40 Euro. Wer also auf das SkinGlide-System verzichten kann, freut sich über den kleinen Stapel Geld mehr auf der hohen Kante.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • PHILIPS SHAVER Series 9000 S9987/55 Rasierer Dark chrome (Trocken & Nass,

Kundenmeinungen (532) zu Philips SW7700/67

4,2 Sterne

532 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
314 (59%)
4 Sterne
90 (17%)
3 Sterne
69 (13%)
2 Sterne
32 (6%)
1 Stern
21 (4%)

4,2 Sterne

532 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Rasierer

Datenblatt zu Philips SW7700/67

Rasierer
Typ Rotationsrasierer
Betriebsart Akku
Anwendung Nass & Trocken
Anzahl Scherelemente 3
Aufladen
Akkuladezeit 1 h
Akkulaufzeit 60 min
USB-Ladefunktion fehlt
Akkustandsanzeige Mehrstufig
Schnelllade-Funktion vorhanden
Rasieren
Konturenschneider vorhanden
Bewegliche Bauteile Scherkopf & Scherelemente
Reinigung
Reinigung unter Wasser vorhanden
Reinigungsstation fehlt
Aufsätze
Bodygroom-Aufsatz fehlt
Bartschneide-Aufsatz fehlt
Ohren- / Nasenhaartrimm-Aufsatz fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Philips SW7700/67 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: