• ohne Endnote

  • 0  Tests

    207  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
207 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Rota­ti­ons­ra­sie­rer
Betriebs­art: Akku
Anwen­dung: Nass & Tro­cken
Akku­lauf­zeit: 50 min
Kon­tu­ren­schnei­der: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt SW5700/07

SW5700/07

BB-8-Fans aufgepasst

Der Rotationsrasierer SW5700/07 von Philips gehört zu den „StarWars-Modellen“ des Herstellers. Als gestalterische Vorlage diente in diesem Fall der Droid BB-8. Wer ein „Freund“ der beliebten Filmreihe ist und besondere Sympathie für dieses technische Wesen hegt, könnte sich sicher besonders für diesen Rasierer begeistern. Als typische Ausstattung eines Rotationsrasierers ist die flexible Schereinheit mit drei Scherköpfen und ComfortCut-Klingen ausgestattet. Die Scherköpfe können sich in fünf unterschiedliche Richtungen an die Gesichtskontur anpassen. Wer eine Rasur dieser Art sehr komfortabel findet, interessiert sich sicher für dieses Produkt.

Annehmbare Ausstattung

Der Rasierer ist mit 27 rotierenden selbstschärfenden Klingen ausgestattet. Das Vorbild für die Hersteller solcher Klingen findet sich in der Natur. Da sie aufgrund der Benutzung immer wieder geschärft werden, sollten sie für eine längere Zeit tatsächlich eine konstante Schärfe beibehalten. Allerdings ist das nicht auf Dauer möglich und die Klingen müssen erfahrungsgemäß durchschnittlich alle zwei Jahre ausgewechselt werden. Anstatt eines ausklappbaren Trimmers, der sich an der Seite des Rasierers befindet, bringt dieses Produkt einen SmartClick Präzisionstrimmer mit. Diesen verwendet man, indem man die Schereinheit vom Handstück trennt und den Trimmer auf das Handstück steckt. So sollte man sehr bequem Koteletten und Schnurrbart in Form bringen können. Ein guter Lithium-Ionen-Akku sorgt für eine maximale 50minütige Betriebszeit nach einer gerade mal einstündigen Aufladung. Dieses benutzerfreundliche Akku-Lade-Verhältnis macht eine zusätzliche Verwendung im Netzbetrieb tatsächlich obsolet.

Preislicher Vorteil zum schwächeren Modell

Die Kosten für den SW5700/07 belaufen sich auf 95 Euro (Amazon). Damit liegt das Produkt nur fünf Euro über dem Preis für den SW3700/07. Dieser schneidet im Vergleich deutlich schlechter ab, da der Akku schwächer, der Scherkopf weniger flexibel und er nur im trockenen Bereich anzuwenden ist. Somit erhält man für sein Geld hiermit eine wesentlich bessere Ausstattung. Gegen eine Kaufempfehlung spricht somit nichts.

zu Philips SW5700/07

  • Philips Star Wars Limited Edition Nass-& Trockenrasierer SW5700/07
  • Philips S5000 Star Wars
  • Philips 80 Jahre Philishave Heritage Edition Rasierer S3551/12 Silky White
  • Philips SW5700/07 Star Wars Special Edition Rasierer Design BB8 loyaler Droide

Kundenmeinungen (207) zu Philips SW5700/07

4,5 Sterne

207 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
153 (74%)
4 Sterne
29 (14%)
3 Sterne
10 (5%)
2 Sterne
8 (4%)
1 Stern
6 (3%)

4,5 Sterne

207 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Rasierer

Datenblatt zu Philips SW5700/07

Rasierer
Typ Rotationsrasierer
Betriebsart Akku
Anwendung Nass & Trocken
Anzahl Scherelemente 3
Aufladen
Akkuladezeit 1 h
Akkulaufzeit 50 min
USB-Ladefunktion fehlt
Akkustandsanzeige Einfach
Schnelllade-Funktion vorhanden
Rasieren
Konturenschneider vorhanden
Bewegliche Bauteile Scherkopf & Scherelemente
Reinigung
Reinigung unter Wasser vorhanden
Reinigungsstation fehlt
Aufsätze
Bodygroom-Aufsatz fehlt
Bartschneide-Aufsatz fehlt
Ohren- / Nasenhaartrimm-Aufsatz fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Philips SW5700/07 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: