• Gut 2,1
  • 0 Tests
  • 344 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,1)
344 Meinungen
Stromversorgung: Akku / Netz
Betriebszeit: 50 min
Schnittstufen: 12
Max. Schnittlänge: 32 mm
Min. Schnittlänge: 0,5 mm
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Styleshaver Pro QS6160

Janus­köp­fi­ger Elek­tro­ra­sie­rer

Ob Glattrasur oder das Trimmen und Schneiden eines Bartes: Mit dem Styleshaver Pro QS6160 ist dies buchstäblich im Handumdrehen mit nur einem Gerät möglich. Denn der Elektrorasierer von Philips hat zwei Gesichter: Auf der einen Seite handelt es sich um einen herkömmlichen Rasierer mit Schwerköpfen, auf der gegenüberliegenden Seite hingegen befinden sich die notwendigen Instrumente zum Trimmen eines Bartes. Die Zielgruppe ist damit klar definiert: Männer, die souverän und flexibel zwischen mehreren Bartformen abwechseln.

Eine 180-Grad-Wendung genügt zum Wechsel zwischen Rasieren und trimmen: Praktischer kann ein Elektrorasierer für jeden Bartyp nicht sein. Dabei garantiert die Erfahrung des Herstellers in Sachen Elektrorasierer, dass das Gerät in beiden Disziplinen eine gute Performance abliefern wird. Beim Rasierer handelt es sich um einen Doppelschwerkopf mit Folie, der mit Sicherheit von einem anderen, bewährten Philips-gerät stammt und daher eine gründliche Rasur bieten dürfte. Am gegenüberliegenden Ende dagegen wird die Sache etwas komplexer. Zum einen befindet sich dort ein 32 Millimeter breiter Trimmer, der wiederum ebenfalls einen Januskopf besitzt, nämlich eine breite sowie eine schmale Fläche, je nachdem, wie präzise das Trimmergebnis ausfallen soll. Mit einem Aufsteckkamm wiederum lassen sich die Barthaare auf verschiedene Längen schneiden, zur Auswahl stehen Längen von 0,5 bis 10 Millimetern, die wiederum über einen Drehring eingestellt werden – die gewählte Einstellungen können sich demnach kaum verschieben, ein Manko, das ansonsten bei etlichen Rasierern, bei denen die Länge durch manuelles Verschieben des Kamms bewerkstelligt wird, leider immer wieder festzustellen ist und das Rasurergebnis zu einer Katastrophe machen kann. Ein sogenannter Präzisionstrimmer – er misst nur 15 Millimeter – dient schließlich dazu, schwer erreichbare Stellen ebenfalls auf Vordermann bringen zu können.

Wie mittlerweile bei vielen Elektrorasieren so üblich, ist auch der Philips wasserdicht und kann daher unterm Wasserhahn bequem und schnell gereinigt werden. An Akkulaufzeit stehen rund 50 Minuten zur Verfügung, die nach einer Stunde Schnellladezeit erreicht sind. Selbstschärfende Klingen wiederum sollen eine lange Lebenszeit garantieren, und über ein überaus praktisches Accessoire in Form eines Reiseetuis darf man sich auch freuen, wenn der Elektrorasierer für rund 105 EUR, etwa von Amazon geliefert wird. Erste Kundenstimmen aus dem angelsächsischen Raum – hierzulande ist der Philips noch relativ neu – lassen vermuten, dass sich diese Investition lohnt. Zu hören ist nämlich von „exzellenten“ Rasur- und Trimmergebnissen. Die bedeutet auf der anderen Seite, dass der Philips keineswegs die leider von vielen schon gemachte Erfahrung bestätigt, dass man sich bei Multifunktionsgeräten nur mit mittelmäßigen Ergebnissen in den einzelnen Disziplinen zufriedengeben muss. Man darf also gespannt darauf sein, wie die deutschen Kunden über den Philips urteilen werden.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips Elektrorasierer OneBlade Pro Face & Body QP6620/30, Aufsätze: 3,

Kundenmeinungen (344) zu Philips Styleshaver Pro QS6160

3,9 Sterne

344 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
182 (53%)
4 Sterne
48 (14%)
3 Sterne
41 (12%)
2 Sterne
48 (14%)
1 Stern
24 (7%)

3,9 Sterne

344 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Mehr als einfach nur rasieren

    von anlaechler
    • Vorteile: einfache Handhabung, umfangreiche Möglichkeiten der Bartpflege, lange Betriebsdauer, kurze Ladezeit, hochwertig verarbeitet, leise Betriebsgeräusche, sehr gute Ergebnisse
    • Nachteile: keine Benutzung während des Ladens / lädt nur in Ständer, Gewicht und Größe anfangs gewöhnungsbedürftig
    • Geeignet für: Gründliches Rasieren, Rasieren, Alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen

    Meine Erfahrungen mit diesem Produkt sind fast alle durchweg positiv. Ich hab den Styleshaver seit 2 Wochen in Benutzung. Das Design gefällt mir sehr gut und die Verarbeitung ist äußerst hochwertig (Metall und Gummi). Er Ist zwar relativ groß und schwer, liegt aber dennoch gut in der Hand und es fällt einen auch nicht bei ausgiebigem stylen der Arm ab.
    Das Trimmen funktioniert außerordentlich gut, vor allem die 3-Tage-Bart Funktion gefällt sehr und hält was sie verspricht. Ich nutze meist den Präzisionsaufsatz mit 1mm. Er kommt an fast jede Stelle ran und kürzt die Haare gleichmäßig auf eine Länge, die Klingen erscheinen mir überaus scharf. Es bedarf hier sehr weniger Züge, um zu einen einheitlichen Ergebnis zu kommen. Bei Feinheiten einfach den Scherkopf drehen und man hat eine kürzere Schneide, z. B. für unter der Nase oder am Kinn oder die Koteletten. Mein Problembereich ist immer die Oberlippe. Mit Aufsatz ist es auch beim Styleshaver mühsam, nimmt man ihn ab, sind die Haare gut wegzubekommen, aber dafür sind deutlich mehrere Züge erforderlich, dennoch gibt es dank der spürbar abgerundeten Klingen bei mir keine Hautreizung.

    Auf der anderen Seite ist die Rasierfunktion, welche ich meist für die oberen Wangen sowie am Hals nutze, die eine überraschend glatte Haut hinterlässt. Allerdings sollte man hier eine ruhige Hand haben, weil der Scherkopf recht groß ist und man nicht immer genau sieht/weiß wie weit man rasiert. Dann sind die Haare halt erstmal weg... Mit der Zeit hat man aber den Dreh raus.
    Es traten bei mir keinerlei Hautirritationen auf, beide Klingen (auch mit Aufsatz) 'gleiten' sehr gut über die Haut.

    Der Styleshaver arbeitet verhältnismäßig leise, das Badradio bleibt also noch hörbar, ohne das der Nachbar meckert. Mit einmal aufladen (was im Übrigen nur eine Stunde dauert) kann man auch fast eine Stunde trimmen und rasieren. Eine LED blinkt wenn demnächst der Saft weg ist und wieder aufgeladen werden muss. Leider kann man während des Ladens das Gerät nicht benutzen, da es keinen direkten Anschluss hat sondern es wird in eine Ladestation gesteckt, die mit im Lieferumfang ist. Diese ist ähnlich wie die des aktuellen Bodygrooms. Erfüllt halt seinen Zweck.
    Das ,Reise-Etui' ist lediglich eine billige Stofftasche, bewahrt aber den Shaver und das Zubehör zuverlässig auf.

    Nach dieser Ausprobierzeit kann ich den Styleshaver allen empfehlen die gerne experimentieren und die Gesichtsbehaarung gern - wie das Haupthaar - stylen. Wer nur rasiert weil er's muss kann ihn trotzdem kaufen, denn er liefert schnelle und gründliche Resultate. Ob glatt, kratzig oder flauschig, der Styleshaver ist ein echter Stilrasierer. I like.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips Styleshaver Pro QS6160

Typ Bartschneider
Stromversorgung Akku / Netz
Betriebszeit 50 min
Schnittstufen 12
Max. Schnittlänge 32 mm
Min. Schnittlänge 0,5 mm
Ausstattung Transporttasche
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: QS6160/32

Weiterführende Informationen zum Thema Philips Styleshaver Pro QS6160 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips Styleshaver Plus QS6140Remington MB 4030 ContourBraun cruZer Z6 FaceBraun cruZer6 BodyGillette Fusion ProGlide StylerBraun Exact Power 50Braun cruZer6 precisionBraun CruZer5 FaceBraun cruZer5 BodyBraun cruZer5 Beard