• Gut

    2,3

  • 0  Tests

    508  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,3)
508 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Rota­ti­ons­ra­sie­rer
Betriebs­art: Akku-​ / Netz­be­trieb
Anwen­dung: Tro­cken
Akku­lauf­zeit: 50 min
Kon­tu­ren­schnei­der: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

S5510/45

Haut­scho­nen­der Tro­cken­ra­sie­rer für unkom­pli­zier­ten Bart­wuchs

Stärken
  1. äußerst sanfte Rasur
  2. praktische Zusatzaufsätze
  3. Betrieb mit Netzkabel möglich
Schwächen
  1. schwankende Gründlichkeit
  2. Turbomodus mehr Must-have als Nice-to-have

Rasur

Gründlichkeit

Der Rasierer hat für viele Nutzer zu wenig Kraft, selbst wenn der Turbomodus permanent aktiviert ist. Die Rasur kostet Zeit und hinterlässt am Ende trotzdem noch vereinzelt Haare. Bei starkem Bartwuchs kann schon der Dreitagebart ein glattes Resultat verhindern.

Hautschonung

Der Philips zeigt sich ausgesprochen hautfreundlich. Die Hautschonung ist ganz klar seine größte Stärke und dafür braucht es nicht einmal eine Nassrasur. Etwas entgegen steht da leider die Schneidleistung, die Dich zwingt, über viele Partien mehrmals zu rasieren.

Konturenschneider

Zum Trimmen von Koteletten oder Schnauzer befindet sich ein extra Aufsatz im Karton. Du musst den Scherkopf also durch den Trimm-Aufsatz austauschen - was sicher nicht die komfortabelste Lösung ist - erzielst dafür aber einen präzisen Schnitt. Das gleiche Prinzip gilt im Übrigen auch für den mitgelieferten Nasen- und Ohrenhaarschneide-Aufsatz.

Bedienung

Reinigung

Die Reinigung ist genauso simpel und schnell erledigt, wie bei den meisten modernen Rasierapparaten: Einfach Scherkopf öffnen und Wasser darüber laufen lassen.

Handhabung

Die Form des Philips lässt ihn gut in der Hand liegen und ermöglicht eine komfortable Führung, sagen die Nutzer. Die gummierte Rückseite sorgt indes für einen sicheren Halt.

Lautstärke

Die Rezensenten beschreiben den Rasierapparat hinsichtlich seiner Lautstärke als dezent. Bei eingeschaltetem Turbomodus erhöht sich logischerweise auch der Geräuschpegel, bleibt aber weiterhin im erträglichen Bereich.

Qualität

Akku

Dank 50-minütiger Akkulaufzeit bei nur einer Stunde am Netz zeigen sich die Nutzer zufrieden. Anhand von drei Balken kannst Du die verbleibende Energie ablesen, doch da der Rasierer auch bei angeschlossenem Ladekabel eingeschaltet werden kann, stellt das keinen zwingend notwendigen Mehrwert dar.

Verarbeitung

Kein einziger Nutzer äußert sich explizit zur Verarbeitung des Gerätes, sodass ich hier keine Note vergeben kann. Ich gehe aber davon aus, dass es keine groben Mängel gibt, denn das wäre auch für den Hersteller untypisch.

Kundenmeinungen (508) zu Philips S5510/45

3,7 Sterne

508 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
224 (44%)
4 Sterne
76 (15%)
3 Sterne
91 (18%)
2 Sterne
61 (12%)
1 Stern
56 (11%)

3,7 Sterne

508 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Rasierer

Datenblatt zu Philips S5510/45

Rasierer
Typ Rotationsrasierer
Betriebsart Akku- / Netzbetrieb
Anwendung Trocken
Anzahl Scherelemente 3
Aufladen
Akkuladezeit 1 h
Akkulaufzeit 50 min
USB-Ladefunktion fehlt
Akkustandsanzeige Mehrstufig
Schnelllade-Funktion vorhanden
Rasieren
Konturenschneider vorhanden
Bewegliche Bauteile Scherkopf & Scherelemente
Feststellfunktion fehlt
Reinigung
Reinigung unter Wasser vorhanden
Reinigungsstation fehlt
Aufsätze
Ohren- / Nasenhaartrimm-Aufsatz vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: S5510/45

Weiterführende Informationen zum Thema Philips S5510/45 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: