Philips Hue Personal Wireless Lighting Starter Pack 18 Tests

(Dimmbare LED-Lampe)
Hue Personal Wireless Lighting Starter Pack Produktbild

Ø Gut (1,9)

Tests (18)

Ø Teilnote 1,4

(307)

Ø Teilnote 2,5

Produktdaten:
Leistungsaufnahme: 9 W
Sockel: E27
Technologie: LED
Lumen: 600 lm
Bauform: Kegel / Zylin­der
Mehr Daten zum Produkt

Philips Hue Personal Wireless Lighting Starter Pack im Test der Fachmagazine

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (1,1)

    Die Philips Hue Personal Wireless Lighting Starter Pack Energiesparlampen haben im Test der Fachzeitschrift „SFT-Magazin“ das Heimkino mit einem stimmungsvollen Ambiente bereichert. Die Lampen werden über eine moderne App gesteuert und können einzeln geregelt werden. Praktisch sind die standardisierten Fassungen, mit denen die Lampen laut Redaktionsmeinung nahezu überall eingesetzt werden können.
    Die Philips-Lampen können als Grundausstattung verstanden werden, die auf Wunsch umfassend erweitert werden können. Die erzeugten Lichteffekte sind sehr ansprechend und sorgen für ein einzigartiges Fernseherlebnis. Die individuelle Anpassung der Helligkeit und der Ausrichtung zum Fernseher gelingt rasch und mühelos. Der Redaktion gefallen die Energiesparlampen ausnehmend gut und sie vergibt daher das Urteil „sehr gut (1,1)“.

     Mehr Details

    • AndroidWelt

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „... bei Philips benötigt man ein separates WLAN, allerdings setzt der Hersteller zwischen Lampen und Steuergerät auf den Industriestandard Zigbee. Das System lässt sich also mit kompatibler Hardware koppeln. ... Noch mehr Möglichkeiten ergeben sich aus der IFTTT-Unterstützung: Der Webdienst ermöglicht so gut wie jede Reaktion. Schließlich lässt sich alles per App auch von unterwegs steuern.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „... Das Licht der Philips-Leuchten ist angenehm und strahlt wie eine herkömmliche Glühbirne gleichmäßig in alle Richtungen. Die App bietet vordefinierte Leuchtszenarien, eine Timer-Steuerung, Alarmszenen und eine Geofence-Funktion. Hält man sich in einem bestimmten definierbaren Bereich auf, erfolgt eine festgelegte Funktion. ...“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „Durchdachtes und sehr funktionales System für die Lichtsteuerung im ganzen Haus.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Seiten: 2

    „gut“ (1,75)

    „... Die Installation ist einfach: Ist die Bridge per Netzwerkstrippe mit dem WLAN-Router und per Netzteil mit der Steckdose verbunden, lässt sie sich mit dem Smartphone per WLAN steuern. Sitzen die Birnen in ihren Fassungen und werden angeknipst, verbinden sich die Lampen drahtlos mit der Bridge. ... Die Lampen kann der Nutzer auch von unterwegs per App steuern. ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 26/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • Seiten: 1

    „gut“ (1,75)

    „Die smarte Steuerung und die vielfältigen Farbmöglichkeiten sind eine tolle Sache, der Preis dafür ist aber recht hoch. Immerhin verbraucht das System nur wenig Strom: Für die Bridge muss man mit rund 3,65 Euro pro Jahr rechnen, für jede Lampe im Stand-by mit 1 Euro.“  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • 3 Produkte im Test

    „sehr gut“

    „... Eine hervorragende Idee: Eigene Fotos lassen sich mit wenigen Klicks als Basis für ein Lichtszenario verwenden. Und noch ein Pluspunkt: Das System ist für alle App-Entwickler offen. Daher existieren schon heute taugliche Fremd-Apps, etwa die kostenpflichtige Hue Disco. Sobald die App mit der ‚Bridge' verbunden ist, empfängt das iPhone- oder iPad-Mikrofon Musik aus dem Raum und wandelt sie in blinkendes Discolicht um. ...“  Mehr Details

    • iPhoneWelt

    • Ausgabe: 6/2013 (Oktober/November)
    • Erschienen: 09/2013
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    Note:1,5

    „Plus: Gutes Konzept, toll umgesetzt.
    Minus: Teuer, nur App-Steuerung.“  Mehr Details

    • iPhoneMAGAZIN

    • Ausgabe: 7-8/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • 24 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Ein extravaganter und zugleich teurer Spaß. Hoffentlich halten die LED-Lampen lange.“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Seiten: 2

    „gut - sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Die Hue-Lampen gefallen. Wer eine angenehme Atmosphäre im Wohnzimmer für wichtig hält und je nach Tätigkeit gerne die passenden Lichter einschaltet, wird seine Freude an ihnen haben. Die Inbetriebnahme ist unkompliziert, und allein die Dimmbarkeit sowie die Einstellbarkeit der Farbtemperatur sprechen für die Lampen ... Schade nur, dass sie ziemlich teuer sind.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 01/2013

    ohne Endnote

    „... Für sein Geld bekommt man ein ausgereiftes Beleuchtungssystem, mit dem man sein Haus stimmungsvoll in Szene setzen kann - wenn man noch Lampen mit E27-Fassung besitzt. Die Apps sind verbesserungswürdig ...“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: Nr. 2 (Februar 2013)
    • Erschienen: 01/2013

    ohne Endnote

    „... Die Helligkeit entspricht maximal einer 50-Watt-Glühlampe. Die LED-Technik konsumiert jedoch nur ein Fünftel so viel Strom. Der Clou bei Hue: Die Lampen werden via Apps (Android, iOS) auf Smartphone oder Tablets gesteuert. ... Trotz zentraler Steuerung lassen sich bestehende Lichtschalter weiterhin verwenden und schalten das Licht einfach in weisser Farbe ein oder aus. ...“  Mehr Details

    • PAD & PHONE

    • Ausgabe: 3/2012 (Dezember/Januar)
    • Erschienen: 11/2012
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    „Die LED-Lampen mit dem merkwürdigen Namen hue lassen sich bequem per iOS oder Android bedienen. Das beinhaltet natürlich nicht nur das An- und Abschalten aller Lampen mit einem simplen Fingertipp; Sie können auch mehr als 16 Millionen Farben auswählen und bestimmen, wie schnell diese an- oder ausgehen sollen. Ideal also zum Einschlafen und Aufwachen oder aber, um im Urlaub den Eindruck zu vermitteln, die Bewohner seien zu Hause. ...“  Mehr Details

    • GIGA.de

    • Erschienen: 05/2015

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • Galaxy Life

    • Ausgabe: 1/2014 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 01/2014
    • 13 Produkte im Test

    Note:1,2

    „Plus: Tolles Licht, kinderleicht einzurichten, hochwertig verarbeitet, erweiterbar, SDK verfügbar, viele Apps erhältlich.
    Minus: Weitere Leuchtmittel recht teuer, nicht jede Farbe problemlos reproduzierbar.“  Mehr Details

zu Philips Hue Personal Wireless Lighting Starter Pack

  • Philips hue - LED personal wireless lighting - EEK A+ - 3 x 8,5W A60 E27 -

    Energieeffizienzklasse A + , Philips hue liefert die richtige Beleuchtung für Ihre Emotionen. Das Lichtsystem kombiniert ,...

  • Philips hue - LED personal wireless lighting - EEK A+ - 3 x 9W A60 E27 -

    Energieeffizienzklasse A + , Bedienen Sie Ihre Leuchte via App (Apple + Android) Plug and Play - einfach einsetzen und ,...

  • Philips hue LED Leuchtmittel Starter Kit
  • Philips hue - LED personal wireless lighting - EEK A+ - 3 x 8,5W A60 E27 -

    Energieeffizienzklasse A + , Philips hue liefert die richtige Beleuchtung für Ihre Emotionen. Das Lichtsystem kombiniert ,...

  • Philips hue - LED personal wireless lighting - EEK A+ - 3 x 8,5W A60 E27 -

    Energieeffizienzklasse A + , Philips hue liefert die richtige Beleuchtung für Ihre Emotionen. Das Lichtsystem kombiniert ,...

  • Philips hue - LED personal wireless lighting - EEK A+ - 3 x 9W A60 E27 -

    Energieeffizienzklasse A + , Bedienen Sie Ihre Leuchte via App (Apple + Android) Plug and Play - einfach einsetzen und ,...

Kundenmeinungen (307) zu Philips Hue Personal Wireless Lighting Starter Pack

307 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
150
4 Sterne
74
3 Sterne
21
2 Sterne
28
1 Stern
34
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips Hue Personal Wireless Lighting Starter Pack

Leistungsaufnahme 9 W
Sockel E27
Technologie LED
Lumen 600 lm
Farbwiedergabeindex 80 Ra
Lebensdauer 15000 h
Energieeffizienzklasse A+
Eigenschaften
  • Dimmbar
  • App-Steuerung
Bauform Kegel / Zylinder
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 046677426354, 8718291241737, HA779ZM/A

Weiterführende Informationen zum Thema Philips hue Persönliche kabellose Beleuchtung Starter-Set können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Steckdose mit App-Steuerung!

MAC LIFE 8/2014 - Zum Auspro- probieren reicht das Hue Starter-Set für 199 Euro aus - darin enthalten sind neben der Hue-Bridge auch uch drei Leuchtmittel mit Standardfassungen, die in die gewünschten Lampenfassungen eingeschraubt werden. Weitere Leuchtmittel kosten im Handel je nach Ausführung zwischen 60 und 80 Euro. Nach der Einrichtung des Systems und erstmaligem Einschalten leuchten die LED-Lampen Reinweiß mit maximaler Helligkeit - eben wie herkömmliche Glühbirnen. …weiterlesen

Stimmungsvoll mit Hue & Friends

Computer Bild 26/2013 - Philips' Lampensystem Hue soll das traute Heim wohnlicher und smart machen - ob's gelingt?Es wurde eine Lampe geprüft und für „gut“ befunden. Zur Bewertung dienten die Testkriterien Lichtsteuerung, Funktionen und Bedienung. …weiterlesen

Stimmungsvoll mit Hue & Friends

Audio Video Foto Bild 2/2014 - Millionen Farbnuancen, bequeme Bedienung per Handy-App: Philips' Lampensystem Hue macht Schluss mit ödem weißem Licht. ...Ein Lampensystem wurde näher betrachtet und für „gut“ befunden. …weiterlesen

Vernetzte Beleuchtung, flexibel und durchaus ‚intelligent‘

sempre audio.at 5/2013 - sempre audio.at prüfte eine Lampe und beurteilte sie mit der Note „exzellent“. …weiterlesen