HQ7390 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 51 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
51 Meinungen
Typ: Rota­ti­ons­ra­sie­rer
Anwendung: Tro­cken
Akkulaufzeit: 30 min
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HQ7390

Beson­ders lei­ser Elek­tro­ra­sie­rer

Der HQ7390 verhält sich im Betrieb so leise, dass einige Benutzer sich rückversichern mussten, ob das gerät überhaupt angeschaltet ist. Darüber hinaus überzeugt der von Philips produzierte Elektrorasierer auch mit einem guten bis sehr guten Rasierergebnis, liegt preislich vertretbar in der Mittelklasse und bietet als Extra einen ausklappbaren Langhaarschneider / -trimmer, weswegen er auch für Teilbart-Träger interessant ist.

Gerade Kunden, die jahrelang mit einem alten Elektrorasierer zu Gange gewesen waren, wundern sich besonders darüber, wie leise der Philips seiner Arbeit nachgeht. Auffällig ist ferner, wie leicht das Gerät ist und daher, auch wegen seines ergonomischen Griffs, gut in der Hand liegt. Und speziell Umsteigern von älteren Geräten fällt auch noch auf, wie gründlich der Philips bei der Rasur ist. Selbst die üblichen Problemstellen, etwa am Hals oder auf der Oberlippe, werden effektiv von Bartstoppeln befreit. Die von Philips beworbenen extra dünnen Scherfolien mit ihren unterschiedlich groß ausfallenden Löchern scheinen also tatsächlich eine auffällig saubere Rasur zu bieten, die selbst kurze Barthaare erfasst.

Ein weiteres Highlight des Rasierers ist die kurze Ladezeit – jedenfalls dann, wenn man bedenkt, dass der Rasierer nicht zu den top-aktuellen Produkten von Philips zählt, sondern bereits ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Eine Ladezeit von 1 Stunde für ungefähr 30 bis 40 Minuten Betriebsdauer ist unter den Elektrorasierern seines Jahrgangs nicht unbedingt die Norm. Besonders praktisch: nach ungefähr drei Minuten ist der Akku des Philips so weit wieder aufgeladen, dass er zumindest eine Rasur durchhält – falls eine vollständige Aufladung einmal aus Versehen vergessen wurde.

Kunden, die ihren Bart teilweise stehen lassen, oder in einem Aufwasch mit dem Elektrorasierer die Koteletten und Haaransätze behandeln wollen, finden an dem Gerät ferner einen ausklappbaren Langhaarschneider beziehungsweise -trimmer. Im Unterschied zu etlichen anderen Geräten, darunter insbesondere auch neuerer Jahrgänge, scheint er sogar sehr gut zu funktionieren und nicht eine Schwachstelle darzustellen.

Alles in allem betrachtet erhält der Philips vom Gros seiner Käufer in den Bewertungen – deren Anzahl übrigens nicht gerade gering ist – eine gute bis sehr gute Note, in nicht wenigen Fällen sogar eine Kaufempfehlung. Es handle sich bei ihm nicht nur von der Leistung, sondern auch vom Preis her um ein gutes Mittelklassemodell, mit dem die meisten sicherlich zufrieden sein werden. Über Amazon ist der Rasierer derzeit für knapp 80 Euro zu haben.

Kundenmeinungen (51) zu Philips HQ7390

3,6 Sterne

51 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
21 (41%)
4 Sterne
8 (16%)
3 Sterne
7 (14%)
2 Sterne
7 (14%)
1 Stern
7 (14%)

3,6 Sterne

51 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips HQ7390

Rasierer
Typ Rotationsrasierer
Anwendung Trocken
Anzahl Scherelemente 3
Aufladen
Akkuladezeit 1 h
Akkulaufzeit 30 min
Reinigung
Reinigung unter Wasser vorhanden
Aufsätze
Bartschneide-Aufsatz vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Philips HQ 7390 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips PT860/16 PowerTouch PlusPanasonic ES-LV-61Panasonic ESSL-41Philips PT-725/16 Power TouchPhilips PT920/18 Power Touch ProPhilips SensoTouch 3-D RQ1250/16Braun Series 5 530Braun Series 3 - 330Braun Series 7 - 735Braun Series 5 - 550 CC