• Gut 2,2
  • 0 Tests
  • 141 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,2)
141 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Schnitt­stel­len: HDMI, Com­po­site-​Video, Opti­scher Digi­tal­aus­gang, Koaxia­ler Digi­tal­aus­gang, Audio-​Aus­gang Ste­reo, USB
Fea­tu­res: Ups­ca­ling
Mul­ti­me­dia-​For­mate: WMA, MP3, JPEG, DivX
Anwen­dung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

DVP3990/12

Gewöhn­li­cher DVD-​Player

DVD-Player sterben aus - zumindest nach Ansicht vieler Experten. Dennoch erscheinen immer wieder neue Geräte am Markt. Ein Beispiel: Der DVP3990/12 von Philips, der in Sachen Ausstattung jedoch nur die üblichen Standards bietet.

Unterstützte Formate

Beispielsweise unterstützt das Laufwerk die bekannten Datenträger, also normale DVDs und CDs sowie verschiedene Rohlinge (DVD-/+R/RW, CD-R/RW). Letztere lassen sich dabei mit verschiedenen Multimediaformaten bespielen, darunter MPEG 1, MPEG 2, DivX, MP3, WMA und JPEG. Ebenfalls praktisch, mittlerweile aber auch Usus: Zur Ausstattung gehört ein Upscaler, der schwach auflösendes Bildmaterial bei Bedarf auf bis zu 1080p hochrechnet. Wer möchte, kann seine alten DVDs also auch in Full-HD und damit in besserer Qualität anschauen.

Schnittstellen und Maße

In puncto Schnittstellen wiederum sind die Angaben des Herstellers etwas irritierend. Während etwa das Handbuch von einer Scart-Buchse spricht, taucht dieser Anschluss im Datenblatt auf der Homepage nicht auf. Ob man den Player an einen Röhrenfernseher anschließen kann, lässt sich an dieser Stelle also nicht beantworten. Klar ist dafür: Es gibt einen Composite Videoausgang, einen HDMI-Ausgang, einen analogen Audioausgang sowie einen optischen und einen koaxialen Digitalausgang. Zudem hat Philips eine USB-Buchse verbaut, über die man entsprechende Speichersticks auslesen kann. Bleiben schließlich noch die Maße, doch hier muss man leider sagen: Mit einer Bauhöhe von 4,2 Zentimetern ist der Player alles andere als elegant.

Unterm Strich bietet der Philips DVP3990/12 das, was ein DVD-Player bieten soll. Sprich: Er unterstützt die wichtigsten Formate und er hat die wichtigsten Anschlüsse im Gepäck. Das Design wiederum ist weniger gut – allerdings kann man das angesichts der moderaten Konditionen (45 EUR) auch nicht unbedingt erwarten.

Kundenmeinungen (141) zu Philips DVP3990/12

3,8 Sterne

141 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
69 (49%)
4 Sterne
14 (10%)
3 Sterne
32 (23%)
2 Sterne
14 (10%)
1 Stern
11 (8%)

3,8 Sterne

141 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Philips DVP3990/12

Schnittstellen
  • HDMI
  • Composite-Video
  • Optischer Digitalausgang
  • Koaxialer Digitalausgang
  • Audio-Ausgang Stereo
  • USB
Features Upscaling
Multimedia-Formate
  • DivX
  • JPEG
  • MP3
  • WMA
Anwendung Stationär

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Medion Life P71017 (MD 83555)Philips DVP 2880Philips DVP 2800Philips DVP 2850/12Sony DVP-SR370Sony DVP-SR170Panasonic DVD-S500ok. OPD 220Pioneer DV-2242Dyon Blade