DTB3185 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
DAB+: Ja
UKW: Ja
Inter­ne­tra­dio: Nein
WLAN: Nein
Blue­tooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Philips DTB3185/10

Sound­tower mit Sub­woofer

Philips bietet seit Frühsommer 2015 einen neuen Soundtower namens DTB3185 an. Interessant ist dabei unter anderem das Boxensystem: Es setzt sich zusammen aus zwei Treiber und einem Subwoofer - der Klang sollte demnach ausreichend Bass haben.

Nettes Design, ordentliche Power

Optisch gleicht der Tower einem Säulen-Speaker. Fast 90 Zentimeter in der Höhe, dazu jeweils 23,5 Zentimeter in der Breite und in der Tiefe - das sieht eindrucksvoll aus, ist aber eventuell nicht jedermanns Sache, gerade wegen des Platzbedarfs. Im Gegenzug erlaubt das große Gehäuse wie erwähnt den Einbau eines veritablen 2.1-Boxensystems inklusive Subwoofer. Letzterer stärkt dabei die Wiedergabe tiefer Ton- bzw. Bassfrequenzen, belasten wiederum lässt sich das Set mit insgesamt 80 Watt RMS. Ein stattlicher Wert, der es zulässt, die Musik auch mal etwas lauter zu drehen. Optionen zur Soundeinstellung indes gibt es nur in Form mehrerer Klangprofile, allerdings bietet der Tower die Möglichkeit, die Subwoofer-Stärke zu justieren, je nach Vorliebe und Situation.

Guter Funktionsumfang

Unabhängig davon überzeugt der Tower mit seiner Funktionalität. Zum MP3- und WMA-fähigen Laufwerk inklusive Repeat-, Programm- und Shuffle-Funktion gesellen sich eine USB-Buchse für passende Speichersticks und der Bluetooth-Standard, wobei Letzterer dank aptX-Unterstützung auf dem Papier für gute Soundqualität steht. Hinzu kommen gleich zwei Docking-Schnittstellen für iPhone, iPod und Co., einer harmoniert dabei mit dem alten 30 Pol-, der andere mit dem aktuellen Lightning-Konnektor. Ebenfalls überzeugend: Der Tunerbereich. Hier bietet der Tower nicht nur einen Empfänger für klassische UKW-Sender, sondern auch einen für das digitale und damit komplett rauschfreie DAB+-Angebot. Eine Audiobuchse sowie die Schlafzimmerfunktionen Wecker und Sleep Timer runden die Ausstattung wiederum ab.

Das Säulendesign der DTB3185 ist Geschmackssache, an Funktionen mangelt es der Anlage allerdings nicht. Hinzu kommen als Pluspunkte Bluetooth samt aptX sowie der Subwoofer - denn er sorgt für basslastigen Sound und ist zudem verstellbar. Wer Interesse hat: Philips verlangt ca. 330 EUR. In Relation zur Ausstattung ein vertretbarer Preis.

Datenblatt zu Philips DTB3185

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Leistung
Leistung (RMS) 80 W
Empfang
DAB+ vorhanden
DAB fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker vorhanden
Sleeptimer vorhanden
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer fehlt
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer vorhanden
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: